Warenkorb
 

Solomon Kane

"Solomon Kane" ist die Verfilmung einer Romanreihe von Robert E. Howard, dem Schöpfer von "Conan". Der Titelheld, Solomon Kane, ist ein gefürchteter Soldat des 16. Jahrhunderts, bewaffnet mit einem Arsenal an tödlichen Waffen. Wegen seiner brutalen und grausamen Taten gegen seine Feinde macht Kane schließlich Bekanntschaft mit dem Gesandten des Teufels. Während dieser die dunkle Seele Solomons fordert, entscheidet der sich fortan für ein Leben in Frieden und Gerechtigkeit. Als jedoch eines Tages eine dunkle und zerstörerische Macht Kanes Land bedroht, muss er seinen Schwur des Friedens brechen. Ein letztes Mal zieht er in den Kampf, wohl wissend, dass dieser sein Schicksal und das eines ganzen Volkes für immer verändern wird...
RezensionBild
Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 27069 kbps
Auflösung: 1080p / 24 fps / 16:9

Der Transfer von SOLOMON KANE liegt auf dieser Blu-ray Disc von Highlight Video/Constantin im Bildformat 2,35:1 vor. Leider kann das Ergebnis nicht voll überzeugen. Obwohl der Film analog gedreht wurde, sieht er aus wie digital gefilmt. Sehr glatt und rauscharm, aber auch nicht besonders scharf. Totalen wirken öfters etwas schwammig, Naheinstellungen offenbaren noch ordentlich viel Detail, allerdings könnte man da noch viel mehr rausholen. Leider fällt auch eine deutliche Nachschärfung negativ ins Gewicht, da die Doppelkonturen in vielen Szenen doch sehr präsent und störend erscheinen. Die Kompression hat indes keine Probleme mit dem Ausgangsmaterial, denn Artefakte sieht man nirgends. Die Farben wurden bewusst etwas unterkühlt und mit leichtem Blaustich gewählt, um die raue Atmosphäre des späten Mittelalters zu unterstreichen. Dennoch wirken die Töne gut gesättigt und niemals wirklich ausgewaschen. Der Kontrast kommt entsprechend bieder und schummrig daher, überstrahlt dafür auch nicht und bietet ein sattes Schwarz. Wer auf poppig-bunte HD-Optik steht, wird hier aber nicht glücklich werden. Zuletzt gibt es noch zu vermelden, dass keinerlei Schmutz oder analoge Defekte das Filmvergnügen trüben.
RezensionTon
Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD High-Res Audio / 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Deutsch: DTS-HD High-Res Audio / 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)

