Warenkorb

Bestellen Sie bis zum 20.12.2019 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Engelsjagd

City of Angels 02

Weitere Formate

Kunststoff-Einband
Violet Bardos Privatdetektei läuft nicht besonders gut. Als dann auch noch ihre verwöhnte Schwester Emily verschwindet, macht sie sich auf die Suche – und stolpert in eine ausgewachsene Verschwörung. Die Spuren führen zu einer mysteriösen Firma, die mit der Schöpfung selbst experimentiert, sowie zu einer apokalyptischen Sekte auf der Jagd nach Asâêl, dem gefallenen Engel, der wieder auf Erden wandelt.

Gabriel Eysmont ist ein Schattenläufer, geboren aus der Blutlinie eines Engels. Jahrhunderte lang kämpfte er als Söldner auf den Schlachtfeldern Europas. Doch in den Pestnächten des Jahres 1712 lud er eine entsetzliche Schuld auf sich und zog sich in die Einsamkeit zurück.

Als Violet und Gabriel einander begegnen, fühlen sie sich unwiderstehlich voneinander angezogen und verlieren sich in einer rauschhaften Nacht. Am nächsten Morgen ist jedoch nichts wie es schien und sie stehen vor der größten Herausforderung ihres Lebens: Einander vertrauen zu müssen, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum September 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-941547-05-6
Verlag Sieben Verlag
Maße (L/B/H) 22,1/15,6/2 cm
Gewicht 415 g
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Spannend und actiongeladen!
von BUCHimPULSe aus Dortmund am 12.10.2011

Zum Inhalt: Violet Bardos Privatdetektei läuft nicht besonders gut. Als dann auch noch ihre verwöhnte Schwester Emily verschwindet, macht sie sich auf die Suche - und stolpert in eine ausgewachsene Verschwörung. Die Spuren führen zu einer mysteriösen Firma, die mit der Schöpfung selbst experimentiert, sowie zu einer apokalyptis... Zum Inhalt: Violet Bardos Privatdetektei läuft nicht besonders gut. Als dann auch noch ihre verwöhnte Schwester Emily verschwindet, macht sie sich auf die Suche - und stolpert in eine ausgewachsene Verschwörung. Die Spuren führen zu einer mysteriösen Firma, die mit der Schöpfung selbst experimentiert, sowie zu einer apokalyptischen Sekte auf der Jagd nach Asâêl, dem gefallenen Engel, der wieder auf Erden wandelt. Gabriel Eysmont ist ein Schattenläufer, geboren aus der Blutlinie eines Engels. Jahrhunderte lang kämpfte er als Söldner auf den Schlachtfeldern Europas. Doch in den Pestnächten des Jahres 1712 lud er eine entsetzliche Schuld auf sich und zog sich in die Einsamkeit zurück. Als Violet und Gabriel einander begegnen, fühlen sie sich unwiderstehlich voneinander angezogen und verlieren sich in einer rauschhaften Nacht. Am nächsten Morgen ist jedoch nichts wie es schien und sie stehen vor der größten Herausforderung ihres Lebens: Einander vertrauen zu müssen, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen... Meine Meinung: "Engelsjagd" ist der 2. Teil der City-of-Angels-Serie von der deutschen Autorin Andrea Gunschera, der aber auch problemlos einzeln gelesen werden kann. Mit dieser originellen Idee ist der Autorin ein actiongeladener und manchmal auch blutrünstiger Mix aus Romantic Fantasy und Thriller gelungen. Langweilig geht es hier ganz bestimmt nicht zu und bereits die ersten Seiten warten mit reichlich Spannung auf. Gabriel Eysmont ist ein "Kind vom Blut", wie sich die Nachkommen von gefallenen Engeln selbst bezeichnen. Einst war er viele Jahre lang ein Söldner und zog von einem Krieg zum anderen. Doch mittlerweile lebt er zurückgezogen auf seiner Ranch in der Mojave Wüste, als er aufgrund einer Falle in die Fängen der fanatischen Etherlight-Sekte gerät, die den baldigen Weltuntergang predigt. Gabriel wird von dieser Sekte für Informationen über einen gefallenen Engel stundenlang sehr brutal gefoltert. Nachdem Violet Bardo die DEA (Drogenbehörde) wegen falscher Anschuldigungen verlassen musste, führt sie nun eine mehr als schlecht gehende Privatdetektei. Sie wird von ihrer Mutter gebeten, nach ihrer verschwundenen Schwester Emily zu suchen, mit der sie sich nicht gut versteht. Violet findet heraus, dass sich Emily der Etherlight-Sekte angeschlossen hat, und dringt daraufhin in deren Hauptquartier ein. Dort findet sie den schwer gefolterten Gabriel und befreit ihn. Nach einer (vielleicht etwas zu schnell erfolgten) Liebesnacht trennen sich ihre Wege wieder, bis sich Violet und Gabriel in Los Angeles erneut begegnen. Nun müssen sich der leicht aufbrausende und schnell zornig werdende Gabriel und die stolze und toughe Violet zusammenraufen. Denn Emily ist weiterhin verschwunden und einige "Kinder vom Blut" sowie auch Gabriels Vater wurden entführt. Alles weist auf einen Konzern hin, der grausige Genexperimente durchführt. Und "Etherlight" ist weiterhin auf der Suche nach dem gefallenen Engel und bereitet sich auf den bevorstehenden Weltuntergang vor, so dass es bis zum Schluss äußerst spannend bleibt. Fazit: Dieser originelle Mix aus Romantic Fantasy und Thriller, der sehr actiongeladen und blutrünstig aufwartet, ist recht gut gelungen. Fans romantischer Liebesgeschichten sollten hiervon lieber die Finger lassen. Bewertung: 4,5 von 5 Punkten

