Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Tourist

Roman

Milo Weaver 1

(7)
Der Tod ist keine Option

Jahrelang hat Milo Weaver als Geheimagent der CIA gedient. Es gab keinen Auftrag, der ihm, als einem der Besten, nicht anvertraut wurde. Jetzt ist seine große Zeit vorbei, er plant den Ausstieg. Doch die Company lässt ihn nicht los, und so stimmt Weaver einem letzten Einsatz zu, bei dem es bald ums nackte Überleben geht.

Milo Weaver ist "Tourist", ein hoch ausgebildeter Geheimagent, der rund um den Globus Aufträge für die CIA erfüllt. Touristen haben keine eigene Identität, sie haben keine Freunde, keine Familie, ihre oberste Maxime ist Misstrauen. Als Weaver bei einem Einsatz schwer verletzt wird, zieht er sich zurück. Doch sechs Jahre später holt ihn die Vergangenheit ein. Es gibt verlässliche Hinweise auf den Aufenthaltsort des Killers Benjamin Harris, genannt der "Tiger", mit dem Weaver ein jahrelanges Katz-und-Maus-Spiel verband. Weaver spürt Harris auf, nur um kurz vor dessen Selbstmord zu erfahren, dass Harris selbst ein Tourist war und von seinen Auftraggebern mit einer tödlichen Krankheit infiziert wurde. Als kurz darauf eine seiner Kolleginnen unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, verdächtigt man Milo, und er taucht unter. Um sein Leben zu retten, muss er die Machenschaften der CIA aufdecken. Sein letzter Auftrag beginnt.

Ein brillanter Agententhriller, der das Genre des Spionageromans neu definiert.

Portrait
Olen Steinhauer ist in Virginia aufgewachsen, hat mehrere Jahre in Kroatien, Tschechien, Italien und Ungarn verbracht und lebt zurzeit mit seiner Familie in New York und Budapest. Für seine Bücher wurde er für den Edgar Award nominiert und mit dem Dashiell Hammett Award ausgezeichnet. Auf Deutsch erschien von Steinhauer bereits die Milo-Weaver-Trilogie Der Tourist, Last Exit und Die Spinne. Die Kairo-Affäre, sein zuletzt bei Blessing erschienenes Buch, stand monatelang auf der KrimiZEIT-Bestenliste.
Zitat
"Milo Weaver ist der bessere 007."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 560 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.04.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641041984
Verlag Heyne
Originaltitel The Tourist
Dateigröße 1187 KB
Übersetzer Friedrich Mader
Verkaufsrang 20.673
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Milo Weaver

  • Band 1

    21907417
    Der Tourist
    von Olen Steinhauer
    (7)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    30904935
    Last Exit
    von Olen Steinhauer
    (4)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    33945281
    Die Spinne
    von Olen Steinhauer
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein klasse Agententhriller!“

Johannes Bauer, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Olen Steinhauer ist mit diesem Agenten-Thriller ein ganz grosser Wurf gelungen. Den Vergleich mit den ganz Grossen des Agenten-Romans braucht er nicht zu scheuen. Die Geschichte ist äusserst spannend erzählt und voller überraschenden Wendungen.
Ein absoluter Page-Turner! Spannend bis zu letzten Seite.
Olen Steinhauer ist mit diesem Agenten-Thriller ein ganz grosser Wurf gelungen. Den Vergleich mit den ganz Grossen des Agenten-Romans braucht er nicht zu scheuen. Die Geschichte ist äusserst spannend erzählt und voller überraschenden Wendungen.
Ein absoluter Page-Turner! Spannend bis zu letzten Seite.

„Der etwas andere Agenten-Thriller“

Andrijana Prce, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Einmal Tourist, immer Tourist. Was Agent Milo Weaver hilft: er weiß, wie man lange im Geheimdienst überlebt und dass gute und langwierige Vorbereitung alles ist. Immer ein As im Ärmel haben und seine Geheimnisse für sich behalten. Aber auch das hat seinen Preis. Dies ist kein Agenten-Thriller a la Bourne. Er ist leise, tödlich leise. Keine überkandidelte Action, keine Verfolgungsjagden über Dächer und Baustellen, und trotzdem spannend. Da denkt man, da kommt er nicht mehr heil heraus, aber falsch gedacht. Ein moderner aber trotzdem klassisch geschriebener Krimi. Der Kalte Krieg hat aufgehört, aber ein Geheimdienst hat immer Feinde und neue Ziele. Hoffentlich gibt es bald mehr davon.