Die beiden DTS-HD High Resolution 5.1-Tracks sind in den Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar. Beide basieren auf derselben Abmischung und unterscheiden sich daher praktisch nicht voneinander. Vor allem in den Actionszenen präsentieren sich die Tracks sehr aggressiv mit präsenten wie dynamischen Surroundeffekten und einer lebendigen Front. In den ruhigeren Sequenzen hätten die durchaus vorhandenen Umgebungsklänge etwas mehr Atmosphäre durch mehr Präsenz schaffen dürfen. Die Tiefenbassattacken haben sich gewaschen und Treiben den Subwoofer zu Höchstleistungen, während der Score musikalisch breit den Raum ausfüllt. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Sprachfassungen absolut tadellos und auch in der guten deutschen Synchronisation nicht zu steril. Der Klang besticht durch eine perfekte Ausnutzung des gesamten Spektrums von glasklaren Höhen, gewaltigen Mitten sowie druckvollen Bässen.
RezensionBonus
Deutsche Untertitel sind für SOLOMON KANE vorhanden. Das Bonusmaterial beginnt mit dem Originaltrailer (HD) zu SOLOMON KANE, gefolgt von der Featurette \"MTV\", welche nur eineinhalb Minuten dauert und im Prinzip auch nix anderes darstellt wie einen langen Trailer mit ein paar hineingeschnittenen Clips vom Set. Das Making Of ist leider auch nicht viel besser. Es läuft etwas über vier Minuten und bietet werbelastige Filmszenen, ein paar Interviewschnipsel mit Crew und Darstellern sowie Aufnahmen von den Dreharbeiten. Der Informationsgehalt ist sehr gering und das Feature daher kaum interessant. Anschließend folgen zwölf Interviews mit Darsteller, dem Regisseur, dem Komponisten und Produzenten sowie weiteren Personen. Die Gesamtlänge von 33 Minuten ergibt also keine drei Minuten pro Person, was erneut nicht zu mehr als 08/15-Statements zum Film oder den Charakteren reicht. Der 17 Minuten lange Blick hinter die Kulissen zeigt B-Roll-Aufnahmen von Set, die ganz nett anzusehen sind, aber mangels Kommentar auch nicht viel Wissen über SOLOMON KANE vermitteln können. Die Darstellerinfos zu fünf Mimen sind in gedruckter Form auch im Booklet zu finden, während ein paar Trailer zum Highlight-Programm das Bonusmaterial auch schon abschließen.
Zitat
SOLOMON KANE ist eine Hauptfigur in diversen Fantasy-Romanen des bekannten Autors Robert E. Howard, dem die Filmwelt unter anderem auch CONAN DER BARBAR verdankt. Der Film der Produktionsfirma Davis Film sowie Co-Produzent Samuel Hadida basiert nicht direkt auf einem von Howards Werken, sondern bedient sich nur der Figur sowie des Universums, um daraus etwas Eigenes zu stricken. Der brutale und gewissenlose Söldner Solomon Kane (James Purefoy, ROM) erobert um 1600 gerade mit seiner Armee mal wieder eine Stadt, als ihm ein Dämon offenbart, dass für seine Gräueltaten seine Seele gen Hölle fahren würde. Kane kann sich mit einem Hecht aus dem Fenster retten und beschließt fortan ein Leben in Demut hinter Klostermauern zu führen, um sich mit Gott wieder gut zu stellen. Eines Tages jedoch werfen ihn die Mönche raus und auf seiner Wanderung trifft er eine Bauernfamilie, die auf dem Weg in das neue Land (Amerika) ist. Leider treibt in dieser Zeit ein finsterer Magier namens Malachi sein Unwesen in dem Landstrich und metzelt die Bauernfamilie dahin - mit Ausnahme der Tochter Meredith, welche verschleppt wird. Nur knapp dem Tode entronnen sieht Solomon Kane in Merediths Rettung seine Chance gekommen, beim Herrn wieder Pluspunkte zu sammeln und seine Seele zu retten. Er greift erneut zur Waffe - diesmal aber für die Seite des Guten...

Im Prinzip wirkt SOLOMON KANE unter der Regie von Michael J. Bassett (DEATHWATCH; WILDERNESS) wie eine Mischung aus CONAN DER BARBAR, VAN HELSING und CENTURION. Die Fantasy-Elemente mit samt der CGI-lastigen Kämpfe zu Beginn und am Ende erinnern an Stephen Sommers Effekt-Spektakel, während der Hauptteil des Films eher aus realistischerer, harter und brutaler Spät-Mittelalter-Fantasy-Action besteht. Schöne Landschaften und Wälder, in denen sich Solomon Kane durch seine Gegner schnetzelt wechseln sich ab mit hübschen Dorf- und Burg-Sets, die wiederum erstaunlich wenig CGI beinhalten. Die Handlung ist kurzweilig, die Fights gut gefilmt und choreografiert und mit einer deftigen Portion Härte versehen - Langeweile gibt es hier nicht. James Purefoy spielt seine Hauptrolle überzeugend und der Nebencast hat mit Max von Sydow (DER EXORZIST), Pete Postlethwaite (INCEPTION) sowie Rachel Hurd-Wood (DAS PARFUM) bekannte Namen zu bieten. Insgesamt kann man SOLOMON KANE ohne Vorbehalte als kurzweilige wie hochwertige Fantasy-Actionunterhaltung mit historischem Flair ohne großartige Schwächen bedenkenlos allen Filmfans empfehlen.

