Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Allwissend

Thriller

Kathryn Dance 2

(16)
Er kennt alle deine Ängste!

Am Straßenrand steht ein Kreuz mit roten Rosen: zum Gedenken an einen Autounfall. Das Todesdatum: morgen. Und tatsächlich entdeckt die Polizei am nächsten Tag eine junge Frau gefangen in einem Kofferraum – nur Sekunden trennen sie vom Tod. Ihr Peiniger wusste offensichtlich, dass sie unter schwerer Klaustrophobie litt. Die Verhörexpertin und psychologische Ermittlerin Kathryn Dance erkennt als Erste, dass der Mörder es darauf abgesehen hat, die schlimmsten Ängste seiner Opfer wahr werden zu lassen. Und weitere Kreuze kündigen weitere Morde an …

Was Amelia Sachs und Lincoln Rhyme für New York, ist Kathryn Dance für Kalifornien – mörderisch genial! - Der zweite abgründig spannende Fall für Kathryn Dance, die Ermittlerin aus dem SPIEGEL-Bestseller „Die Menschenleserin”!

Portrait
Jeffery Deaver gilt als einer der weltweit besten Autoren intelligenter psychologischer Thriller. Wie kaum ein anderer beherrscht der von seinen Fans und den Kritikern gleichermaßen geliebte Jeffery Deaver den schier unerträglichen Nervenkitzel, verführt mit falschen Fährten, überrascht mit blitzschnellen Wendungen und streut dem Leser auf seine unnachahmliche Art Sand in die Augen. Seit dem ersten großen Erfolg als Schriftsteller hat er sich aus seinem Beruf als Rechtsanwalt zurückgezogen und lebt nun abwechselnd in Virginia und Kalifornien. Seine Bücher, die in 25 Sprachen übersetzt werden und in 150 Ländern erscheinen, haben ihm bereits zahlreiche renommierte Auszeichnungen eingebracht. Die kongeniale Verfilmung seines Romans Die Assistentin unter dem Titel Der Knochenjäger (mit Denzel Washington und Angelina Jolie in den Hauptrollen) war weltweit ein sensationeller Kinoerfolg und hat dem faszinierenden Ermittler- und Liebespaar Lincoln Rhyme und Amelia Sachs eine riesige Fangemeinde erobert.
Zitat
"Spannend bis zur letzten Seite und voll von dramatischen und völlig unvorhersehbaren Wendungen entführt der Autor seine Leser in eine unbekannte Welt der online Rollenspiele."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.06.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641042516
Verlag Blanvalet
Originaltitel Roadside Crosses (Kathryn Dance 2)
Dateigröße 579 KB
Übersetzer Thomas Haufschild
Verkaufsrang 31.123
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Kathryn Dance

  • Band 1

    16019549
    Die Menschenleserin
    von Jeffery Deaver
    (22)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    22595545
    Allwissend
    von Jeffery Deaver
    (16)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    34301224
    Die Angebetete
    von Jeffery Deaver
    (8)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    45244183
    Wahllos / Kathryn Dance Bd.4
    von Jeffery Deaver
    Buch
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Angekündigte Morde, ein Mörder, der mit den größten Ängsten seiner Opfer spielt. Klarer Fall für die Verhörspezialistin und psychologische Ermittlerin Kathryn Dance - Spannung pur! Angekündigte Morde, ein Mörder, der mit den größten Ängsten seiner Opfer spielt. Klarer Fall für die Verhörspezialistin und psychologische Ermittlerin Kathryn Dance - Spannung pur!

„Für Jeffrey Deaver-Fans“

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Wieder ein spannender Roman des Erfolgsautors. In "Allwissend" geht es um das Verschwimmen der Grenze zwischen der realen und der Online-Welt und um eine Reihe von mysteriösen Überfällen sowie einem Mord an Menschen, die sich in einem bekannten Blog zu verschiedenen Themen geäußert haben.

Ein Schuldiger ist auch schnell gefunden - der 17-jährige Travis wird von den Bloggern online als gefährlicher Mörder angeprangert. Die CBI-Agentin Kathryn Dance ermittelt.

Mit Hilfe eines Universitätsprofessors und verschiedenen Online-Experten begibt sich Kathryn in die Welt des Online-Games "Dimension Quest" und lernt dabei, dass viele all das, was im Internet steht für die reine Wahrheit halten. Doch ist Travis wirklich der Täter? Oder ist er ebenso ein Opfer?

Tauchen Sie mit ein und erleben Sie selbst die "unwirkliche Realität" des Internets ...
Wieder ein spannender Roman des Erfolgsautors. In "Allwissend" geht es um das Verschwimmen der Grenze zwischen der realen und der Online-Welt und um eine Reihe von mysteriösen Überfällen sowie einem Mord an Menschen, die sich in einem bekannten Blog zu verschiedenen Themen geäußert haben.

Ein Schuldiger ist auch schnell gefunden - der 17-jährige Travis wird von den Bloggern online als gefährlicher Mörder angeprangert. Die CBI-Agentin Kathryn Dance ermittelt.

Mit Hilfe eines Universitätsprofessors und verschiedenen Online-Experten begibt sich Kathryn in die Welt des Online-Games "Dimension Quest" und lernt dabei, dass viele all das, was im Internet steht für die reine Wahrheit halten. Doch ist Travis wirklich der Täter? Oder ist er ebenso ein Opfer?