Einmal Tourist, immer Tourist. Was Agent Milo Weaver hilft: er weiß, wie man lange im Geheimdienst überlebt und dass gute und langwierige Vorbereitung alles ist. Immer ein As im Ärmel haben und seine Geheimnisse für sich behalten. Aber auch das hat seinen Preis. Dies ist kein Agenten-Thriller a la Bourne. Er ist leise, tödlich leise. Keine überkandidelte Action, keine Verfolgungsjagden über Dächer und Baustellen, und trotzdem spannend. Da denkt man, da kommt er nicht mehr heil heraus, aber falsch gedacht. Ein moderner aber trotzdem klassisch geschriebener Krimi. Der Kalte Krieg hat aufgehört, aber ein Geheimdienst hat immer Feinde und neue Ziele. Hoffentlich gibt es bald mehr davon.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

ich hoffe spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Dittelbrunn am 26.07.2013

ich habe leider das ebook noch nicht gelsen, weil ich "Das andere Kind" bevorzugt habe. anschließend werde ich den Krime lesen und hoffentlich spannende stunden erleben. Mfg. K. B.

Spannend bis zum Ende!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lüneburg am 24.08.2011

Wer Agententhriller mag, wird von diesem Buch absolut begeistert sein. Milo Weaver als Geheimdienstmitarbeiter muß sich durch ein Geflecht von Lügen und Korruption wühlen, wobei er nicht immer sicher sein kann, wer Freund oder Feind ist. Das ganze ist so spannend verarbeitet worden, dass man völlig die Zeit vergessen... Wer Agententhriller mag, wird von diesem Buch absolut begeistert sein. Milo Weaver als Geheimdienstmitarbeiter muß sich durch ein Geflecht von Lügen und Korruption wühlen, wobei er nicht immer sicher sein kann, wer Freund oder Feind ist. Das ganze ist so spannend verarbeitet worden, dass man völlig die Zeit vergessen kann.

Der klassische Agentenroman!
von Andrea Szabo aus Braunau am 12.07.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Milo Weaver ist "Tourist" ein hocht ausgebildeter Geheimagent, der rund um den Globus Aufträge für die CIA erfüllt. Touristen haben keine eigene Identität, sie haben keine Freunde, keine Familie, ihre oberste Maxime ist Misstrauen. Als Weaver bei einem Einsatz schwer verletzt wird, zieht er sich zurück und baut eine... Milo Weaver ist "Tourist" ein hocht ausgebildeter Geheimagent, der rund um den Globus Aufträge für die CIA erfüllt. Touristen haben keine eigene Identität, sie haben keine Freunde, keine Familie, ihre oberste Maxime ist Misstrauen. Als Weaver bei einem Einsatz schwer verletzt wird, zieht er sich zurück und baut eine bürgerliche Existenz auf. Doch sechs Jahre später holt ihn die Vergangenheit ein. Es gibt verlässliche Hinweise auf den Aufenthaltsort des Killers Benjamin Harris, genannt der "Tiger", mit dem Weaver ein jahrelanges Katz-und-Maus-Spiel verband. Weaver spürt Harris auf, nur um kurz vor dessen Selbstmord zu erfahren, dass Harris selbst ein Tourist war und von seinen Auftraggebern mit einer tödlichen Krankheit infiziert wurde. Als kurz darauf eine seiner Kolleginnen unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, verdächtigt man Milo, und er taucht unter. Um sein Leben zu retten, muss er die Machenschaften der CIA aufdecken. Sin letzter Auftrag beginnt. Die Geschichte ist äusserst spannend erzählt und voller überraschenden Wendungen. Die einzelnen Charaktere wirken glaubhaft und nicht aufgesetzt.