Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Höllenritt

Ein deutscher Hells Angel packt aus

(8)
Portrait
Ulrich Detrois ist Bad Boy Uli. Er war Mitbegründer und acht Jahre lang Vize-Präsident eines großen deutschen Charters der Hells Angels. Heute wird er mit dem Tode bedroht.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.05.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783430920070
Verlag Econ Verlag
Dateigröße 3319 KB
Verkaufsrang 44.140
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Höllenritt

Höllenritt

von Bad Boy Uli (Ulrich Detrois)
(8)
eBook
9,99
+
=
9 Tage wach

9 Tage wach

von Eric Stehfest, Michael J. Stephan
(44)
eBook
7,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Highway to...“

Marlon Kraus, Thalia-Buchhandlung Frankenthal

Ulrich Detrois, auch bekannt als Bad Boy Uli, beschreibt in diesem Buch seine Vergangenheit als Gründungsmitglied und Vizepräsident eines Hells Angels-Charters in Deutschland. Mit tiefen Einblicken in den Werdegang der Szene und teils schier unglaublichen und brutalen Geschichten, wird der Leser trotz des einfachen und manchmal sehr reißerischen Schreibstils, oder gerade deswegen, bei Laune gehalten.
Mehr Selbstkritik wie beim amerikanischen Vorgänger wäre wohl wünschenswert gewesen, aber alles in allem ein schnell zu lesendes, jedoch interessantes Buch. Perfekt für zwischendurch.
Ulrich Detrois, auch bekannt als Bad Boy Uli, beschreibt in diesem Buch seine Vergangenheit als Gründungsmitglied und Vizepräsident eines Hells Angels-Charters in Deutschland. Mit tiefen Einblicken in den Werdegang der Szene und teils schier unglaublichen und brutalen Geschichten, wird der Leser trotz des einfachen und manchmal sehr reißerischen Schreibstils, oder gerade deswegen, bei Laune gehalten.
Mehr Selbstkritik wie beim amerikanischen Vorgänger wäre wohl wünschenswert gewesen, aber alles in allem ein schnell zu lesendes, jedoch interessantes Buch. Perfekt für zwischendurch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
1
2
3
2
0

Höllenritt
von einer Kundin/einem Kunden aus Lich am 11.02.2018
Bewertet: Taschenbuch

Ein spannendes Buch über eine der gefährlichsten Rockerbande überhaupt.So recht Einblick aber erhält man nicht.Es wird ausgiebig über Drogenpartys und Prostitution berichtet.Da hätte ich mir mehr gewünscht.Bad Boy Uli schreibt in harter umgangssprache das ist ok.damit muss man klarkommen.Er selber ist auch ein übler Bursche in vieles verwickelt keinem... Ein spannendes Buch über eine der gefährlichsten Rockerbande überhaupt.So recht Einblick aber erhält man nicht.Es wird ausgiebig über Drogenpartys und Prostitution berichtet.Da hätte ich mir mehr gewünscht.Bad Boy Uli schreibt in harter umgangssprache das ist ok.damit muss man klarkommen.Er selber ist auch ein übler Bursche in vieles verwickelt keinem Ärger aus dem Weg gehend.Ob er wirklich geläutert ist ist fraglich. Aber das Buch sollte man lesen.

Ein Engel packt aus
von einer Kundin/einem Kunden am 31.12.2014
Bewertet: Taschenbuch

Das Buch ist sehr interessant, und gibt einem einen Einblick in die Strukturen der Hells Angels. Es wird einiges beschrieben, was man bisher nur geahnt hat und durch dieses Buch nun bestätigt wird. Mancher Leser erwartet vielleicht noch mehr über die Hells Angels zu erfahren und wird vielleicht ein... Das Buch ist sehr interessant, und gibt einem einen Einblick in die Strukturen der Hells Angels. Es wird einiges beschrieben, was man bisher nur geahnt hat und durch dieses Buch nun bestätigt wird. Mancher Leser erwartet vielleicht noch mehr über die Hells Angels zu erfahren und wird vielleicht ein wenig enttäuscht sein, dass es nicht mehr ins Detail geht. Trotzdem finde ich, dass es lesenswert ist für Leute die dieses Thema interessiert. Ich selber habe es an einem Tag gelesen.

Zuerst schlage ich
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2014
Bewertet: Taschenbuch

Bad Boy Uli ist ein ganz übler Bursche. Geht keinem „Wickl“ aus dem Weg dealt Drogen und schickt Mädchen auf den Strich. Doch er ist/war nicht nur ein Ganove sondern ein Hells Angel. In diesem Buch räumt er mit dem Mythos gründlich auf. Geld, Macht und Gewalt stehen im... Bad Boy Uli ist ein ganz übler Bursche. Geht keinem „Wickl“ aus dem Weg dealt Drogen und schickt Mädchen auf den Strich. Doch er ist/war nicht nur ein Ganove sondern ein Hells Angel. In diesem Buch räumt er mit dem Mythos gründlich auf. Geld, Macht und Gewalt stehen im Vordergrund. Der Traum der Freiheit ist eine Illusion. Erschütternde Geschichte über das was in Deutschland so nebenbei rennt.