Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Arkadien-Reihe 1: Arkadien erwacht

Arkadien-Reihe 1

(69)
Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa, als wäre sie in einen alten Film geraten - der Chauffeur, der ihre zufällige Reisebekanntschaft Alessandro am Flughafen erwartet; der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante; und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist ...
Portrait
Kai Meyer, geboren 1969, studierte Film- und Theaterwissenschaften und arbeitete als Journalist, bevor er sich ganz auf das Schreiben von Büchern verlegte. Er hat inzwischen über fünfzig Titel veröffentlicht, darunter zahlreiche Bestseller, und gilt als einer der wichtigsten Phantastik-Autoren Deutschlands. Seine Werke erscheinen auch als Film-, Comic- und Hörspieladaptionen und wurden in siebenundzwanzig Sprachen übersetzt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 15.01.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783646920895
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 23.771
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Arkadien-Reihe 1: Arkadien erwacht

Arkadien-Reihe 1: Arkadien erwacht

von Kai Meyer
(69)
eBook
8,99
+
=
Arkadien-Reihe 2: Arkadien brennt

Arkadien-Reihe 2: Arkadien brennt

von Kai Meyer
(51)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Arkadien-Reihe

  • Band 1

    23167338
    Arkadien-Reihe 1: Arkadien erwacht
    von Kai Meyer
    (69)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    25419188
    Arkadien-Reihe 2: Arkadien brennt
    von Kai Meyer
    (51)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    30045299
    Arkadien fällt
    von Kai Meyer
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Romeo und Julia in Sizilien! “

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Kai Meyer ist einer meiner liebsten Autoren. Er vereint Realität und Fantasy so geschickt, ich war gebannt von diesem magischen Sizilien.
Die Mafia Clans und ihre Sprösslinge, sind super beschrieben und man kann sich die Szenerie sehr gut vorstellen.
Ich konnte nicht mehr mit dem Lesen aufhören und habe das Buch innerhalb eines Tages verschlungen.
Actionreich, Fantasievoll und Romantisch, was will man mehr?
Kai Meyer ist einer meiner liebsten Autoren. Er vereint Realität und Fantasy so geschickt, ich war gebannt von diesem magischen Sizilien.
Die Mafia Clans und ihre Sprösslinge, sind super beschrieben und man kann sich die Szenerie sehr gut vorstellen.
Ich konnte nicht mehr mit dem Lesen aufhören und habe das Buch innerhalb eines Tages verschlungen.
Actionreich, Fantasievoll und Romantisch, was will man mehr?

Tolle Jugendfantasy, ganz im Kai-Meyer-Stil. Italien als abenteuerlicher Schauplatz, eine Romeo & Julia Lovestory und mal keine Vampire oder Werwölfe. Einfach großartig! Tolle Jugendfantasy, ganz im Kai-Meyer-Stil. Italien als abenteuerlicher Schauplatz, eine Romeo & Julia Lovestory und mal keine Vampire oder Werwölfe. Einfach großartig!

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Spannendes Jugendbuch für Leser ab 14 Jahren. Spannendes Jugendbuch für Leser ab 14 Jahren.

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

So spannend wie "Der Pate", so tragisch wie "Romeo und Julia". Und doch gibt man die Hoffnung nicht auf. Nicht nur für jugendliche Leser ein Vergnügen! So spannend wie "Der Pate", so tragisch wie "Romeo und Julia". Und doch gibt man die Hoffnung nicht auf. Nicht nur für jugendliche Leser ein Vergnügen!

Rebecca Lehnhardt, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Interessante Story. Gestaltwandlung, die einen mitreißt. Einzigartige Charaktere. Eine Liebe steht vor Hindernissen. Sehr berührend und nervenaufreibend. Interessante Story. Gestaltwandlung, die einen mitreißt. Einzigartige Charaktere. Eine Liebe steht vor Hindernissen. Sehr berührend und nervenaufreibend.

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ungewöhnliches Buch, in dem die Liebe zweier Jugendlicher sich gegen die Mafia wehren und mit Gestaltwandlern zurechtkommen muss. Starker Auftakt, der Lust auf mehr macht. Ungewöhnliches Buch, in dem die Liebe zweier Jugendlicher sich gegen die Mafia wehren und mit Gestaltwandlern zurechtkommen muss. Starker Auftakt, der Lust auf mehr macht.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Was erst mal wie Romeo und Julia bei der sizilianischen Mafia klingt, entwickelt sich zu so viel mehr. Tolle Beschreibungen, wunderbar sarkastische Charaktere, einmalig! Was erst mal wie Romeo und Julia bei der sizilianischen Mafia klingt, entwickelt sich zu so viel mehr. Tolle Beschreibungen, wunderbar sarkastische Charaktere, einmalig!

