Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wenn die Wahrheit stirbt

Die Kincaid-James-Romane 13 - Roman

Duncan Kincaid und Gemma James 13

(14)
Ein raffinierter, typisch englischer Krimi über Verrat und Betrug
London: Der Psychotherapeut Tim Cavendish ist besorgt, da sein Patient, der Rechtsanwalt Nazir Malik, nicht zur vereinbarten Sitzung erschienen ist. Vor einigen Wochen war Nazirs Frau spurlos verschwunden, und der Rechtsanwalt stand längere Zeit unter Verdacht, ihr etwas angetan zu haben. Als kurz darauf seine Leiche gefunden wird, übernimmt Superintendent Duncan Kincaid den Fall. Handelt es sich um Selbstmord? Oder wurde Nazir ermordet? Gemeinsam mit seiner Frau Inspector Gemma James kommt Duncan einem grausamen Geheimnis auf die Spur ...
Ein neuer Fall für Superintendent Duncan Kincaid und Inspector Gemma James.
Portrait
Deborah Crombies höchst erfolgreiche Romane um Superintendent Duncan Kincaid und Inspector Gemma James von Scotland Yard wurden mit dem "Macavity Award" ausgezeichnet und für den "Agatha Award" und den "Edgar Award" nominiert. Die Autorin lebt mit ihrer Familie im Norden von Texas, verbringt aber viel Zeit in England, wo ihre Romane angesiedelt sind.
Zitat
"Die Amerikanerin Crombie verzichtet wohltuend auf grausige Schilderungen. Sie erzählt die spannende Story ganz im zurückhaltenden britischen Stil."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641041212
Verlag Goldmann
Dateigröße 1088 KB
Verkaufsrang 19.086
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Wenn die Wahrheit stirbt

Wenn die Wahrheit stirbt

von Deborah Crombie
(14)
eBook
8,99
+
=
Wen die Erinnerung trügt

Wen die Erinnerung trügt

von Deborah Crombie
(7)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Duncan Kincaid und Gemma James mehr

  • Band 5

    34291009
    Das verlorene Gedicht
    von Deborah Crombie
    eBook
    8,99
  • Band 9

    6966062
    Nur wenn du mir vertraust
    von Deborah Crombie
    (10)
    eBook
    8,99
  • Band 11

    20292999
    So will ich schweigen
    von Deborah Crombie
    (8)
    eBook
    7,99
  • Band 12

    17857458
    Wen die Erinnerung trügt
    von Deborah Crombie
    (7)
    eBook
    8,99
  • Band 13

    23547042
    Wenn die Wahrheit stirbt
    von Deborah Crombie
    (14)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 14

    29881691
    Die stillen Wasser des Todes
    von Deborah Crombie
    (13)
    eBook
    8,99
  • Band 15

    35314469
    Wer Blut vergießt
    von Deborah Crombie
    (9)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Einer der besten Krimis aus dieser Reihe, sehr gut erzählt, eine intelligente, spannende und auch warmherzige Geschichte, die im Einwanderermilieu spielt. Einer der besten Krimis aus dieser Reihe, sehr gut erzählt, eine intelligente, spannende und auch warmherzige Geschichte, die im Einwanderermilieu spielt.

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Spannender englischer Krimi (mit ein bisschen zuviel Familienleben von Gemma und Duncan) Spannender englischer Krimi (mit ein bisschen zuviel Familienleben von Gemma und Duncan)

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Spannend, unblutig mit sympathischen Ermittlern, mein Alternativ-Programm zu E.George! Auch der 13.Fall verquickt Polizeiarbeit u.Privates.. Spannend, unblutig mit sympathischen Ermittlern, mein Alternativ-Programm zu E.George! Auch der 13.Fall verquickt Polizeiarbeit u.Privates..

„Verzwickter Scotland Yard-Krimi - wieder sehr gelungen!“

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Dieser 13. Fall des Ermittlerduos ist ziemlich verzwickt. Lange „stochern“ beide im Dunkeln und finden trotz gründlicher, polizeilicher Kleinarbeit immer nur einzelne Krümel, die sie jedoch nicht zu einem Ganzen zusammengesetzt bekommen. Erst kurz vor dem Ende führt ein Zufall sie auf die richtige Fährte und zu einem schrecklichen Finale.
Als Leser fiebert man wieder die ganze Zeit mit bei diesem raffinierten Krimi in gewohnt „britischer Atmosphäre“. Völlig unblutig und frei von "Psycho-Thrill" ist diese Reihe geprägt von Spannung, Doppelmoral, Lebenslügen, Angst, Liebe oder Eifersucht. Wer klassischen "Landhauskrimi" mag, wird diese Reihe lieben!
Übrigens: auch privat bleibt es bei dem Protagonisten-Duo trubelig. Das Thema Hochzeit steht weiterhin im Raum, doch vor lauter Arbeit und den hohen Erwartungen der Familie werden die Planungen seitens Gemma immer wieder verschoben. Zudem erkrankt auch noch Gemma´s Mutter an Leukämie und ihre Freundin Hazel kehrt aus Schottland zurück. Während der Bearbeitung des aktuellen Falles zeichnet es sich zudem ab, dass die „Patchwork-Familie“ Kincaid/James bald noch Zuwachs bekommt. Mehr wird hier aber nicht verraten ;-) Es bleibt aber definitiv spannend…

