Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Soziale Ängste

Therapieprogramm für Kinder und Jugendliche mit Angst- und Zwangsstörungen (THAZ) – Band 2

Band 2 des Therapieprogramms für Kinder und Jugendliche mit Angst- und Zwangsstörungen (THAZ) ist der Diagnostik und Therapie von Kindern und Jugendlichen mit sozialen Ängsten gewidmet. Das Manual stellt nach einer Übersicht über den Stand der Forschung die Diagnostik von sozialen Ängsten dar und erläutert ausführlich das Vorgehen bei der multimodalen Therapie. Das Therapieprogramm ist modular aufgebaut und besteht aus kind- und elternzentrierten Interventionen, deren Behandlungskomponenten die kognitive, behaviorale und emotional-physiologische Ebene von sozialen Ängsten ansprechen. Je nach Manifestation der Störung können die einzelnen Bausteine individuell angepasst werden. Das Programm ist primär für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis 14 Jahren im Einzelsetting konzipiert, kann jedoch auch für die Anwendung im Gruppenformat adaptiert werden.

Soziale Ängste können individuell sehr unterschiedlich in verschiedenen sozialen Situationen auftreten. Sie entwickeln sich durch verschiedene Prozesse und werden z. B. aufgrund von dysfunktionalen Kognitionen und mangelnden sozialen Kompetenzen aufrechterhalten. Kern dieses Behandlungskonzeptes stellt daher die situationsgeleitete Modifikation von problemaufrechterhaltenden Prozessen dar. Zunächst werden also die spezifischen problematischen sozialen Situationen und die problemaufrechterhaltenden Prozesse identifiziert. Darauf aufbauend wird aus den einzelnen Behandlungsbausteinen ein individuelles Therapiekonzept zusammengestellt. Die Wirksamkeit des therapeutischen Vorgehens konnte in einer Pilotstudie belegt werden. Zahlreiche Arbeitsmaterialien und ausführliche Hinweise zur Durchführung des Therapieprogrammes erleichtern die Umsetzung in die Praxis. Die Materialien sind alle auf der beiliegenden CD-ROM enthalten.
Portrait
Dr. Hendrik Büch, Dipl.-Psych.
ist Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Ausbildungs- und Ambulanzleiter des Freiburger Ausbildungsinstituts für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, FAKiP GmbH
Professor Dr. Manfred Döpfner, Dipl.-Psych
ist Leitender Psychologe der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Universität Köln.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 162
Erscheinungsdatum 22.11.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8017-1989-0
Reihe Therapeutische Praxis
Verlag Hogrefe Verlag
Maße (L/B/H) 30/21,2/1,3 cm
Gewicht 515 g
Abbildungen mit 53 Abbildungen
Auflage 1. Auflage 2012
Verkaufsrang 82175
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
44,95
44,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.