Tintenherz / Tintenwelt Trilogie Bd.1

Tintenwelt Trilogie Band 1

Cornelia Funke

(239)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Tintenherz / Tintenwelt Trilogie Bd.1

    Oetinger

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Oetinger

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Tintenherz

    Dressler

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Dressler

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 11,69 €

Accordion öffnen
  • Tintenherz

    2 CD (2013)

    Sofort lieferbar

    11,69 €

    17,99 €

    2 CD (2013)
  • Tintenherz

    16 CD (2005)

    Sofort lieferbar

    26,99 €

    29,99 €

    16 CD (2005)
  • Tintenherz (Limited Edition)

    16 CD (2005)

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    31,99 €

    41,99 €

    16 CD (2005)

Hörbuch-Download

ab 11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Von der ganzen Welt gelesen - von Hollywood verfilmt!
In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Er warnt Mo vor einem Mann namens Capricorn. Am nächsten Morgen reist Mo überstürzt mit Meggie zu ihrer Tante Elinor. Elinor verfügt über die kostbarste Bibliothek, die Meggie je gesehen hat. Hier versteckt Mo das Buch, um das sich alles dreht. Ein Buch, das Mo vor vielen Jahren zum letzten Mal gelesen hat und das jetzt in den Mittelpunkt eines unglaublichen, magischen und atemberaubenden Abenteuers rückt, eines Abenteuers, in dessen Verlauf Meggie nicht nur das Geheimnis um Zauberzunge und Capricorn löst, sondern auch selbst in große Gefahr gerät.
Der weltweite Bestseller-Erfolg von Cornelia Funke!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 576
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.11.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8415-0012-0
Reihe Tintenwelt 1
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 19/13,2/4,3 cm
Gewicht 486 g
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 16. Auflage
Illustrator Cornelia Funke
Verkaufsrang 353

Weitere Bände von Tintenwelt Trilogie

Buchhändler-Empfehlungen

Einfach nur magisch

Julia Will, Thalia-Buchhandlung Rostock

Zum ersten Mal als Kind und danach immer wieder gelesen. "Tintenherz" ist der erste Band dieser großartigen Geschichte, für jung und alt. Man stelle sich vor, man könne alle Charaktere aus seinen Lieblingsbüchern herauslesen und was dabei alles schief gehen könnte. "Tintenherz" ist die perfekte Mischung aus Kinder- und Fantasybuch. Die Charaktere werden teilweise zwar leicht überspitzt dargestellt, allerdings macht das auch den Charm der Reihe aus.

Lieblingsreihe!

Jana Gusek, Thalia-Buchhandlung Köln

Dieses Buch ist ein Muss für jeden Buchliebhaber! In dem Buch geht es um Mo und seine Tochter Meggie. Mo von anderen auch >>Zauberzunge<< genannt hat die Fähigkeit fiktive Personen in der realen Welt zum Leben zu erwecken. Eines Nacht steht ein unheimlicher Gast vor ihrer Tür. Von da an ist Meggies Leben nicht mehr wie es vorher war. Die Welt die Cornelia Funke da erschaffen hat ist einfach wunderschön, fabelhaft und man kehrt immer wieder gerne zu Meggie, Mo und besonders zu Staubfinger zurück. Noch dazu hat Cornelia Funke einen wunderbaren Schreibstil. Poetisch und malerisch lässt sie einen in die Tintenwelt eintauchen. Und wie cool wäre es, wenn man Sachen aus Büchern herauslesen könnte?! Ich für meinen Teil hätte einen großen Spaß dabei.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
239 Bewertungen
Übersicht
174
37
21
3
4

