Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Artemis Fowl - Das Zeitparadox

Der sechste Roman

Artemis Fowl 6

(17)
Ein neues phantasievolles Abenteuer des jugendlichen Genies Artemis Fowl und seiner Freunde aus dem Erdland: Durch einen Zeittunnel reisen Artemis und Elfe Holly Short in die Vergangenheit. Um das Leben seiner Mutter zu retten, muss Artemis Fowl gegen sein jüngeres Ich kämpfen. Rasant, mitreißend und raffiniert erzählt!

Die Mutter von Artemis Fowl ist an einer tödlichen Unterweltseuche erkrankt. Es gibt nur eine Möglichkeit, sie zu retten- ein Medikament, das aus einer ausgestorbenen Lemuren-Art hergestellt wird. Und es war Artemis selbst, der vor vielen Jahren dafür gesorgt hat, dass das letzte Exemplar dieser Tierart getötet wurde. In einem Zeittunnel werden Artemis und Holly Short in die Vergangenheit transportiert. Sie müssen dem zehnjährigen Artemis und seinem Diener Butler das Tier abjagen. Was sie nicht ahnen- auch die größte Verbrecherin des Erdlandes, Opal Koboi, hat es auf den Lemuren abgesehen. Das Tier kann ihr die Kräfte verleihen, die ihr noch fehlen, um endlich Herrscherin über das Erdland und die Menschen zu werden. Eine wilde und höchst gefährliche Verfolgungsjagd beginnt.
Portrait
Eoin Colfer lebt mit seiner Frau und den beiden Söhnen im irischen Wexford. Er war Lehrer und hat mehrere Jahre in Saudi-Arabien, Tunesien und Italien unterrichtet, ehe er als Schriftsteller für junge Leser erfolgreich wurde. Neben seiner inzwischen 8-bändigen Artemis-Fowl-Serie, die in 34 Ländern erscheint, hat er zahlreiche weitere Kinder- und Jugendbücher geschrieben. Außerdem ist er als Autor von Hardboiled-Krimis für Erwachsene erfolgreich.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.02.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783471920015
Verlag List Verlag
Originaltitel Artemis Fowl and the Time Paradox (Artemis VI)
Dateigröße 2493 KB
Übersetzer Claudia Feldmann
Verkaufsrang 38.475
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Artemis Fowl mehr

  • Band 3

    29689472
    Artemis Fowl - Der Geheimcode
    von Eoin Colfer
    eBook
    9,99
  • Band 4

    33180780
    Artemis Fowl - Die Rache
    von Eoin Colfer
    (21)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    29689503
    Artemis Fowl - Die verlorene Kolonie
    von Eoin Colfer
    eBook
    9,99
  • Band 6

    22485638
    Artemis Fowl - Das Zeitparadox
    von Eoin Colfer
    (17)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 7

    27959590
    Artemis Fowl - Der Atlantis-Komplex
    von Eoin Colfer
    eBook
    9,99
  • Band 8

    33815363
    Artemis Fowl. Das magische Tor
    von Eoin Colfer
    (16)
    eBook
    9,99
  • Band 9

    14590566
    Die Akte / Artemis Fowl Bd.9
    von Eoin Colfer
    (7)
    Buch
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Artemis Fowl, Zeitparadox“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Artemis Fowl gegen Artemis Fowl: Das verspricht viel Spannung, geniale Pläne und geistreiche wie witzige Dialoge. Angeline Fowl, Artemis Mutter, hat sich mit einer Unterwelt-Krankheit infiziert. Doch um ein Gegenmittel herstellen zu können, braucht Artemis einen Lemur. Doch diese Rasse wurde einige Jahre zuvor ausgelöscht, nicht ganz ohne das Zutun von Artemis. Um den Lemuren und dadurch auch seine Mutter zu retten, reist Artemis zusammen mit Holly in die Vergangenheit und trifft dort nicht nur auf sein jüngeres Ich sondern auch auf ganz andere Gegner...

Auch der 6. Teil der Artemis Fowl Reihe ist wieder einmal: fesselnd, ironisch, skurill, intelligent - einfach gute Unterhaltung für jung und alt!
Artemis Fowl gegen Artemis Fowl: Das verspricht viel Spannung, geniale Pläne und geistreiche wie witzige Dialoge. Angeline Fowl, Artemis Mutter, hat sich mit einer Unterwelt-Krankheit infiziert. Doch um ein Gegenmittel herstellen zu können, braucht Artemis einen Lemur. Doch diese Rasse wurde einige Jahre zuvor ausgelöscht, nicht ganz ohne das Zutun von Artemis. Um den Lemuren und dadurch auch seine Mutter zu retten, reist Artemis zusammen mit Holly in die Vergangenheit und trifft dort nicht nur auf sein jüngeres Ich sondern auch auf ganz andere Gegner...

Auch der 6. Teil der Artemis Fowl Reihe ist wieder einmal: fesselnd, ironisch, skurill, intelligent - einfach gute Unterhaltung für jung und alt!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Wieder mal ein gelungener Teil dieser Reihe. Besonders der Kampf zwischen Artemis und seinem jüngeren Ich begeistert. Durch Opal Koboi nimmt das Abenteuer richtig Fahrt auf. Wieder mal ein gelungener Teil dieser Reihe. Besonders der Kampf zwischen Artemis und seinem jüngeren Ich begeistert. Durch Opal Koboi nimmt das Abenteuer richtig Fahrt auf.

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Artemis Fowl muss gegen einen echt harten Gegener antreten...sich selbst. Gewohnt temporeich geht auch das neue Kapitel der Reihe vor. Toller neuer Teil! Artemis Fowl muss gegen einen echt harten Gegener antreten...sich selbst. Gewohnt temporeich geht auch das neue Kapitel der Reihe vor. Toller neuer Teil!

