Meine Filiale

Celloschule

Cello spielen mit Spaß und Fantasie. Band 1. Violoncello. Lehrbuch mit CD.

Gabriel Koeppen

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 21,50 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Diese neue Celloschule legt den Grundstein für eine solide technische und musikalische Ausbildung. Sie ist einfach aufgebaut und wendet sich an ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Aber sie beschreitet auch neue Wege, zum einen hinsichtlich der Literaturauswahl, denn neben barocken und klassischen Stücken werden erstmals auch viele Stücke in populärer Stilistik angeboten, die der Flensburger Cellopädagoge Gabriel Koeppen passgenau für das jeweilige musikalische und technische Thema komponiert hat. Frischer Wind also in der cellistischen Ausbildung! Zum anderen wird die Kreativität der Schüler von Anfang an gefördert, durch einfache Improvisationsübungen, Auswendigspiel, Transposition, Anregungen zum Variieren oder Fortsetzen von Melodien. Die beigefügte CD bietet zu vielen Stücken ein rhythmisches, motivierendes Playback an. So macht Cellospielen Spaß!

Schwierigkeitsgrad: 1

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 04.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7957-5203-3
Reihe Celloschule
Verlag SCHOTT MUSIC GmbH & Co. KG / Schott Campus
Maße (L/B/H) 30,8/23,3/1 cm
Gewicht 334 g
Verkaufsrang 40991

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Grosse Auswahl
von einer Kundin/einem Kunden aus Benken SG am 08.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eigentlich habe ich das falsche Buch bestellt, dies ist das Begleitbuch zur eigentlichen ,,Celloschule,,. Da wir erst am Anfang sind kann ich noch nicht anderes viel Sagen.

  • Artikelbild-0
  • Herzlich willkommen - Liebe Kolleginnen und Kollegen - Die Haltung des Violoncellos - Die Teile des Violoncellos - Die Haltung - Die Notenschrift - Die ersten Notenwerte - Die leeren Saiten (gezupft) - Wir streichen mit dem Bogen - Saitenwechsel - Wir greifen mit der linken Hand - Der 2. Finger auf der D-Saite - Der 1. Finger auf der D-Saite - Der 1. und 2. Finger auf der D-Saite - Der 4. Finger auf der D-Saite - Vier Töne auf der A-Saite - Wir spielen auf A- und D-Saite - Wir spielen auf der G-Saite - Dynamik (f, mf, p) - Wir spielen auf der C-Saite - Achtelnoten - Die kleine Hitschmiede - Der 3. Finger auf der A-Saite - Legato - C-Dur-Tonleiter und -Dreiklang - Der 2. Finger auf der G-Saite - Der 2. Finger auf der C-Saite - Staccato - Crescendo und decrescendo - Punktierte Viertelnoten - Stricharten und Varianten für Tonleitern und Dreiklänge - Notenpapier für eigene Notizen - Inhalt der CD: Nachdenklich - Erwachen - Ein-Ton-Rock - Kleiner Marsch - Jam-Track 1: Wir basten ein Stück - Skip To My Lou - Wiegenlied - Tom Dooley - First Rock - Warten - Regenlied - Don't Tell Me Lies - Wir spielen nach Gehör - Fang' mich doch - In der Wüste - Roboter - Patytime - Immer weiter - Trost - Tanz der Wikinger - Jam-Track 2: Rocking Strings - Der Glückspilz - Swanee River - Das dicke Nilpferd - Achtel-Boogie - Old Mac Donald Had A Farm - Missing You - Jam-Track 3: Ballade - Little Brown Jug - Jam-Track 4: Dreiviertel-Mischmasch - Morning Has Broken - Elegie - Französisches Lied - Allemande - Die Moldau - Sehnsucht - Rainy City Blues - Dauerlauf-Boogie - Der Champion - Sinfonie mit dem Paukenschlag - Jam-Track 5: Weekend Cowboy - Freude, schöner Götterfunken - Rauf und runter - Stimmton a - Stimmton d - Stimmton g - Stimmton c