Dieser 13. Fall des Ermittlerduos ist ziemlich verzwickt. Lange „stochern“ beide im Dunkeln und finden trotz gründlicher, polizeilicher Kleinarbeit immer nur einzelne Krümel, die sie jedoch nicht zu einem Ganzen zusammengesetzt bekommen. Erst kurz vor dem Ende führt ein Zufall sie auf die richtige Fährte und zu einem schrecklichen Finale.
Als Leser fiebert man wieder die ganze Zeit mit bei diesem raffinierten Krimi in gewohnt „britischer Atmosphäre“. Völlig unblutig und frei von "Psycho-Thrill" ist diese Reihe geprägt von Spannung, Doppelmoral, Lebenslügen, Angst, Liebe oder Eifersucht. Wer klassischen "Landhauskrimi" mag, wird diese Reihe lieben!
Übrigens: auch privat bleibt es bei dem Protagonisten-Duo trubelig. Das Thema Hochzeit steht weiterhin im Raum, doch vor lauter Arbeit und den hohen Erwartungen der Familie werden die Planungen seitens Gemma immer wieder verschoben. Zudem erkrankt auch noch Gemma´s Mutter an Leukämie und ihre Freundin Hazel kehrt aus Schottland zurück. Während der Bearbeitung des aktuellen Falles zeichnet es sich zudem ab, dass die „Patchwork-Familie“ Kincaid/James bald noch Zuwachs bekommt. Mehr wird hier aber nicht verraten ;-) Es bleibt aber definitiv spannend…

„Wunderbares Comeback“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ein Wiedersehen mit dem Ermittler-Paar Kincaid und James - herrlich! Inzwischen sind die beiden zur Patchwork-Familie avanciert, und die Rahmengeschichte ist packend wie eh und je. Und der Fall selbst? In guter alter Tradition legt Deborah Crombie hier einen spannenden englischen Landhauskrimi vor, der genau zu einem faulen Wochenende auf dem Sofa passt. Dieses Pärchen macht süchtig! Ein Wiedersehen mit dem Ermittler-Paar Kincaid und James - herrlich! Inzwischen sind die beiden zur Patchwork-Familie avanciert, und die Rahmengeschichte ist packend wie eh und je. Und der Fall selbst? In guter alter Tradition legt Deborah Crombie hier einen spannenden englischen Landhauskrimi vor, der genau zu einem faulen Wochenende auf dem Sofa passt. Dieses Pärchen macht süchtig!

„Fall Nr. 13 für Superintendent Kincaid und Inspector James“

V. Huttner, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Auch in ihrem neuen Fall um Duncan Kincaid und Gemma James schreibt Deborah Crombie in gewohnter britischen Manier. Das dem Leser mittlerweile an Herz gewachsene Paar hilft diesmal erst im nahen Bekanntenkreis, um dann einem großen Verbrechen auf die Spur zu kommen. Und auch im privaten Bereich geschieht wieder einiges im Leben der beiden Ermittler. Ein typisch englischer Krimi mit Suchtfaktor – die Figuren Kincaid / James gehören schon fast zur Familie :-) Auch für alle Leser von Elizabeth George.

Auch in ihrem neuen Fall um Duncan Kincaid und Gemma James schreibt Deborah Crombie in gewohnter britischen Manier. Das dem Leser mittlerweile an Herz gewachsene Paar hilft diesmal erst im nahen Bekanntenkreis, um dann einem großen Verbrechen auf die Spur zu kommen. Und auch im privaten Bereich geschieht wieder einiges im Leben der beiden Ermittler. Ein typisch englischer Krimi mit Suchtfaktor – die Figuren Kincaid / James gehören schon fast zur Familie :-) Auch für alle Leser von Elizabeth George.

„Spannend bis zur letzten Seite“

Monica Bödecker-Mertin, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Wie schön. Auch der dreizehnte Fall des Ermittlerduos Kincaid / James lässt an Spannung nichts zu wünschen übrig. Die Charaktere überzeugen, die Handlung lässt sich gut verfolgen - doch es bleibt spannend bis zum Schluß. Und ich freue mich schon auf den vierzehnten Fall Wie schön. Auch der dreizehnte Fall des Ermittlerduos Kincaid / James lässt an Spannung nichts zu wünschen übrig. Die Charaktere überzeugen, die Handlung lässt sich gut verfolgen - doch es bleibt spannend bis zum Schluß. Und ich freue mich schon auf den vierzehnten Fall

„very british“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Nach einigen Jahren Pause mit Romanen von Deborah Crombie schnappte ich mir mal wieder ihren neuen Fall. Und war sofort drin in der Londoner Atmosphäre und der interessanten Geschichte um eine verschwundene Künstlerin, die langsam Fahrt aufnimmt - jedoch nie zu brutal wird. Eine gut Alternative zu den Büchern von Elizabeth George. Nach einigen Jahren Pause mit Romanen von Deborah Crombie schnappte ich mir mal wieder ihren neuen Fall. Und war sofort drin in der Londoner Atmosphäre und der interessanten Geschichte um eine verschwundene Künstlerin, die langsam Fahrt aufnimmt - jedoch nie zu brutal wird. Eine gut Alternative zu den Büchern von Elizabeth George.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
5
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Muenster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Für alle Fans klassischer, englischer Kriminalromane