Babyschwimmen

Eltern lernen loslassen

Beim Baby sind es angeborene, reflexartige Bewegungen, die im Wasser möglich werden. Das sind Bewegungen, die das Kind schon im Mutterleib gemacht hat. Daher auch das große Wohlbefinden der Babys beim Baden. Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten wird gestärkt, und auch im BereichKonzentration und Lernbereitschaft werden erste Anlagen entfaltet. Bestehende Haltungs- und Bewegungsstörungen können durch das Babyschwimmen verbessert werden. Frühzeitiges "Schwimmen" regt die Motorik an und führt zu einer sicheren Körperbeherrschung, wodurch die
gesamte Entwicklung des Säuglings günstig beeinflusst wird.
Bei körperbehinderten Säuglingen ist Babyschwimmen überaus förderlich,
insbesondere wenn eine Spastik der Muskulatur besteht. Durch gezielte
Bewegungsübungen im Wasser kann die Muskulatur deutlich aufgebaut und der Bewegungsapparat spürbar gekräftigt werden.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Annette Böhme
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 16.06.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-00-030738-6
Verlag Nette's Haus
Maße (L/B/H) 21,3/16,1/1,2 cm
Gewicht 300 g
Abbildungen 105 farbige Abbildungen
Illustrator Andreas Zeiner
Buch (Taschenbuch)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Babyschwimmen

Babyschwimmen

von Annette Böhme
Buch (Taschenbuch)
12,90
+
=
Schwimmen mit Babys und Kleinkindern

Schwimmen mit Babys und Kleinkindern

von Barbara Ahr, Iris Augsburger Kuenzi, Annick Maringer-Zimmer
(1)
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=

für

27,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.