„Einfach tierisch“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Arkadien erwacht ist der großartige Auftakt der Trilogie von der Kai Meyer.
Als es Rosa nicht gut geht, versucht sie bei ihrer Familie in Italien den Kopf frei zu bekommen. Doch wie verhält man sich, wenn die eigene Familie zur Mafia und schlimmer noch einer anderen Art angehört? Doch sie hat ja einen Verbündeten, der sie bei allem unterstützt und für sie da ist, Allessandro. Doch dieser gehört ebenfalls einem Mafiaclan an, nämlich dem des größten Feindes. Aber kann er ihr vielleicht eine andere Welt zeigen? Eine Welt, in der sich Menschen in Tiere wandeln können? Eine Welt in der andere Regeln herrschen?
Arkadien erwacht ist eine fantastische Liebesgeschichte, jedoch mit einer guten Portion Spannung und Gesellschaftskritik. Jeder der Fantasy mag sollte dieses Buch mal gelesen haben.Großartig
Arkadien erwacht ist der großartige Auftakt der Trilogie von der Kai Meyer.
Als es Rosa nicht gut geht, versucht sie bei ihrer Familie in Italien den Kopf frei zu bekommen. Doch wie verhält man sich, wenn die eigene Familie zur Mafia und schlimmer noch einer anderen Art angehört? Doch sie hat ja einen Verbündeten, der sie bei allem unterstützt und für sie da ist, Allessandro. Doch dieser gehört ebenfalls einem Mafiaclan an, nämlich dem des größten Feindes. Aber kann er ihr vielleicht eine andere Welt zeigen? Eine Welt, in der sich Menschen in Tiere wandeln können? Eine Welt in der andere Regeln herrschen?
Arkadien erwacht ist eine fantastische Liebesgeschichte, jedoch mit einer guten Portion Spannung und Gesellschaftskritik. Jeder der Fantasy mag sollte dieses Buch mal gelesen haben.Großartig

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Tierisch spannend! Romeo und Julia aus Mafia-Familien, die verborgene Fähigkeiten besitzen, eine karge sizilianische Kulisse! Schon ist alles da, um sich bestens zu unterhalten. Tierisch spannend! Romeo und Julia aus Mafia-Familien, die verborgene Fähigkeiten besitzen, eine karge sizilianische Kulisse! Schon ist alles da, um sich bestens zu unterhalten.

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Zwei Familien, ein Erbe, ein Geheimnis...Spannend und gut geschrieben. Kai Meyer ist ein Autor, der mich bisher immer mitgenommen hat in seine Geschichten! Zwei Familien, ein Erbe, ein Geheimnis...Spannend und gut geschrieben. Kai Meyer ist ein Autor, der mich bisher immer mitgenommen hat in seine Geschichten!

C. Rebmann, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Toller Auftakt der Reihe. Toller Auftakt der Reihe.

„Eine außergewöhnliche Mischung“

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Rosa Alcantara reist zu ihrer italienischen Familie nach Sizilien und lernt bereits auf dem Flug den jungen Alessandro Carnevare kennen... und bald auch lieben.
Zu diesem Zeitpunkt ahnt sie noch nicht, dass beide Familien so miteinander verfeindet sind, wie einst bei Romeo und Julia. Doch das ist nur eines von vielen Familiengeheimnissen... und in beiden Familien schlummern uralte animalische Kräfte, die nur darauf warten, auszubrechen... Und dass beide Familien der Mafia angehören, macht es nicht leichter...

Eine wirklich spannende und absolut gelungene Mischung aus Fantasy und Mafia, die Lust auf mehr macht!
Rosa Alcantara reist zu ihrer italienischen Familie nach Sizilien und lernt bereits auf dem Flug den jungen Alessandro Carnevare kennen... und bald auch lieben.
Zu diesem Zeitpunkt ahnt sie noch nicht, dass beide Familien so miteinander verfeindet sind, wie einst bei Romeo und Julia. Doch das ist nur eines von vielen Familiengeheimnissen... und in beiden Familien schlummern uralte animalische Kräfte, die nur darauf warten, auszubrechen... Und dass beide Familien der Mafia angehören, macht es nicht leichter...