Perfekte Mischung aus Thriller und FantasyRomance
von elwe am 21.10.2010

Engelsjagd ist der zweite Roman der City of Angels Serie, der zeitlich nach Teil 1 spielt, aber wieder in sich abgeschlossen ist. Das Buch ist eine perfekte Mischung aus Fantasy, Thriller und Romantik, die durchgängig zu fesseln weiß und schon die Vorfreude auf den nächsten Band schürt. Die Geschichte des gefallenen Engels... Engelsjagd ist der zweite Roman der City of Angels Serie, der zeitlich nach Teil 1 spielt, aber wieder in sich abgeschlossen ist. Das Buch ist eine perfekte Mischung aus Fantasy, Thriller und Romantik, die durchgängig zu fesseln weiß und schon die Vorfreude auf den nächsten Band schürt. Die Geschichte des gefallenen Engels Asael, der am Ende von "Engelsbrut" wieder zum Leben erweckt wird, wird hier weitergeführt. Hauptsächlich wird aber die Geschichte von Violet und Gabriel erzählt. Violet schlägt sich als Privatdetektivin durch, nachdem sie bei der Polizei wegen eines Korruptionsskandals unberechtigterweise rausgeworfen wurde. Als ihre verwöhnte kleine Schwester Emily spurlos verschwindet, stellt Violet auf Drängen ihrer Mutter Nachforschungen an. Ihre erste Spur führt sie in das Mutterhaus der Weltuntergangs-Sekte Etherlight in der Mojave-Wüste und dort trifft sie auf den Schattenläufer Gabriel, der von der Sekte gefangen gehalten und gefoltert wird, weil sie von ihm wissen wollen, wie sie des Engels habhaft werden können. Sie befreit Gabriel und nach ihrer gemeinsamen Flucht schlagen auch bald heftige Funken zwischen ihnen ... die Romantik wird allerdings abrupt unterbrochen, als Gabriel herausfindet, dass ausgerechnet Violets Schwester ihn in die Falle von Etherlight gelockt hat. Gabriel macht sich große Sorgen um seinen Vater, denn Etherlight hat ihn verwechselt. Sein Vater ist es in Wirklichkeit, der sich mit den alten Engelslegenden auskennt. Als er in L.A. eintrifft, um den Vater zu warnen, ist es aber schon zu spät... Hier kreuzen sich Violets und Gabriels Wege wieder, denn es zeigt sich, dass beide Fälle eine Verbindung haben. Hinter Etherlight lauert noch ein ganz anderer Gegner, der mit der Schöpfung selbst experimentiert. Und totgeglaubte Geister aus Gabriels Vergangenheit tauchen wieder auf, die das Ganze noch zusätzlich verkomplizieren... Schon der erste Teil hatte mich sehr begeistert und die Tugenden aus Engelsbrut finden sich auch in diesem Buch wieder. Engelsjagd ist packende UrbanFantasy mit einer intelligent konstruierten, vielfach verschlungenen Handlung voller unerwarteter Wendungen, explosiven Actionszenen und einer schönen Liebesgeschichte, die glaubwürdig in die Geschichte eingewoben ist und gegenüber Teil 1 mehr Gewicht hat - was aber dem Buch gut tut. Violet ist eine sympathische Heldin nach meinem Geschmack, tough und vernunftbegabt und mit gutem Humor. Sie hat ihre Schwächen, sie ist nicht unbesiegbar und ihr emotionaler Konflikt mit ihrer Schwester verleiht ihr viel Tiefe. Gabriel ist ein mehr als würdiger Gegenpart, ein düsterer Krieger mit einer jahrhundertealten Vergangenheit als Söldner, der mit seinen ganz eigenen Geistern zu kämpfen hat und sich dem Sog der Ereignisse - und Violet - bald nicht mehr entziehen kann. Ihrer Verbindung haftet etwas Schicksalhaftes an. Engelsjagd spielt wieder vor der atmosphärischen Kulisse eines düsteren Los Angeles und im Umland der Stadt. Man trifft auch ein paar liebgewonnene Charaktere aus Teil 1 wieder - Katherina und Pascal spielen eine wichtige Rolle und es gibt auch ein spannungsgeladenes Wiedersehen mit Alan Schattenherz.