Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Zum Jubiläum inkl. gratis Bestseller-eBook von Jojo Moyes für 100 EUR**

Nomade

Der Sohn des Sehers

Der Sohn des Sehers Band 1

Die neue All-Age-Trilogie

Der junge Seher Awin kämpft verzweifelt darum, von seinem Volk, den als Wüstennomaden umherziehenden Hakul, als Krieger anerkannt zu werden. Doch sein eifersüchtiger Meister raubt ihm jedes Selbstwertgefühl, obwohl Awin längst der bessere Seher ist. Da wird der Lichtstein geraubt, der größte Schatz der Hakul, und Awin erhält endlich die Möglichkeit, sich zu beweisen ...
Portrait
Torsten Fink, Jahrgang 1965, arbeitete lange als Texter, Journalist und literarischer Kabarettist. Außerdem schrieb er unter seinem Pseudonym Arthur Philipp die Trilogie »Der graue Orden« um die Dunkelmagierin Feja. Er lebt und schreibt heute in Mainz.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641038984
Verlag Random House ebook
Dateigröße 1003 KB
Verkaufsrang 18289
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Der Sohn des Sehers

  • Band 1

    23547029
    Nomade
    von Torsten Fink
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    23602952
    Lichtträger
    von Torsten Fink
    (12)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    25441810
    Renegat
    von Torsten Fink
    (1)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Nomade

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieser Band ist wirklich ein gelungener Auftakt einer neues Trilogie von Torsten Fink. Der Charakter von Awin gefällt mir sehr gut, obwohl er immer sehr an sich zweifelt und von seinem Meister immer klein gehalten wird. Dieser legt die Vorhersagen seines Azubis immer als seine Vorhersagen aus und verdreht sie so sehr, dass er davon profitiert. Dadurch ist Awin jedoch noch sehr verunsichert und zweifelt an sich selber. Dadurch beginnt jedoch auch der Clan an dem Meister zu zweifeln, da es immer wieder zu Verletzten und Toten kommt und zu viele Deutungen und Vorhersagen falsch sind. Die Nebenhandlungen werden in diesem Band alle abgeschlossen, nur die Haupthandlung bleibt noch offen, wodurch man unbedingt die Fortsetzung lesen möchte. Die Handlung spitzt sich gegen Ende immer weiter zu, wodurch man immer mehr in die Geschichte gezogen wird. Wie man es bereits von Torsten Fink gewöhnt ist ist Schreibstil wunderbar flüssig und spannend.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 07.06.2011
Bewertet: Klappenbroschur

Sehr gut erzählt, interessante Welt, man kann auf die Fortsetzungen gespannt sein, der Autor hat sich weiterentwickelt, sehr zu empfehlen