Eine wirklich spannende und absolut gelungene Mischung aus Fantasy und Mafia, die Lust auf mehr macht!

„Mafia trifft Fantasy“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Mir hat die Geschichte von Rosa und Alessandro richtig gut gefallen. Es hat von jedem ein bisschen, aber nicht zuviel: Verbotene Liebe und Romantik, gangsterhafte Spannung und besondere Fantasy. Wer bei dem Satz „Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist ... „ an Vampire oder Dämonen denkt, der irrt gewaltig. Laßt euch überraschen, denn die Geschichte ist alles andere als vorhersehbar. „Arkadien erwacht“ hat mich wirklich positiv beeindruckt. Mir hat die Geschichte von Rosa und Alessandro richtig gut gefallen. Es hat von jedem ein bisschen, aber nicht zuviel: Verbotene Liebe und Romantik, gangsterhafte Spannung und besondere Fantasy. Wer bei dem Satz „Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist ... „ an Vampire oder Dämonen denkt, der irrt gewaltig. Laßt euch überraschen, denn die Geschichte ist alles andere als vorhersehbar. „Arkadien erwacht“ hat mich wirklich positiv beeindruckt.

„bitte noch ca. 100000000000 Sterne dazu denken!! :)))“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Dieses Buch hat mich gefesselt. Es stand schon eine geraume Zeit in meinem Regal und verstaubte. Dann hab ich mich letzte Woche entschieden es anzufangen und habe das Wochenende durchgelesen. Am Montag hab ich mir gleich den 2ten Teil geholt und begeistert weitergelesen. :)

Es geht um Rosa, Rosa lebte in New York, verstand sich nicht gut mir Ihrer Mutter und war typisch 16 Jahre.
Nachdem "es" passiert ist, fliegt sie nach Sizilien zu Ihrer Tante Florinda und Ihrer Schwester Zoe. Im Flugzeug begegnet sie Alessandro, braungebrandt, gutaussehend und geheimnissvoll.

Genauso wie Alessandro Familie ist auch Rosas Familie seit Generationen in der Mafia.
Doch das ist noch nicht alles, denn es gilt das Geheimnis um Arkadien zulösen. Und was haben die Steinfiguren auf dem Meeresboden zubedeuten?

Einfach Genial, super gut, unglaublich schön und toll zu lesen.
Dieses Buch hat mich gefesselt. Es stand schon eine geraume Zeit in meinem Regal und verstaubte. Dann hab ich mich letzte Woche entschieden es anzufangen und habe das Wochenende durchgelesen. Am Montag hab ich mir gleich den 2ten Teil geholt und begeistert weitergelesen. :)

Es geht um Rosa, Rosa lebte in New York, verstand sich nicht gut mir Ihrer Mutter und war typisch 16 Jahre.
Nachdem "es" passiert ist, fliegt sie nach Sizilien zu Ihrer Tante Florinda und Ihrer Schwester Zoe. Im Flugzeug begegnet sie Alessandro, braungebrandt, gutaussehend und geheimnissvoll.

Genauso wie Alessandro Familie ist auch Rosas Familie seit Generationen in der Mafia.
Doch das ist noch nicht alles, denn es gilt das Geheimnis um Arkadien zulösen. Und was haben die Steinfiguren auf dem Meeresboden zubedeuten?

Einfach Genial, super gut, unglaublich schön und toll zu lesen.

„Atemberaubend spannend“

Katrin Götz, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Rosa Alcantara ist 17,als sie aus den USA nach
Sizilien zurückkehrt,wo sie geboren wurde.
Bei ihrer Tante warten verwirrende Ereignisse
und Wahrheiten auf die junge Frau:Rosas Tante
gehört der Mafia an,sie hat mächtige Feinde.
Seit vielen Jahren gibt es Streit zwischen den Clans der Alcantara und der Carnevare,der Rosas
Herz erobert hat,bevor sie es richtig merkt.Und
als sei das nicht genug,gehen auch noch übernatürliche Dinge vor sich...
Rosa Alcantara ist 17,als sie aus den USA nach
Sizilien zurückkehrt,wo sie geboren wurde.
Bei ihrer Tante warten verwirrende Ereignisse
und Wahrheiten auf die junge Frau:Rosas Tante
gehört der Mafia an,sie hat mächtige Feinde.
Seit vielen Jahren gibt es Streit zwischen den Clans der Alcantara und der Carnevare,der Rosas
Herz erobert hat,bevor sie es richtig merkt.Und
als sei das nicht genug,gehen auch noch übernatürliche Dinge vor sich...

