Die Zwerge der Meere

Fantasyroman

(1)
Detailreich und spannend wird das Leben dieser ungewöhnlichen Zwerge geschildert, wobei auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Der Alltag wird ebenso aufgezeigt, wie die Gefahren, denen sich das kleine Volk auf und unter dem Wasser stellen muss. Raubfische und Stürme bedrohen die Zwerge ebenso wie mörderische Inselbewohner, aber es gibt auch den friedlichen Handel mit dem Menschenvolk von Telan, Eifersucht um eine hübsche Zwergin und liebevoll ausgestaltete Charaktere, die den Leserinnen und Lesern begegnen.

Die Kultur der Zwerge wird dabei mit dem technisierten Menschenreich von Telan, welches über Schlachtkreuzer und Lichtdruckwaffen verfügt, und dem insektenhaften und aggressiven Volk der Sendar konfrontiert.

Im Kern der Handlung geht es um Varnum, einen jungen Schürftaucher aus dem Clan der Eldont'runod. Mit Tauchhelm und Atemschlauch sucht er auf dem Meeresgrund nach einem wertvollen Fund, der ihm zu dem Recht auf einen zweiten Namen verhelfen kann. Dieser zweite Name ist die Vorbedingung dafür, dass der verliebte Zwerg um die Hand der schönen Besana anhalten darf. Doch bevor es so weit ist, muss er manches Abenteuer bestehen.

Ein schwerer Sturm beschädigt die schwimmende Stadt, fremdartige Eingeborene bedrohen sein Leben auf einer Insel, und Eifersucht droht ihn und seinen Freund zu entzweien. Als sei dies nicht genug, erheben sich in einem fernen Land die insektenhaften Sendar und machen sich daran, das Meer zu erobern. Schiffe des Menschenreiches von Telan werden angegriffen und als der Schlachtkreuzer Envaar in Seenot gerät, liegt es an Varnum, das Schiff vor dem Untergang zu retten. Doch diese Tat zieht die Aufmerksamkeit der Sendar auf die schwimmende Stadt der Eldont'runod und schon bald sehen sich die Zwerge einer tödlichen Bedrohung gegenüber. Äxte und Katapulte des kleinen Volkes müssen gegen die Zangen und Pulverkanonen der Angreifer bestehen. Aber die Zwerge wären keine Zwerge, wenn sie diese Herausforderung nicht annehmen würden und sie stehen in diesem Kampf nicht ganz alleine.

Obwohl es in dem Roman auch kampfbetonte Action gibt, wird viel Wert auf die Schilderung der Charaktere gelegt, so dass deren Motive nachvollziehbar sind. Da gibt es den mutigen Kämpfer ebenso wie den findigen Händler oder den Handelsherrn, der seinen Profit über das Leben anderer stellt. Tapfere Zwerge tauchen in die See hinab, während ihre Freunde sie an den großen Luftpumpen mit Atemluft versorgen, und suchen nach Erzen und Kristallen, während ihr Leben von Raubfischen bedroht ist.

Mit "Zwerge der Meere" gelingt es mühelos, das beliebte kleine Volk aus seinen Bergen auf das Meer zu versetzen und ihm, trotz der ungewöhnlichen Begebenheiten und Abenteuer, seine typische Art zu erhalten und ihm zugleich neue Seiten abzugewinnen. Sympathische Charaktere, zwielichtige Gestalten, tödliche Feinde und die spannende und vielschichtige Handlung machen den Roman, nicht nur für Zwergenfreunde, zu einem Erlebnis.

Der Roman stellt ein Bindeglied zur Serie "Die Pferdelords" dar, ist jedoch von deren Handlung vollkommen unabhängig.

Michael H. Schenk gehört zu den Autoren, die es auf besondere Weise verstehen, ihre Völker zu einem real erscheinenden Leben zu erwecken. Er schreibt spannende und zugleich hintergründige Fantasy, bei der auch der Humor nicht zu kurz kommt. Bekannt wurde er vor allem durch die Reihe "Die Pferdelords".
Portrait
Michael H. Schenk, Jahrgang 1955, arbeitet im Informationsbereich einer Bundesbehörde und war viele Jahre als Ausbilder und Einsatzkraft im Katastrophenschutz tätig. Seine Erfahrungen aus realen Einsätzen und das Interesse an der Entwicklungsgeschichte der Menschheit fließen immer wieder in seine Werke ein. Schenk schreibt Fantasy, Horror, Science Fiction und historische Romane. Zu seinen bekanntesten Werken gehört die Reihe um die „Pferdelords“. Er lebt und arbeitet in der Nähe von Bonn.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 495
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 10.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-939139-11-9
Verlag Arcanum Fantasy Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/12,7/4,1 cm
Gewicht 593 g
Abbildungen 1 Abbildung
Auflage 1. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Zwerge der Meere

Die Zwerge der Meere

von Michael H. Schenk
(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
9,90
+
=
Alle Roboter-Geschichten

Alle Roboter-Geschichten

von Isaac Asimov
(8)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Zwerge mal ganz anders, aber trotzdem schlagkräftig!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigsburg am 03.10.2010

Die Idee fand ich lustig, weil man Zwerge ja eher als Wasserscheu kennt. Aber das buch hat mich überzeugt, Zwerge in Höchstform, sympathische Hauptdarsteller und eine spannende Story. Schreit nach einer Fortsetzung...