Meinem jüngeren Ich hätte es noch besser gefallen!
von zeilenmaedchen_ aus Plaue am 11.04.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe mich im Dezember dazu entschieden im Januar an der Leserunde auf Instagram teilzunehmen, in welcher Tintenherz gelesen wird. Denn so konnte ich es ENDLICH vom SuB befreien. Und ich muss schon sagen, dafür dass das Buch so lange dort lag und ich es ständig nicht lesen wollte, hat es mir richtig gut gefallen. Jedoch m... Ich habe mich im Dezember dazu entschieden im Januar an der Leserunde auf Instagram teilzunehmen, in welcher Tintenherz gelesen wird. Denn so konnte ich es ENDLICH vom SuB befreien. Und ich muss schon sagen, dafür dass das Buch so lange dort lag und ich es ständig nicht lesen wollte, hat es mir richtig gut gefallen. Jedoch muss ich gestehen, dass ich schon ein bisschen voreingenommen war was die Handlung anging. Denn ich habe vor vielen Jahren einmal den Film gesehen und wusste daher noch so grob was wann passiert. Das das Buch natürlich nochmal anders ist ist klar. Die Grundstimmung in dem Buch ist eher düster gehalten. Es gibt wenig fröhliche Momente und wenn es die gibt werden sie sofort wieder verdrengt. Aber nichts destotrotz ist es eine wirklich spannende Welt. Was mir richtig gut gefallen hat, waren die ganzen Buchzitate die über jeden neuen Kapitel standen. So war unteranderem auch Herr der Ringe und Hobbit dabei. Das hat natürlich mein Fan-Herz höher schlagen lassen<3 Die Spannung in dem Buch war von Kapitel zu Kapitel unterschiedlich. Manchmal gab es spannende Stellen und manchmal gab es Stellen die sich sehr in die Länge gezogen. Die letzten 70 Seiten wiederum waren super spannend und ich habe mit Maggie, Mo und Co. nur so mitgefiebert. Mein Puls wurde dann auf einmal ganz schnell und ich wollte nur noch wissen wie es weiter ging. Was ich aber noch sehr toll fand, waren die kleineren Zeitspringe zwischen den Figuren und den Ereignissen. Was aber erst nach der Hälfte passierte. Denn während die einen das erleben, wurde im nächsten Kapitel das erzählt was der andere erlebt hat. Somit hat man sich zum Beispiel das eine mal in der Nacht wiedergefunden und im nächsten Kapitel, ein paar Stunden zuvor, bei jemand anderen. Was natürlich auch dem Erzählstil geschuldet war. Denn durch die Erzählerperspektive konnte man somit auf mehrere Personen gleichzeitig eingehen. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Und dieses mal kann ich mich nicht von einem Film beeinflussen lassen ;D

Tintenherz von Cornelia Funke
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 30.12.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Cornelia Funke hat mich schon lange in ihren Bann gezogen. Tintenherz ist der Anfang einer Reihe über die Tintenwelt. Die Magie und den Zauber der Bücher, des geschriebenen und des gelesenen Wortes. Aber auch der des Buchbinders Mo und seines größten Gehimnisses, das er bis jetzt seiner Tochter verschwiegen hat. Ich habe es sc... Cornelia Funke hat mich schon lange in ihren Bann gezogen. Tintenherz ist der Anfang einer Reihe über die Tintenwelt. Die Magie und den Zauber der Bücher, des geschriebenen und des gelesenen Wortes. Aber auch der des Buchbinders Mo und seines größten Gehimnisses, das er bis jetzt seiner Tochter verschwiegen hat. Ich habe es schon mehrfach "verschlungen" und bin in die Tintenwelt eingetaucht. Diesmal in das ebook, so wunderbar handlich ist, dass ich es überall hin mitnehmen und mit seiner Hilfe in die Tintenwelt eintauchen kann. Mit Spannung fiebere ich dem vierten Teil der Reihe entgegen, der bald erscheinen wird.

Geschichte interresant und Hörbuch schön gelesen, aber wofür diese Musik!?!
von einer Kundin/einem Kunden aus Jülich am 21.12.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Die Geschichte finde ich schön interessant, auch die gelesene Teil des Buches ist empfehlenswert. Nur kann ich leider (überhaupt) nicht nachvollziehen was hinter der Idee stand diese (merkwürdige) Musik dazwischen zu mischen. Es ist so ärgerlich! Erstens, die Musik ist sehr ...hmmm.. spezifisch (um nett zu bleinben)! Zweitens es... Die Geschichte finde ich schön interessant, auch die gelesene Teil des Buches ist empfehlenswert. Nur kann ich leider (überhaupt) nicht nachvollziehen was hinter der Idee stand diese (merkwürdige) Musik dazwischen zu mischen. Es ist so ärgerlich! Erstens, die Musik ist sehr ...hmmm.. spezifisch (um nett zu bleinben)! Zweitens es ist mit den gelesenen Kapitel vermischt und auch nicht anders genannt...steht als Kapitel dazwischen!!! Würde es wenigstens jeder zweiter oder dritter Kapitel gemischt, könnte man es am Anfang direkt löschen, leider hat man keinen Wahl - oder einfach durchstehen oder einzeln während des Hörens ständig auf Überspringen drücken. Ich wollte aus diesen Grund fast aufhören und das Buch zurückgeben. Gott sei Dank sind es wenigstens separate Kapiteln, damit habe ich die Zähne zugebissen und nach 100 Kapiteln das Hörbuch (Kapitel nach Kapitel) kurz durchgehört und ALLE 'Musikkapitel' gelöscht… endlich könnte ich das Rest in Ruhe genießen. Weiß nicht wer auf diese Idee gekommen ist, aber es war sehr...sehr schlechte Idee! Es macht noch kein Hörspiel daraus! Nur deswegen habe ich in Bewertung ein Stern abgezogen. Sonst ganz schön und wäre locker 4-Stern gewesen.


  • Artikelbild-0