Mit der Zeit spielen ist keine gute Idee. Das muss auch Artemis feststellen. Mit der Zeit spielen ist keine gute Idee. Das muss auch Artemis feststellen.

„Das Zeitparadox“

S. Lamberty, Thalia-Buchhandlung Köln

In der Zeit in der Artemis Fowl im Zeitmeer verschollen war, ist jede Menge passiert: In der restlichen Welt sind mittlerweile drei Jahre vergangen, Butler ist gealtert und Artemis ist tatsächlich großer Bruder von Zwillingen geworden!
Doch nach anfänglichen Eingewöhnungsschwierigkeiten fühlt er sich im Kreis seiner Familie ganz wohl, bis seine Mutter an einer magischen Seuche schwer erkrankt.
Das einzige Heilmittel kann nur von einem Lemuren gewonnen werden, doch diese Tiere sind mittlerweile ausgestorben. Aber Artemis wäre nicht Artemis, hätte er nicht einen Plan: Zusammen mit der Elfe Holly Short reist er in die Vergangenheit um einem gefährlichen Gauner den letzten Lemuren abzujagen: Sich selbst im Alter von zehn Jahren!
Enorm fantasievoller, vielschichtiger und wie immer aberwitziger sechster Teil der Artemis Fowl Romane!
Großartig!

In der Zeit in der Artemis Fowl im Zeitmeer verschollen war, ist jede Menge passiert: In der restlichen Welt sind mittlerweile drei Jahre vergangen, Butler ist gealtert und Artemis ist tatsächlich großer Bruder von Zwillingen geworden!
Doch nach anfänglichen Eingewöhnungsschwierigkeiten fühlt er sich im Kreis seiner Familie ganz wohl, bis seine Mutter an einer magischen Seuche schwer erkrankt.
Das einzige Heilmittel kann nur von einem Lemuren gewonnen werden, doch diese Tiere sind mittlerweile ausgestorben. Aber Artemis wäre nicht Artemis, hätte er nicht einen Plan: Zusammen mit der Elfe Holly Short reist er in die Vergangenheit um einem gefährlichen Gauner den letzten Lemuren abzujagen: Sich selbst im Alter von zehn Jahren!
Enorm fantasievoller, vielschichtiger und wie immer aberwitziger sechster Teil der Artemis Fowl Romane!
Großartig!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
14
2
1
0
0

Das Zeitparadox
von ZeilenZauber aus Hamburg am 28.08.2018
Bewertet: Hörbuch-Download

?*? Meine Meinung ?*? Und schon wieder ein Klappentext, der zu viel von der Handlung verrät. Ja, es gibt Verfolgungsjagden und die eine oder andere Überraschung, aber das Ende ist klar. Sehr gut hat mir dagegen gefallen, dass Artemis sich im Laufe der Zeit und der bisherigen Bände entwickelt hat.... ?*? Meine Meinung ?*? Und schon wieder ein Klappentext, der zu viel von der Handlung verrät. Ja, es gibt Verfolgungsjagden und die eine oder andere Überraschung, aber das Ende ist klar. Sehr gut hat mir dagegen gefallen, dass Artemis sich im Laufe der Zeit und der bisherigen Bände entwickelt hat. Immerhin wird er jetzt mit seinem jüngeren Ich konfrontiert und begeistert von sich selbst ist anders. Auch wenn Rufus Beck den Charaktere Leben einhaucht und unterschiedliche Stimmfarben und Stimmen an sich verleiht, kommt er nicht seine Leistung bei den Harry Potter Hörbücher heran. Ja, ich weiß, es ist nicht fair, aber hat damit für mich einen Standard gesetzt. Ich denke, die Leserschaft, die ich mit 10-14 Jahren vermuten würde, wächst mit Artemis und so bleibt der Schreibstil Colfers auch einfach. Was das Zeitparadox betrifft, bekomme ich immer Kopfschmerzen, wenn ich an Zeitreisen und die Auswirkungen, die Taten in der Vergangenheit haben können, denke. Ich denke, ältere Kinder gehen da viel einfacher an die Sache ran und machen sich nicht so viele Gedanken wie ich als Erwachsene. Trotz der Entwicklung der Figuren und der guten Lesart von Beck, gibt es nur 3 Zeit-Sterne. ?*? Klappentext ?*? Artemis Fowls Mutter leidet an einer tödlichen Unterwelt-Krankheit. Nur ein Medikament, das aus einer besonderen Lemurenart hergestellt wird, kann sie retten. Leider hat Artemis selbst das einzige Exemplar dieser Art töten lassen. Also bleibt ihm nichts anderes übrig, als in die Vergangenheit zu reisen, um dort den letzten Abkömmling dieser Spezies aufzuspüren. Stattdessen trifft er zunächst auf sein 10-jähriges Ich, das die Kostbarkeit nicht ohne weiteres herausrücken will. Nun heißt es Artemis gegen Artemis. Ebenfalls auf den Lemuren hat es eine andere unterirdische Macht abgesehen - Opal Koboi. Denn das Tier kann sie zur Herrscherin über Erdland und die Menschen machen. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt, die der ältere Artemis gewinnt. Es gelingt ihm, in den Zeittunnel zu springen, mit dem Lemuren im Arm - und seinem jüngeren Ich. Gemeinsam werden sie Opal besiegen ...

von Elaine Hammond am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

So viel stand noch nie auf dem Spiel! Mehr Spannung, mehr Magie!

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Überraschend gut gelöstes Paradoxon. Zweimal Artemis Fowl, doppelt so viel Abenteuer.