Warenkorb
 

Syd Barret und Pink Floyd

Shine On You Crazy Diamond

(1)
Dies ist die weltweit meistverkaufte Biografie Syd Barretts, des legendären Gründers von Pink Floyd, der nach einer nur allzu kurzen Karriere zum Idol wurde. Sie beruht auf jahrelangen Recherchen und zahlreichen Interviews mit der Familie Barrett, mit Freunden, Musikerkollegen und Journalisten. Das Buch enthält zahlreiche seltene Fotos, eine komplette Diskografie und ein Vorwort von Julian Cope. Syd Barrett, Sänger, Gitarrist und über- wiegend auch Songwriter von Pink Floyd seit ihren ersten Anfängen, verließ die Gruppe 1968 bereits nach drei Jahren. Wilde Geschichten über LSD-bedingten Wahn machten sogleich die Runde und wurden durch Barretts Rückzug in ein Leben in Abgeschiedenheit noch weiter angeheizt. Er trat nicht mehr auf, veröffent- lichte aber zwei Soloalben, die zu Kult- klassikern wurden, und noch jahrzehnte- lang beschäftigte sich die Musikpresse immer wieder mit der Frage 'Wo ist Syd?'Fans und Musikerkollegen sind sich darin einig, dass Syd Barrett einer der großen Pioniere des britischen Rock 'n' Pop gewesen ist. Der Song Shine On You Crazy Diamond ist eine Hommage seiner früheren Pink-Floyd-Kollegen an Barrett, der seine künstlerische Genialität stets kompromisslos ausleben wollte. Der Konformitätsdruck des Marktes jedoch stellte sich ebenso schlagartig ein wie der Erfolg beim Publikum. All dem war der 'Crazy Diamond' nicht gewachsen, und der zunehmende Drogenkonsum tat sein Übriges; der unvermeidliche Zusammen- bruch beendete die kurze Karriere des brillanten Musikers, der schon zu Lebzeiten eine Legende war.'Eine akribisch genaue, eindringliche Darstellung von Syd Barretts Aufstieg, Fall und Einsamkeit. Syds Geschichte wird mit Sympathie und Verständnis erzählt.' (VOX)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 178
Erscheinungsdatum 25.01.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86543-366-4
Verlag Bosworth Music GmbH
Maße (L/B/H) 23,6/15,8/1,8 cm
Gewicht 348 g
Originaltitel Syd Barrett & the Dawn of Pink Floyd
Abbildungen mit Abbildungen
Verkaufsrang 83.610
Buch (Kunststoff-Einband)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„lesenswert“

Sylvia Holtschke, Thalia-Buchhandlung Plauen

Unterhalten sich Musikfans über Pink Floyd, fallen die Namen Roger Waters, Nick Mason und David Gilmour. Syd Barrett wird dabei häufig übergangen, obwohl sein Einfluss Pink Floyd erst zu den Giganten aufstiegen ließ, als die sie immer gesehen werden. In der hervorragenden Biografie erläutern die Autoren die Zeit der Gründung Floyds und ihre psychedelische Phase.
Baretts Drogenabsturz, sein Versuch, wieder im Musikbusiness Fuß zu fassen, die Zeit der Vergessenheit und des darauffolgenden Kults um seine Person- das alles wird angemessen behandelt. Ein lesenswertes Buch, das nicht nur den Protagonisten und seine Musik schildert, sondern eine wichtige Ära der Rockmusik schildert.
Unterhalten sich Musikfans über Pink Floyd, fallen die Namen Roger Waters, Nick Mason und David Gilmour. Syd Barrett wird dabei häufig übergangen, obwohl sein Einfluss Pink Floyd erst zu den Giganten aufstiegen ließ, als die sie immer gesehen werden. In der hervorragenden Biografie erläutern die Autoren die Zeit der Gründung Floyds und ihre psychedelische Phase.
Baretts Drogenabsturz, sein Versuch, wieder im Musikbusiness Fuß zu fassen, die Zeit der Vergessenheit und des darauffolgenden Kults um seine Person- das alles wird angemessen behandelt. Ein lesenswertes Buch, das nicht nur den Protagonisten und seine Musik schildert, sondern eine wichtige Ära der Rockmusik schildert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0