Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Dem Winde versprochen

Roman

(10)
Eine große Liebe vor der exotischen Kulisse ArgentiniensBuenos Aires, 1806: Roger Blackraven ist ein Engländer mit weitläufigen Besitzungen in Argentinien. Er ist herrisch, unnahbar, geheimnisvoll – und hat eine faszinierende Ausstrahlung auf Frauen. Melody Maguire ist eine junge Irin, die vor den Engländern aus ihrer Heimat geflohen ist. Auf dem prächtigen Landgut El Retiro findet Melody eine Anstellung als Kinderfrau. Leidenschaftlich engagiert sie sich für die dort lebenden Sklaven und kämpft für deren Rechte. Als Blackraven nach einjähriger Abwesenheit auf seinen Landsitz kommt und dort auf die schöne Irin trifft, verändert sich das Schicksal der beiden für immer
Portrait
Florencia Bonelli wurde 1971 im argentinischen Córdoba geboren. Seit 1997 widmet sie sich dem Schreiben. Sie ist Argentiniens erfolgreichste Autorin für Frauenromane. Mit »Dem Winde versprochen« hatte sie ihren internationalen Durchbruch. Die Autorin lebte in Italien, England und Belgien. 2004 kehrte sie gemeinsam mit ihrem Mann zurück nach Argentinien, seit 2013 lebt sie in der Schweiz. Bei FISCHER Taschenbuch sind die Romane »Dem Winde versprochen« (Bd. 18211), »Dem Sturm entgegen« (Bd. 18212) und »Was deine Augen sagen« (Bd. 18213) erschienen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 576 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.06.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783104010311
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 999 KB
Übersetzer Sabine Giersberg
Verkaufsrang 24.394
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Olga Zermal, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Eine sehr schöne, dramatisch-kitschige wenn auch ein wenig komplizierte Geschichte die den Leser richtig fesselt und in eine andere Zeit entführt! Eine sehr schöne, dramatisch-kitschige wenn auch ein wenig komplizierte Geschichte die den Leser richtig fesselt und in eine andere Zeit entführt!

Daniela Lanick, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Ein richtig schöner kitschiger Liebesroman für verregnete Nachmittage. Ein richtig schöner kitschiger Liebesroman für verregnete Nachmittage.

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Liebe, Exotik und dramatische Vorfälle, schöne Zutaten für Genießerlesestunden. Liebe, Exotik und dramatische Vorfälle, schöne Zutaten für Genießerlesestunden.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Liebesgeschichte in Argentinien. Junge Kinderfrau setzt sich für die Sklaven ein. Als der Gutsherr zurückkommt, ändert sich das Leben von beiden für immer. Liebesgeschichte in Argentinien. Junge Kinderfrau setzt sich für die Sklaven ein. Als der Gutsherr zurückkommt, ändert sich das Leben von beiden für immer.

„Tolle Schmökerkost für ungemütliche Herbst-/Wintertage“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Lieben Sie so richtig schöne Schmöker, in denen es um Liebe, Intrige und Verrat geht? Dann ist dieser Erstling der argentinischen Autorin Florencia Bonelli genau das richtige Buch für sie! Es ist die Geschichte der jungen, temperamentvollen und großherzigen Irin Melody Maguire, die ihren Lebensunterhalt für sich und ihren kleinen Bruder als Gouvernante in Argentinien verdient. Die Situation der Sklaven ist ihr ein Dorn im Auge, und sie versucht ihnen zu helfen so oft sie kann. Dadurch gerät sie immer wieder in schwierige Situationen. Ihr Arbeitgeber Roger Blackraven ist ein reicher, heißblütiger Engländer, der sich nicht um die Konventionen schert. Niemand kennt seine wahre Familiengeschichte und woher er seinen Reichtum hat. Als sie ihn endlich persönlich kennenlernt, ist es mit ihrer Ruhe vorbei. Obwohl er Engländer ist und Sklaven hält fühlt sie sich zu ihrem Entsetzen zu ihm hingezogen. Das Buch spielt in der Zeit, als in Europa noch der Konflikt zwischen Napoleon und dem Rest von Europa herrscht. In Argentinien herrscht die spanische Besitzerklasse grausam über ihre Sklaven und viele Europäer versuchen hier ihren Reichtum mit skrupellosen Mitteln zu schaffen. Dies bietet natürlich einen wunderbaren Stoff für Liebe und Hass, Verschwörung und Verbrechen. Das Buch ist richtig tolles Lesefutter für die jetzt so ungemütlich werdende Jahreszeit. Wenn Sie die Bücher von Sarah Lark geliebt haben, ist dies genau das richtige für Sie. Zum Glück wird es im nächsten Jahr eine Fortsetzung dieser Geschichte geben! Lieben Sie so richtig schöne Schmöker, in denen es um Liebe, Intrige und Verrat geht? Dann ist dieser Erstling der argentinischen Autorin Florencia Bonelli genau das richtige Buch für sie! Es ist die Geschichte der jungen, temperamentvollen und großherzigen Irin Melody Maguire, die ihren Lebensunterhalt für sich und ihren kleinen Bruder als Gouvernante in Argentinien verdient. Die Situation der Sklaven ist ihr ein Dorn im Auge, und sie versucht ihnen zu helfen so oft sie kann. Dadurch gerät sie immer wieder in schwierige Situationen. Ihr Arbeitgeber Roger Blackraven ist ein reicher, heißblütiger Engländer, der sich nicht um die Konventionen schert. Niemand kennt seine wahre Familiengeschichte und woher er seinen Reichtum hat. Als sie ihn endlich persönlich kennenlernt, ist es mit ihrer Ruhe vorbei. Obwohl er Engländer ist und Sklaven hält fühlt sie sich zu ihrem Entsetzen zu ihm hingezogen. Das Buch spielt in der Zeit, als in Europa noch der Konflikt zwischen Napoleon und dem Rest von Europa herrscht. In Argentinien herrscht die spanische Besitzerklasse grausam über ihre Sklaven und viele Europäer versuchen hier ihren Reichtum mit skrupellosen Mitteln zu schaffen. Dies bietet natürlich einen wunderbaren Stoff für Liebe und Hass, Verschwörung und Verbrechen. Das Buch ist richtig tolles Lesefutter für die jetzt so ungemütlich werdende Jahreszeit. Wenn Sie die Bücher von Sarah Lark geliebt haben, ist dies genau das richtige für Sie. Zum Glück wird es im nächsten Jahr eine Fortsetzung dieser Geschichte geben!

