Die Zwerge

Roman

Die Zwerge Band 1

Markus Heitz

(64)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Die Zwerge

    Piper

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Piper

Paperback

17,00 €

Accordion öffnen
  • Die Zwerge Bd.1

    Piper

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Piper

gebundene Ausgabe

ab 13,80 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Die Zwerge

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch (CD)

14,69 €

Accordion öffnen
  • Die Zwerge

    11 CD (2016)

    Sofort lieferbar

    14,69 €

    19,99 €

    11 CD (2016)

Hörbuch-Download

34,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie sind die schlagkräftigsten Helden aus J. R. R. Tolkiens >>Herr der Ringe<<: Zwerge sind klein, bärtig, und das Axtschwingen scheint ihnen in die Wiege gelegt. Doch wie lebt, denkt und kämpft ein Zwerg wirklich? Dies ist die rasante Geschichte des tapferen Tungdil, der im Kampf gegen Orks, Oger und dunkle Elfen beweist, dass auch die Kleinen Großes leisten können - Nach Stan Nicholls >>Die Orks<< ist dies der sensationelle Bestseller über ihre ärgsten Feinde - diese Raufbolde sollte man nie zum Spaß reizen!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 640 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783492950008
Verlag Piper
Dateigröße 2730 KB
Verkaufsrang 8793

Weitere Bände von Die Zwerge

Buchhändler-Empfehlungen

Natalie Block, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Für alle Fans von klassischen Fantasyromanen auf jeden Fall ein Muss!

High-Fantasy wie sie sein sollte!

Zacharias Albani, Thalia-Buchhandlung Dresden

Markus Heitz erzählt die Geschichte eines kleinen Zwergs, welcher in einer Welt voller tolkienschen Kreaturen und dunklen Mächten eine Mission zu erfüllen hat. Auf seinem Weg sieht er blutrünstige Gemetzel, findet aber zugleich auch treue Weggefährten. Ausdrucksstarke Charaktere, detaillierte Szenenbeschreibungen und lustige Dialoge lassen das Buch lebendig werden. Ich bin durchweg begeistert und gespannt ob nach dem Lesen des ersten Buches die Folgebände genau so toll zu lesen sind.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
64 Bewertungen
Übersicht
53
9
1
1
0

Zweigeteilt
von einer Kundin/einem Kunden aus Leoben am 10.05.2021

Erstens . das E-Book von Markus Heitz ist sehr gut geschrieben , es zieht einen in eine spannende und detaillierte Welt, das war ich aber von Markus Heitz schon gewohnt. Es fasziniert mich immer wieder , wie detailgetreu er eine ganze Welt erschafft und beschreibt. Jetzt leider zu dem negativen, ich finde es sehr fragwürdig, ... Erstens . das E-Book von Markus Heitz ist sehr gut geschrieben , es zieht einen in eine spannende und detaillierte Welt, das war ich aber von Markus Heitz schon gewohnt. Es fasziniert mich immer wieder , wie detailgetreu er eine ganze Welt erschafft und beschreibt. Jetzt leider zu dem negativen, ich finde es sehr fragwürdig, wenn man ein E-Book herausbringt und dann sind Seiten dabei , die von einer unglaublichen fehlerhaften Wortwahl überfüllt sind und das geschriebene keinerlei Sinn ergibt. wenn man nicht fähig ist , einen Text zu kontrollieren, sollte man sich etwas anderes überlegen!!!

Träumerisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 12.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Von diesem Buch bin ich wirklich überrascht! Lange hab ich dieses Buch gemieden, da es zu viele positive Bewertungen hatte. Doch bereits nach den ersten Seiten ist meine Skepsis komplett verflogen. Es ließt sich sehr angenehm und flüssig. Die Geschichte hat immer wieder verschiedene Höhepunkte und wir können den Protagonist auf ... Von diesem Buch bin ich wirklich überrascht! Lange hab ich dieses Buch gemieden, da es zu viele positive Bewertungen hatte. Doch bereits nach den ersten Seiten ist meine Skepsis komplett verflogen. Es ließt sich sehr angenehm und flüssig. Die Geschichte hat immer wieder verschiedene Höhepunkte und wir können den Protagonist auf seine Abenteuer durch das geborgene Land begleiten. Ein wenig Nostalgie aus damaligen Zeiten mit Fantasy-Spielen kehrt zurück.

Sehr spannendes Abenteuer!
von monerl aus Langen am 29.05.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Handlung 4 interessant, spannend, manchmal verwirrend Sprache 5 flüssig, bildgewaltig, mit Humor & tollen Dialogen gespickt Charaktere 5 unterschiedlich, mit Wiedererkennungs-wert, vielseitig, sympathisch Ende 5 rund, Geheimnisse aufdeckend, abgeschlossen Hörbuch 5 toller Sprecher, sehr empfehlenswert Gesamtwertung ... Handlung 4 interessant, spannend, manchmal verwirrend Sprache 5 flüssig, bildgewaltig, mit Humor & tollen Dialogen gespickt Charaktere 5 unterschiedlich, mit Wiedererkennungs-wert, vielseitig, sympathisch Ende 5 rund, Geheimnisse aufdeckend, abgeschlossen Hörbuch 5 toller Sprecher, sehr empfehlenswert Gesamtwertung 4,8 / 5 Fazit: Endlich habe ich dieses Buch vom SuB erlöst! Lange dümpelte es in meinen Regalen und nun, im Nachhinein, hat es dort viel zu lange ungelesen gelegen! Markus Heitz hat die wundervollen, etwas ruppigen Zwerge, die nicht unbedingt für jeden Spaß zu haben sind, zum Leben erweckt. In dem 1. Band der fünfteiligen Saga lernen wir Tungdil kennen, einen Zwerg, der unter Menschen aufgewachsen ist. Andere Zwerge sind ihm fremd und was er über Zwerge weiß, das hat er aus Büchern und Erzählungen. Der Autor lässt den*die Leser*in mit Tungdil durch das verborgene Land reisen, die anderen Zwergenstämme erkunden und gegen bösen Mächte kämpfen. Nichts weniger als das Überleben des verborgenen Landes steht auf dem Spiel. Gnome, Orks und die dunklen Albae wollen es zerstören und für das Böse erobern. Dabei gibt es viele Intriegen und Neues zu Entdecken und zu bewältigen. Mit flüssiger Sprache ist ein großes Abenteuer zu überstehen. Manchmal geht es schleppend voran doch die Spannung steigt bis zum Schluss. Geheimnisse um die unterschiedlichen Zwergenstämme, um Verrat und die Herkunft Tundils werden gelöst. Das Ende ist rund und abgeschlossen und lässt erahnen, wie es mit den nächsten Band weitergehen könnte. Ganz toll hat mir die Charakterisierung der verschiedenen Haupt- wie auch Nebenfiguren gefallen. Sie haben Wiedererkennungswert und bringen die Geschichte gut voran. Johannes Steck als Sprecher ist das i-Tüpfelchen der Geschichte. Ich habe die Teile, die ich gehört habe, noch mehr genossen als die selbst gelesenen. Durch grandiosen Stimmeinsatz und schauspielerische Leistung lässt er die Geschichte als Kopfkino erscheinen! Einfach TOP!

  • Artikelbild-0