Die Stunde des Venezianers

Roman

Die Flandern-Saga Band 2

Marie Cristen

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Brügge, Ende des 14. Jahrhunderts. Prächtige Handelshäuser säumen die Kanäle, Kaufleute wetteifern mit dem Adel um die Macht. Für die junge Aimée Cornelis jedoch ist guter Rat teuer: Nach dem tragischen Tod ihres Mannes ist sie auf sich allein gestellt - das einst mächtige Handelshaus, in das sie so hoffnungsvoll eingeheiratet hatte, steht vor dem Bankrott.
Doch Aimée kämpft. Mit Ware von höchstem Luxus, mit Tapisserien und kostbaren Stoff en will sie beweisen, dass auch eine Frau im Handel Erfolg haben kann. Niemand glaubt an sie, bis auf den rätselhaften venezianischen Bankier Domenico Contarini - ausgerechnet der Mann, der Aimée vernichten könnte. Sie ist fasziniert und muss zugleich entsetzt erkennen, dass ihr die Fäden aus der Hand zu gleiten drohen ...

Die Stunde des Venezianers von Marie Cristen: als eBook erhältlich!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.05.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783426406977
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 839 KB
Verkaufsrang 52331

Weitere Bände von Die Flandern-Saga

Buchhändler-Empfehlungen

Karsten Rauchfuss, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Eine Frau, die versucht, ihren eigenen geschäftlichen Erfolg vorran zu treiben. Doch das ist nicht so einfach, denn wir sind im 14. Jahrhundert. Sehr beeindruckend

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Dieses Buch macht Lust auf den Spuren von Aimee durch Brügge zu wandeln. Eine gute Mischung aus Familien- und Kaufmannsgeschichte machen das Buch lesenswert

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0