Ten Ways to Be Adored When Landing a Lord

(2)
When wickedly handsome confirmed bachelor Lord Nicholas St. John is named one of London s Lords to Land by a popular ladies magazine, a trek into Yorkshire seems a sound way to escape London and clamoring, irritating females. Little does Nick--one of the greatest antiquarians in Britain--know that instead of escaping women, his trip North will land him at the country estate of the entirely uncommon, thoroughly unsettling Lady Isabel Townsend.
While a houseful of female servants consider the arrival of this "paragon of manhood" to be extraordinarily entertaining, Isabel has no time for their games...her secrets are too many and too complicated for there to be room in her life for a man--but a dead father, a missing guardian of the estate, and no money to speak of makes the handsome antiquarian the answer to all her problems. If only he weren t so very distracting.
And then the missing guardian returns to the estate, and brings one of the most powerful men in London down on Isabel s head...and Nick is the only one who can protect the estate...and its secrets.
But who will protect Isabel s heart from being lost to the most eligible bachelor in Britain?
Portrait

A life-long romance reader, Sarah MacLean wrote her first romance novel on a dare, and never looked back. She is the New York Times and USA Today bestselling author of historical romances, and the author of a monthly column at The Washington Post celebrating the best of the romance genre. She lives in New York City with her husband, daughter, dog and a ridiculously large collection of romance novels. She loves to hear from readers.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 01.10.2010
Sprache Englisch
ISBN 978-0-06-185206-0
Verlag Avon Books
Maße (L/B/H) 17,2/10,8/2,5 cm
Gewicht 186 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Ten Ways to Be Adored When Landing a Lord

Ten Ways to Be Adored When Landing a Lord

von Sarah MacLean
(2)
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=
Bay of Sighs

Bay of Sighs

von Nora Roberts
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Wenn einer eine Reise tut, kann er was erleben...
von einer Kundin/einem Kunden aus Malente am 18.05.2011

Im zweiten Buch der Reihe um die Geschwister St.John findet sich Nicholas, Zwillingsbruder von Gabriel auf der Suche nach der Schwester eines Freundes im wohl ungewöhnlichsten Haushalt des Landes wieder - und begegnet der wohl ungewöhnlichsten Lady des Landes (nach seiner Schwester Juliana und seiner Schwägerin Callie ;-)) Ich muss... Im zweiten Buch der Reihe um die Geschwister St.John findet sich Nicholas, Zwillingsbruder von Gabriel auf der Suche nach der Schwester eines Freundes im wohl ungewöhnlichsten Haushalt des Landes wieder - und begegnet der wohl ungewöhnlichsten Lady des Landes (nach seiner Schwester Juliana und seiner Schwägerin Callie ;-)) Ich muss sagen, die Bewertung war für mich dieses Mal gar nicht so einfach. Vom Stil her hat es mir besser gefallen besser als Teil eins, da es weniger Wiederholungen gibt (für mich persönlich der größte Makel beim ersten Band) und es nicht so vollgestopft mit Plotelementen ist. Und die Idee eines Frauenhauses in Regecy-England gefällt mir auch sehr, das gibt auch ebenfalls Punkte. Aber: Isabel ist mir persönlich manchmal etwas...unterbelichtet. Flattert wie ein nervöser Schmetterling hier- und dorthin um ihr Geheimnis zu bewahren, ist dann aber wieder unwillig, die einfachste Lösung zu wählen. Zudem wird zwar immer von den sprühenden Funken zwischen Nicholas und ihr geredet aber ganz ehrlich - das ist mir irgendwie entgangen, bzw. die Autorin konnte es mr nicht wirklich vermitteln. Da waren Callie und Gabriel besser. Was mir aber am meisten gegen den Strich geht, sind die Insassen dieses Hauses. Eine gesunde Dosis Misstrauen von dieser Seite wäre dem Buch meiner Meinung nach wesentlich besser bekommen als diese dämliche Verkupplungsaktion, die da gestartet wird. Es wird öfter gesagt, wie klug und fähig diese Frauen sind, und wie sehr sie unter den Männern in ihrer Vergangenheit leiden mussten, aber der Eindruck den man bekommt, ist, dass keine von denen für 5 Shilling Verstand hat. Sorry, aber das gibt Punktabzug. Ich erwarte von einem Liro keine große historische Genauigkeit oder Realismus aber zuviel ist einfach zuviel. Als Gesamturteil eine glatte 3.

Heiratsfähiger Lord findet Liebe auf dem Land
von Mag aus Berlin am 21.03.2011

Nachdem ein Frauen-Magazin ihn zum begehrtesten Heiratskandidaten gekürt hat, findet Nicholas St. John, der nach einer unglücklichen Liebe allen Heiratsplänen abgeschworen hat, keine ruhige Minute mehr in London. Da kommt der Hilferuf eines Bekannten, seine durchgebrannte Schwester zu suchen, gerade recht. Für den kriegserfahrenen Spurensucher ist das Auffinden der... Nachdem ein Frauen-Magazin ihn zum begehrtesten Heiratskandidaten gekürt hat, findet Nicholas St. John, der nach einer unglücklichen Liebe allen Heiratsplänen abgeschworen hat, keine ruhige Minute mehr in London. Da kommt der Hilferuf eines Bekannten, seine durchgebrannte Schwester zu suchen, gerade recht. Für den kriegserfahrenen Spurensucher ist das Auffinden der Verschwundenen an sich kein Problem, womit er aber nicht gerechnet hat, ist die tatkräftige, selbstbewusste Lady Isabel, die bei seiner Suche unverhofft seinen Weg kreuzt. Auf dem Land aufgewachsen, ohne jegliche Londoner Saison und Erfahrung, ist Isabel so ganz anders als alle anderen Frauen, die bisher seinen Weg säumten. Und die Dame hat trotz all ihrer Tatkraft offensichtlich große Probleme mit ihrem kurz vor dem Verfall stehenden Gutshaus mit seltsamen Hausangestellten, was sofort Nicholas' Beschützerinstinkte weckt. Außerdem ist Isabel, wir ihr zehnjähriger Bruder es auszudrücken pflegt, nicht unbedingt hässlich. Gemeinsames Interesse an Antiquitäten ist auch vorhanden .... und so nehmen die Liebesdinge langsam aber sicher ihren Lauf. Schwungvoll, amüsant und unterhaltsam von Sarah MacLean in Szene gesetzt, mit so einigen köstlich komischen Augenblicken, die so gar nicht den herkömmlichen Benimmweisen von Ladies der gehobenen Gesellschaft entsprechen und den welterfahrenen Lord Nicholas so schön aus dem Konzept bringen. Erfrischend anders, flüssig erzählt ein Lesegenuss für Liebhaber guter englischer Romances.