„Ein schweres Erbe...“

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

...erwartet unsere beiden Hauptdarsteller. Er ist sich seiner schwierigen Lage als Mafiaerbe durchaus bewußt, aber sie bringt seine Welt durcheinander. Eher unwissend stolpert sie in ein Leben voller Gefahren, ungeschriebener Regeln, großer Familiengeheimnisse der etwas anderen Art, aber auch Freundschaft und zarte Liebe begegnen ihr. Wie werden beide ihren Platz in dieser brutalen aber auch schönen Welt finden? Ein Auftaktband der Lust auf mehr macht... ...erwartet unsere beiden Hauptdarsteller. Er ist sich seiner schwierigen Lage als Mafiaerbe durchaus bewußt, aber sie bringt seine Welt durcheinander. Eher unwissend stolpert sie in ein Leben voller Gefahren, ungeschriebener Regeln, großer Familiengeheimnisse der etwas anderen Art, aber auch Freundschaft und zarte Liebe begegnen ihr. Wie werden beide ihren Platz in dieser brutalen aber auch schönen Welt finden? Ein Auftaktband der Lust auf mehr macht...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
69 Bewertungen
Übersicht
53
16
0
0
0

Panther + Schlange + Mafia + Geheimnisse = jede menge Aktion
von Niknak am 05.08.2017

Inhalt: (Klappentext) Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa wie in einem alten Film – der Chauffeur am Flughafen, der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich... Inhalt: (Klappentext) Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa wie in einem alten Film – der Chauffeur am Flughafen, der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in ihm ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist. Mein Kommentar: Der Autor hat einen schön angenehm und super leicht und flüssig zu lesenden Schreibstil. Er beschreibt die Landschaft, aber auch die Häuser und ihre Einrichtung sehr detailiert und liebevoll. Man kann sich, während des Lesens, die Umgebung unglaublich gut vorstellen. Im Buch sind unheimlich viele Aspekte vorhanden. Es behandelt einmal die Mafia mit allem was dazu gehört. (Mord, Lug und Betrug, Geheimnisse, gefährliche und illegale Machenschaften, Entführungen, Familienclans und Feindschaften) Durch Rosa wird man langsam in diese Szene eingeführt. Man kann jedoch bereits von Anfang an soetwas vermuten. Des Weiteren ist in diesem Buch auch das Romeo und Julia Syndrom vorhanden. Die beiden Familien Alcantara und Carnevare sind verfeindet und können sich überhaupt nicht ausstehen. Alessandro und Rosa lernen sich jedoch kennen, freunden sich an und verlieben sich schlussendlich ineinander. Viele Menschen sind jedoch gegen diese junge und zarte Beziehung. Ein weiterer Aspekt des Buches sind die vielen Familiengeheimnisse, die nur bedingt mit der Mafia in Verbindung stehen. Diese stehen meist mit Arkadien in Zusammenhang, (Was genau dies ist, verrate ich nicht, um nicht zu viel zu spoilern.) und mit dem nichtmenschlichen Erbe von Alessandro. Durch den Fantasyteil des Buches werden sehr viele Fragen aufgeworfen, die in diesem Buch nicht alle beantwortet werden. Rosa Alcantara ist der perfekte unperfekte Protagonist. Sie ist keine typische Hauptprotagonistin und genau das macht sie so sympatisch. Obwohl sie, gerade am Anfang des Buches, nicht sehr sympatisch rüber kam, habe ich sie sehr schnell ins Herz geschlossen. Mein Fazit: Ein sehr schönes Buch mit zahlreichen interessanten Aspekten, einer schönen Liebesgeschichte und mit einigen fantastischen Details. Es bietet sehr viel Platz für eine Fortsetzung und ich freue mich schon sehr darauf, diese zu lesen. Ganz liebe Grüße, Niknak

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 14.01.2017
Bewertet: anderes Format

Einfach Klasse. Wieder erschafft Kai Meyer eine ganz eigene Welt neben der unseren. Teilweise ernste Elemente, vermischt mit Liebe, Verrät, Familie und Spannung. Lesetipp!

von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigsburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Geheimnisvoll und zugleich sehr spannend. Kai Meyer schafft es wie immer, den Leser sofort in seinen Bann zu ziehen.