Warenkorb

Der Schwalbenturm

Roman Die Hexer-Saga 4

Die Hexer-Saga Band 4

Die Bücher zur NETFLIX-Serie - Die Hexer-Saga 4 in der opulenten Fan-Edition

Ciri sucht ihren Schicksalsort, dem legendären Schwalbenturm. Unterdessen will die rivische Königin den Hexer als Kämpfer im Krieg gegen Nilfgaard verpflichten. Es gelingt ihm zwar, sich abzusetzen - doch bei einem Überfall gerät sein Wolfsmedaillon in fremde Hände.

Rezension
»Spannend bis zur letzten Silbe!«
Mitteldeutsche Zeitung 04.08.2010
Portrait

Andrzej Sapkowski, geboren 1948, ist Wirtschaftswissenschaftler, Literaturkritiker und Autor. Er lebt in Łódź. Seine Hexer-Sage erreicht weltweit Millionen-Auflagen. Höchst erfolgreich ist auch seine Mittelalter-Trilogie um den Medicus Reinmar von Bielau. 2008 wurde Andrzej Sapkowski mit der Ehrenbürgerwürde der Stadt Łódź ausgezeichnet.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2010
Sprache Deutsch, Polnisch
EAN 9783423402903
Verlag dtv
Originaltitel Wieza Jaskolki
Dateigröße 2821 KB
Übersetzer Erik Simon
Verkaufsrang 512
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Hexer-Saga

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Lena Raimer, Thalia-Buchhandlung Frankenthal

Auch im 4.Teil der Saga geht es absolut spannend weiter. Viel verraten kann man leider nicht, denn gefühlt alles wäre ein Spoiler!

Zu stur, um aufzugeben

Andrea Roza, Thalia-Buchhandlung Velbert

Im gleichen Maße, in dem das Schicksal grausam mit Ciri umspringt, wird die Geschichte um Sie und den Hexer Geralt im Laufe dieses vierten Bandes der Reihe immer düsterer und bedrohlicher. Man spürt beim Lesen deutlich, wie verzweifelt die Suche nach dem Mädchen ist, welche durch die von Kriegswirren gebeutelten Lande noch aussichtsloser erscheint, als die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Man teilt die wachsende Angst, dass es ein erfolgloses Unterfangen bleiben wird und Ciri auf immer verloren ist - doch diese erweist sich (wie schon zuvor) als äußerst zäh und schlicht zu stur um aufzugeben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
14
2
1
0
1

Wieder lesenswert
von PMelittaM aus Köln am 11.05.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Ciri erzählt dem Einsiedler Vysogota die Geschichte, wie es dazu kam, dass er sie schwerverwundet in den Sümpfen fand. Derweil ist Geralt von Riva auf der Suche nach Ciri. Der vierte Roman der Reihe legt den Fokus zum großen Teil auf Ciri. Die Geschichte wird mit vielen Perspektivewechseln und Zeitsprüngen erzählt, aber wer a... Ciri erzählt dem Einsiedler Vysogota die Geschichte, wie es dazu kam, dass er sie schwerverwundet in den Sümpfen fand. Derweil ist Geralt von Riva auf der Suche nach Ciri. Der vierte Roman der Reihe legt den Fokus zum großen Teil auf Ciri. Die Geschichte wird mit vielen Perspektivewechseln und Zeitsprüngen erzählt, aber wer aufpasst, weiß immer schnell wo und wann sich die Geschichte befindet. Ich mag Sapkowskis Erzählweise sehr, in meinen Augen ist sie einzigartig und bringt immer Spannung ins Spiel. Außerdem finde ich es sehr gelungen, wie die Protagonisten immer wieder durch die Augen Dritter dargestellt werden. Die kapiteleinleitenden Zitate stammen dieses Mal sowohl von fiktiven als auch von realen Autoren (z. B. J. R. R. Tolkien). und passen wieder sehr gut. Und neben der spannenden Story gibt es auch wieder reichlich Humor. Ich bin gespannt auf den Abschlussband. „Der Schwalbenturm“ hat mir wieder sehr gut gefallen, man sollte ihn aber nicht lesen, ohne die Vorgängerbände zu kennen.

Tolle Buchserie
von einer Kundin/einem Kunden aus Erwitte am 08.05.2020

Seit ich das erste Buch der Serie um den Hexer Geralt las, ist mir klar dass ich auch die anderen Bücher der Serie lesen möchte. Diese Entscheidung hat mich von Kapitel zu Kapitel immer wieder mit Lesevergnügen belohnt. Da kann ich mich bei allen beteiligten, welche diese Bücher überhaupt ermöglichten, nur bedanken. Danke!!!

Der Schwalbenturm
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 29.04.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Das Buch habe ich verschenkt. War ein Wunsch und ich habe ihn erfüllt. Ich habe es nicht gelesen und kann darum nichts dazu sagen.