Meine Filiale

Gedichte

Johann Wolfgang Goethe

(1)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
2,80
2,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 2,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 8,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mehr als 3000 Gedichte hat Johann Wolfgang von Goethe verfasst: Liebesgedichte, Gelegenheitsgedichte, Naturlyrik, Lieder, Hymnen, Elegien, Sonette und allseits bekannte und geschätzte Balladen wie „Erlkönig“ oder „Der Zauberlehrling“. Die vorliegende Auswahl versteht sich als eine erste Orientierung über das lyrische Werk Johann Wolfgang von Goethes. Von den frühen Annette-Gedichten über den Sturm und Drang und die Weimarer Klassik bis zu seinem Spätwerk stellt diese Sammlung in chronologischer Reihenfolge beliebte und repräsentative Gedichte zu jeder Periode seines Schaffens vor. Ein Nachwort und eine Zeittafel zu Leben und Werk des großen Dichters ergänzen diese Ausgabe.

Johann W. von Goethe, geb. am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gest. am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken 'Götz' und 'Werther', Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ('Faust', 'Tasso', 'Iphigenie' u. v. a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling . . .). Goethe prägte den Begriff Weltliteratur, und er ist der erste und bis zum heutigen Tag herausragendste Deutsche, der zu ihren Vertretern gehört.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Sandra Schött
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 01.01.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87291-226-8
Verlag Hamburger Lesehefte
Maße (L/B/H) 20,1/12,7/1,5 cm
Gewicht 170 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Lässt nicht nur die Glocke klingen
von einer Kundin/einem Kunden am 20.09.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Schillers Gedichte gehören zu den auch heute noch bekanntesten des deutschen Sprachraums. In dieser Ausgabe finden sich nicht nur sämtliche seiner Gedichte, sondern auch ein umfangreicher Kommentar zu ihm als Lyriker und Erläuterungen zu den Texten selbst. Auch viele seiner weniger bekannten Dichtungen sind es wert entdeckt zu w... Schillers Gedichte gehören zu den auch heute noch bekanntesten des deutschen Sprachraums. In dieser Ausgabe finden sich nicht nur sämtliche seiner Gedichte, sondern auch ein umfangreicher Kommentar zu ihm als Lyriker und Erläuterungen zu den Texten selbst. Auch viele seiner weniger bekannten Dichtungen sind es wert entdeckt zu werden.


  • Artikelbild-0