Tauchen Sie mit ein und erleben Sie selbst die "unwirkliche Realität" des Internets ...

„Allwissend“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Der zweite Fall für Kathryn Dance führt die Ermittlerin diesmal in die Welt des Internets, der Blogs und Rollenspiele. Es werden Kreuze am Straßenrand gefunden mit den Todesdaten vom nächsten Tag. Und tatsächlich werden immer am nächsten Tag junge Frauen gefunden, dem Tode nah. Kathryn sucht im Netz und findet den Blog "Kreuze am Straßenrand". Kann der Verfasser dieses Blogs ihr weiterhelfen? Je mehr sie sich mit dem Thema befasst umso tiefer gerät sie in den Cyberspace. In die Welt des Cybermobbing, der Rollenspiele, der Blogs. Die Welt in die jeder sein kann was er will und wo aus einem harmlosen Blog schnell eine Hetzjagd entstehen kann.
Jeffrey Deavers zweiter Fall für Kathryn ist genauso spannend wie der erste. Ich finde das Thema gut und perfekt umgesetzt und es ist immer wieder interessant was sie mit Hilfe der Kinetik sehen kann.
Der zweite Fall für Kathryn Dance führt die Ermittlerin diesmal in die Welt des Internets, der Blogs und Rollenspiele. Es werden Kreuze am Straßenrand gefunden mit den Todesdaten vom nächsten Tag. Und tatsächlich werden immer am nächsten Tag junge Frauen gefunden, dem Tode nah. Kathryn sucht im Netz und findet den Blog "Kreuze am Straßenrand". Kann der Verfasser dieses Blogs ihr weiterhelfen? Je mehr sie sich mit dem Thema befasst umso tiefer gerät sie in den Cyberspace. In die Welt des Cybermobbing, der Rollenspiele, der Blogs. Die Welt in die jeder sein kann was er will und wo aus einem harmlosen Blog schnell eine Hetzjagd entstehen kann.
Jeffrey Deavers zweiter Fall für Kathryn ist genauso spannend wie der erste. Ich finde das Thema gut und perfekt umgesetzt und es ist immer wieder interessant was sie mit Hilfe der Kinetik sehen kann.

„Richtig spannend“

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Mit Allwissend ist Jeffery Deaver ein richtig spannender Thriller gelungen, der den Hörer in die Welt der Online-Rollenspiele und Blogs entführt.
Vom Anfang bis zum überraschenden Ende ein wirklich spannendes Hörbuch. Nicht zuletzt wegen der charmanten Ermittlerin Kathryn Dance.
Mit Allwissend ist Jeffery Deaver ein richtig spannender Thriller gelungen, der den Hörer in die Welt der Online-Rollenspiele und Blogs entführt.
Vom Anfang bis zum überraschenden Ende ein wirklich spannendes Hörbuch. Nicht zuletzt wegen der charmanten Ermittlerin Kathryn Dance.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
8
6
1
0
1

Spannend mit neuzeitlicher Thematik
von Hortensia13 am 21.05.2016

Dieses Buch ist der Nachfolger von "Die Menschenleserin". Es schliesst daran an und beschäftigt sich zum Teil noch mit den Verbrechen aus dem vorgängigen Roman. Die Hauptakteurin ist die allein erziehende Ermittlerin Kathryn Dance, die zu dem eine Expertin in Kinesik (Deuten der Körpersprache anhand von Mimik und Gestik)... Dieses Buch ist der Nachfolger von "Die Menschenleserin". Es schliesst daran an und beschäftigt sich zum Teil noch mit den Verbrechen aus dem vorgängigen Roman. Die Hauptakteurin ist die allein erziehende Ermittlerin Kathryn Dance, die zu dem eine Expertin in Kinesik (Deuten der Körpersprache anhand von Mimik und Gestik) ist. In der Haupthandlung geht es um einen 17jährigen Jungen, der verdächtigt wird Leute aus Rache angegriffen und ermordert zu haben. Diese haben sich zuvor am Cybermobbing gegen ihn im Internet beteiligt. Sehr gut fand ich die Auseinandersetzung mit der aktuellen Thematik des Internets (Bloggen, Gamen, Cybermob usw.). Nicht so gut fand ich die finale Wendung, die etwas von der Spannung weggenommen hat. Die Begründung, wieso der Täter der richtige Täter ist, war etwas zu gewollt konstruiert. Trotz allem ein gelungener neuzeitlicher Thriller von Jeffery Deaver.

Typisch Jeffery Deaver
von Rcd aus Hamburg am 09.09.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Spannend geschrieben. Die Themen sind aktuell und auch die Figuren sind gut durchdacht. Wobei mir diesmal durch die vielen Wendungen die Geschichte doch etwas sehr konstruiert vorkam. Trotzdem ein gutes Buch das sich ohne Längen lesen läßt.

Gut, wenn man nicht gerne zügig liest
von MissRichardParker am 06.12.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein gut geschriebenes und eigentlich auch spannendes Buch mit einem Hintergrund der durchaus aktuell ist. Nur liest sich das Buch sehr holperig. Es ist teils zu langfädig was es unnötig langweilig macht.