Warenkorb
 

Merles Tür

Lektionen von einem freidenkenden Hund

(1)
Von der 1. Seite an ist 'Merles Tür' spannend - nicht nur für Hundefreunde. Kerasote, der zu Natur und Ökologie publiziert hat, beschreibt, wie ihn der junge Hund als Partner erwählt, was sie erleben, wie beide zusammenwachsen und älter werden. ... Kerasote liefert aber nicht nur eine Hunde- und Natur-Story, sondern fügt immer wieder - und nie den Fluss des wunderbar geschriebenen Buches störend - Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung ein; es geht um Genealogie, Alphatiere, Unterordnung, Freiheit, Lernen durch Beobachtung, Sozialisation und Domestizierung, aber auch um praktische Hunde-Dinge. Ein lesenswertes Buch, besser als 'Marley und ich', mit vielen Quellenangaben - und am Ende sehr bewegend.
Informationsdienst für Bibliotheken
Portrait
Ted Kerasote ist Autor des
Bestsellers Merle’s Door.
Für seine Essays, Berichte
und Bücher über Natur
und Ökologie wurde er u.a. mit dem National Outdoor Book Award
ausgezeichnet. Seine Texte und Fotografien sind in sechzig
Zeitschriften erschienen, darunter Audubon, National
Geographic Traveler, und New York Times. Kerasote lebt in
Wyoming.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 10.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86671-092-4
Reihe edition tieger
Verlag Autorenhaus Verlag
Maße (L/B/H) 21,4/14,6/4 cm
Gewicht 590 g
Originaltitel Merle's Door
Auflage 2
Übersetzer Kerstin Winter
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Tolles Buch mit viel Herz
von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2018

Der Autor Ted Kerasote erzählt hier seine Erlebnisse mit seinem Rüden Merle. Sehr interessant und unterhaltsam geschrieben. Dabei werden wissenschaftliche Erkenntnisse und Theorien eingeflechtet. Also unterhaltsam und lehrreich. Dabei entspricht der Umgang von Ted mit seinem Hund nicht den Grundsätzen der bei uns bekannten Hundeschulen. Bei Ted darf Hund... Der Autor Ted Kerasote erzählt hier seine Erlebnisse mit seinem Rüden Merle. Sehr interessant und unterhaltsam geschrieben. Dabei werden wissenschaftliche Erkenntnisse und Theorien eingeflechtet. Also unterhaltsam und lehrreich. Dabei entspricht der Umgang von Ted mit seinem Hund nicht den Grundsätzen der bei uns bekannten Hundeschulen. Bei Ted darf Hund noch Hund sein. Das gefällt mir sehr gut und erinnert mich an meinen Umgang mit meinem Hund. Es macht wirklich Freude das Buch zu lesen. Am Ende des Buches muss wohl jeder mit den Tränen kämpfen, wenn erst Merles Hundefreund und dann er selbst stirbt.