Ein unmoralischer Handel

Roman

Die Cynster Familie Band 5

Stephanie Laurens

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook

ab 5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als eine geheimnisvolle, verschleierte Lady den attraktiven Gabriel Cynster um Hilfe bittet, kann er nicht umhin, zuzusagen. Doch er verlangt im Gegenzug für jede Information, die er gibt, einen Kuss. Das bringt Lady Alathea Morwellan in arge Bedrängnis. Gabriel war zwar ihr Freund in Kindertagen, aber auf den stadtbekannten Verführer wollte sie sich niemals einlassen. Doch mit jedem Kuss, mit dem sie ihre Schuld abgilt, wächst die Leidenschaft.

Die gesamte Cynster-Reihe auf einen Blick

Band 1: In den Armen des Eroberers

Band 2: Der Liebesschwur

Band 3: Gezähmt von sanfter Hand

Band 4: In den Fesseln der Liebe

Band 5: Ein unmoralischer Handel

Band 6: Nur in deinen Armen

Band 7: Nur mit deinen Küssen

Band 8: Küsse im Mondschein

Band 9: Küsse im Morgenlicht

Band 10: Verführt zur Liebe

Band 11: Was dein Herz dir sagt

Band 12: Hauch der Verführung

Band 13: Eine Nacht wie Samt und Seide

Band 14: Sturm der Verführung

Band 15: Stolz und Verführung

"Eine spannende Handlung, glaubhafte Figuren und Liebesszenen, die die Buchseiten förmlich schmelzen lassen!"

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641039943
Verlag Random House ebook
Originaltitel A Secret Love (05 Bar Cynster)
Dateigröße 1259 KB
Übersetzer Sigrun Zühlke
Verkaufsrang 6602

Weitere Bände von Die Cynster Familie

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Er sucht sich selbst
von einer Kundin/einem Kunden am 09.11.2010
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Scandal ist der eigentliche Name Richards.Er sucht sich selbst und auch eine Aufgabe. Ich finde, Stephanie Laurens hat es einfach köstlich beschrieben, wie zwei Menschen das selbe wollen können und doch an gleichen Vorurteilen scheitern. Das Buch ist jedenfalls herrlich kurzweilig.

  • Artikelbild-0