Die Blu-ray Disc von Highlight Video/Constantin bietet ein gutes, aber nicht perfektes Bild, während der Sound fetzt. Das Bonusmaterial ist auf den ersten Blick reichhaltig, auf den zweiten allerdings eher belanglos und nicht unbedingt sehenswert.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 07.10.2010
Regisseur Michael J. Bassett
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4011976319887
Genre Fantasy/Thriller
Studio Constantin Film AG
Spieldauer 103 Minuten
Bildformat HD, Widescreen (2,35:1)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Verpackung Blu-ray Softbox Standard
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen, Buch dabei - versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Solomon“

Patricia Strack, Thalia-Buchhandlung Marburg

Hier tritt der Held mit breiter Hutkrempe und jeder Menge Kanonen & Klingen unter dem langen Mantel dem Bösen entgegen. Dieser Film nimmt seine Szenerie, seine Charaktere und ihre Geschichte ernst und das macht diesen Film so besonders. Man könnte sagen: Ein finsterer Fantasy-Streifen mit Horror-Elementen, gut gemacht und unterhaltsam. Jason Flemyng hat als ultimativer Bösewicht einen kurzen, aber beeindruckenden Auftritt. Solides Düster-Action-Kino.
Hier tritt der Held mit breiter Hutkrempe und jeder Menge Kanonen & Klingen unter dem langen Mantel dem Bösen entgegen. Dieser Film nimmt seine Szenerie, seine Charaktere und ihre Geschichte ernst und das macht diesen Film so besonders. Man könnte sagen: Ein finsterer Fantasy-Streifen mit Horror-Elementen, gut gemacht und unterhaltsam. Jason Flemyng hat als ultimativer Bösewicht einen kurzen, aber beeindruckenden Auftritt. Solides Düster-Action-Kino.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Absolut ausbaufähig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Leer (Ostfriesland) am 30.07.2011

Bei dem im Kino leider wenig beachteten "Solomon Kane" handelt es sich um einen atmosphärischen, angenehm altmodischen und durchgehend ernsten Mittelalter-Horror-/Fantasy-Streifen, der dazu auch noch mit aüßerst guter Kamera-Arbeit und einigen härteren Sequenzen punktet. Nur das plötzliche (und mit neumodischen CGI-Effekten) garnierte Ende trübt den positiven Gesamteindruck. Ansonsten durchaus... Bei dem im Kino leider wenig beachteten "Solomon Kane" handelt es sich um einen atmosphärischen, angenehm altmodischen und durchgehend ernsten Mittelalter-Horror-/Fantasy-Streifen, der dazu auch noch mit aüßerst guter Kamera-Arbeit und einigen härteren Sequenzen punktet. Nur das plötzliche (und mit neumodischen CGI-Effekten) garnierte Ende trübt den positiven Gesamteindruck. Ansonsten durchaus ausbaufähig und mit Potential für ein Sequel.

Mittelalterlicher Actionheld
von Sybille Krause aus Saarbrücken am 07.11.2010

Solomon Kane ist einer dieser Filme, die leider zu wenig Beachtung finden. Die Umsetzung auf Blu-Ray ist vortrefflich gelungen, Bild und Ton sind auf höchstem Niveau. Die Handlung um einen grausamen, durch eine Begegnung mit dem Bösen geläuterten Soldaten ist mit sehr guten Darstellern überzeugend umgesetzt, und auch die... Solomon Kane ist einer dieser Filme, die leider zu wenig Beachtung finden. Die Umsetzung auf Blu-Ray ist vortrefflich gelungen, Bild und Ton sind auf höchstem Niveau. Die Handlung um einen grausamen, durch eine Begegnung mit dem Bösen geläuterten Soldaten ist mit sehr guten Darstellern überzeugend umgesetzt, und auch die Effekte können sich sehen lassen.