Warenkorb
 

Frau Holle - DEFA

Weitere Formate

Eine Witwe hat eine häßliche, faule Tochter und eine fleißige, schöne Stieftochter. Während Erstere sich in ihrer Faulheit sonnt, muß die Stieftochter alle Arbeit verrichten. Als ihr eine Spule in den Brunnen fällt, muß sie hineinspringen, um sie wieder herauszuholen. Marie landet auf einer schönen Wiese. Auf der wandert sie fort und kommt zu Frau Holle, wo sie jeden Morgen die Betten kräftig schüttelt, damit es auf der Erde schneit. Als sie wieder nach Hause möchte, wird sie für ihre fleißige Arbeit reich mit Gold gesegnet. Die neidische Schwester will es ihr gleichtun und springt ebenfalls in den Brunnen. Da sie aber unfreundlich und faul ist, wird sie zur Strafe mit Pech überschüttet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 13.09.2010
Regisseur Gottfried Kolditz
Sprache Deutsch
EAN 4028951198122
Genre Kinderfilm
Studio EDEL
Spieldauer 57 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: DD 2.0
Verkaufsrang 6688
Verpackung Softbox im Schuber
Film (DVD)
Film (DVD)
11,69
bisher 12,99
Sie sparen : 10  %
11,69
bisher 12,99

Sie sparen : 10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein Film für die Ewigkeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 10.11.2017

Als Jugendlicher schaut man ja ganz andere Filme als Märchenfilme. Aber die DEFA Märchen sind wirklich gut und wer sich für gute Filme interessiert, sollte sich den auf jedenfall anschauen.

immer wieder schön
von einer Kundin/einem Kunden aus Nienburg am 28.01.2015

Da kommt die Kindheit ein kleines Stück wieder zurück mit den kids Filme von früher sehen das ist doch was