„Florencia Bonelli, Den Winde Versprochen“

Anka Schuster, Thalia-Buchhandlung Zittau

Argentinien im 19. Jahrhundert.
Erzählt wird die Liebesgeschichte zwischen der Irin Melody Maguire und ihren Arbeitgeber Roger
Blackraven. Melody Maguire setzt sich für die Rechte der Sklaven ein und das bringt auch Konflikte zwischen den beiden Liebenden mit sich.
Mit dieser Roman verleben sie spannende und kurzweilige Winterabende.
Argentinien im 19. Jahrhundert.
Erzählt wird die Liebesgeschichte zwischen der Irin Melody Maguire und ihren Arbeitgeber Roger
Blackraven. Melody Maguire setzt sich für die Rechte der Sklaven ein und das bringt auch Konflikte zwischen den beiden Liebenden mit sich.
Mit dieser Roman verleben sie spannende und kurzweilige Winterabende.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
3
6
0
1
0

Ein tolles Herbst/Winterbuch!
von Doris Lesebegeistert am 22.05.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte spielt in Argentinien 1806. Melody muss ihren Lebensunterhalt für sich und ihren kleinen Bruder verdienen. Sie hat ein großes Herz, kann ihren Arbeitgeber aber überhaupt nicht leiden. Doch plötzlich regen sich Gefühle in Melody und sie fühlt sich sehr zu ihm hingezogen. Ein toller Roman der... Die Geschichte spielt in Argentinien 1806. Melody muss ihren Lebensunterhalt für sich und ihren kleinen Bruder verdienen. Sie hat ein großes Herz, kann ihren Arbeitgeber aber überhaupt nicht leiden. Doch plötzlich regen sich Gefühle in Melody und sie fühlt sich sehr zu ihm hingezogen. Ein toller Roman der die Themen Liebe, Hass und Verbrechen behandelt. Teil zwei und drei sind bereits erschienen! (Dem Sturm entgegen und Was deine Augen sagen)

Richtig schön kitschig
von Querleserin am 08.09.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Figur Blackraven ist mir in anderen historischen Romanen schon begegnet. Trotzdem steht hier die Leidenschaft, das Schicksel zweier Liebenden, bisweilen etwas "schwülstig" erzählt, im Vordergrund. Spannung in die Geschichte bringt das zu jener Zeit (Buenos Aires 1806) ungewohnte Engagement einer jungen Irin,die für die Rechte der Sklaven kämpft. Haben Sie... Die Figur Blackraven ist mir in anderen historischen Romanen schon begegnet. Trotzdem steht hier die Leidenschaft, das Schicksel zweier Liebenden, bisweilen etwas "schwülstig" erzählt, im Vordergrund. Spannung in die Geschichte bringt das zu jener Zeit (Buenos Aires 1806) ungewohnte Engagement einer jungen Irin,die für die Rechte der Sklaven kämpft. Haben Sie lediglich den Anspruch auf romantische Unterhaltung, welche weder anstrengt noch besonders anregt, sondern einfach entspannt - so können Sie ab sofort auch eine Fortsetzung der Geschichte der argentinischen Autorin lesen: "Dem Sturm entgegen".

Eine temperamentvolle Liebesgeschichte
von Silvana Milstein aus Dortmund am 17.12.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Dem Winde versprochen" von Florencia Bonelli ist eine schöne Liebesgeschichte in Argentinien. Sie handelt von zwei sehr temperamentvollen und eigensinnigen Menschen, die sich trotz der großen Unterschiede zueinander hingezogen fühlen. Sie ist eine lebhafte und mittellose Irin, die sich für die Sklaven einsetzt und er ist ihr Arbeitgeber, der... "Dem Winde versprochen" von Florencia Bonelli ist eine schöne Liebesgeschichte in Argentinien. Sie handelt von zwei sehr temperamentvollen und eigensinnigen Menschen, die sich trotz der großen Unterschiede zueinander hingezogen fühlen. Sie ist eine lebhafte und mittellose Irin, die sich für die Sklaven einsetzt und er ist ihr Arbeitgeber, der Sklaven hält und der es gewohnt ist immer das zu bekommen was er will. Kein Wunder, dass es bei den beiden Liebenden nicht immer harmonisch zugeht, doch gerade das ist für den Leser sehr unterhaltsam und oft zum schmunzeln. Es geht aber nicht nur um Liebe, sondern auch um Verrat und Spionage zu Zeiten von Napoleon und den Konflikten in Europa um 1806. Florencia Bonelli packt den Leser von der ersten Seite an und lässt den Leser bis zum Schluss nicht mehr los. Sie versteht es Argentinien zum Leben zu erwecken und dem Leser die Liebe der beiden Protagonisten nahe zu bringen. Die Fortsetzung folgt... .