Warenkorb
 

Die Säulen der Erde (4 DVDs)

Die Säulen der Erde 1

(13)
"Die Säulen der Erde" ist ein mitreißendes Epos über Gut und Böse, Verrat und Intrigen, Gewalt und Schönheit. Diese sinnliche, dynamische und leidenschaftliche Geschichte spielt in einer Zeit der Kriege, Glaubenskonflikte und Machtkämpfe, welche Leben zerstören und Familien auseinander reißen.

England 1123-1173. Es ist eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Adel, Klerus und einfachem Volk, das unter Ausbeutung und Not leidet. Philip (Matthew Macfadyen), ein junger Prior, dessen Eltern von marodierenden Söldnern abgeschlachtet wurden, träumt den Traum vom Frieden: der Errichtung einer Kathedrale gegen die Mächte des Bösen. Er und sein Baumeister Tom Builder (Rufus Sewell), dessen Stiefsohn Jack (Eddie Redmayne) und die Grafentochter Aliena (Hayley Atwell) müssen sich in einem Kampf auf Leben und Tod gegen ihre Widersacher behaupten, ehe Kingsbridge Schauplatz des größten abendländischen Bauwerks, der "Säulen der Erde" wird...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 4
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 07.12.2010
Regisseur Sergio Mimica-Gezzan
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 0886975542697
Genre TV-Movie/TV-Serie
Studio Universum Film
Originaltitel The Pillars of the Earth
Spieldauer 400 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 1.766
Verpackung Softbox extrabreit
Film (DVD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Toll, toll, toll!“

Daniela True, Thalia-Buchhandlung Bremen

Buchverfilmung? Da bin ich meist skeptisch. Da ich das Buch nicht gelesen hatte, konnte ich aber ganz unvoreingenommen den Film genießen und war begeistert. Gut, die Story fand ich nicht gerade Oscar-reif, aber die Rollen sind absolut fantastisch besetzt, sodass ich wirklich traurig war, den Montag abend nicht mehr mit Jack, Philip und Aliena verbringen zu können. Anschauen!! Buchverfilmung? Da bin ich meist skeptisch. Da ich das Buch nicht gelesen hatte, konnte ich aber ganz unvoreingenommen den Film genießen und war begeistert. Gut, die Story fand ich nicht gerade Oscar-reif, aber die Rollen sind absolut fantastisch besetzt, sodass ich wirklich traurig war, den Montag abend nicht mehr mit Jack, Philip und Aliena verbringen zu können. Anschauen!!

„Gelungene Buchverfilmung“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Dieser Film zeigt, dass auch
Fernsehproduktionen gut sein können. Der Mehrteiler hält sich relativ nah am Buch und man sollte schon etwas Zeit oder mehrere Abende einplanen, wenn man sich dieses Werk anschauen möchte (Laufzeit 400 Minuten). Obwohl die einzelnen Rollen von nicht so bekannten Schauspielern besetzt sind, können diese durch die gelungene Schauspielkunst überzeugen. Die ganze Geschichte zieht den Zuschauer schnell in seinen Bann und lässt ihn bis zur letzten Minute nicht los. Sehr zu empfehlen für alle historisch interessierten und für welche, die das Buch von Ken Follet gelesen haben.
Dieser Film zeigt, dass auch
Fernsehproduktionen gut sein können. Der Mehrteiler hält sich relativ nah am Buch und man sollte schon etwas Zeit oder mehrere Abende einplanen, wenn man sich dieses Werk anschauen möchte (Laufzeit 400 Minuten). Obwohl die einzelnen Rollen von nicht so bekannten Schauspielern besetzt sind, können diese durch die gelungene Schauspielkunst überzeugen. Die ganze Geschichte zieht den Zuschauer schnell in seinen Bann und lässt ihn bis zur letzten Minute nicht los. Sehr zu empfehlen für alle historisch interessierten und für welche, die das Buch von Ken Follet gelesen haben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
10
2
0
0
1

Keine gute Verfilmung
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwarzenbek am 06.01.2016

Das Buch ,,Sie Säulen der Erde '' ist sehr gut gewesen, ich habe es sehr gerne gelesen. Nachdem ich mit dem Buch durch war, wollte ich sehr gerne den Film mir angucken. Ich musste mich sehr oft über die Szenen im Film aufregen, weil sie nicht... Das Buch ,,Sie Säulen der Erde '' ist sehr gut gewesen, ich habe es sehr gerne gelesen. Nachdem ich mit dem Buch durch war, wollte ich sehr gerne den Film mir angucken. Ich musste mich sehr oft über die Szenen im Film aufregen, weil sie nicht mit dem Buch übereinstimmen. Entweder haben die Autoren das Buch nicht gelesen oder es nicht verstanden (z.B. Jack ist nicht getötet worden, sondern hat die Kathedrale gebaut und Tom Builder ist ziemlich früh gestorben). Finde ich persönlich sehr schade. Ich würde die Verfilmung von ,,Die Säulen der Erde '' nicht weiterempfehlen, dafür aber das Buch.

Ein Muss für Mittelalter-Fans!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2014

„Die Säulen der Erde“ ist mit Abstand beste Verfilmung eines historischen Romans, die ich bisher gesehen habe! Die Geschichte wurde stimmig und spannend umgesetzt und die Charaktere sind sehr gut getroffen. Ich gestehe, ich bin den umgekehrten Weg gegangen, und habe mir zuerst die Verfilmung zu Gemüte geführt. Die... „Die Säulen der Erde“ ist mit Abstand beste Verfilmung eines historischen Romans, die ich bisher gesehen habe! Die Geschichte wurde stimmig und spannend umgesetzt und die Charaktere sind sehr gut getroffen. Ich gestehe, ich bin den umgekehrten Weg gegangen, und habe mir zuerst die Verfilmung zu Gemüte geführt. Die hat mich jedoch restlos begeistert, sodass ich dann auch gleich den Roman lesen musste. Zugegeben, es wurde hier und da etwas verändert aber das fällt nicht wirklich ins Gewicht, wie ich finde. Dem Sehvergnügen tut es jedenfalls keinen Abbruch. Allenfalls, dass (natürlich) gekürzt wurde. Ich hätte mir noch mehr von diesem Stoff gewünscht, aber das hätte wohl Budget und Zeitrahmen gesprengt. Aber auch so sind über 6 Stunden packendes Filmvergnügen garantiert! Ein Ausflugstipp von mir: „Burg Shiring“ steht in der Nähe von Wien (Burg Kreuzenstein) und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Entführt in eine andere Zeit
von Annie am 28.02.2011

Man fühlt sich richtig in eine andere Zeit versetzt, lebt und fühlt mit den Figuren, und ist gespannt, wie es weitergeht. Die Darsteller sind super ausgewählt. Jeder bringt seine Rolle überzeugend rüber und es wird ein fantastisches Feeling erzeugt. Wirklich mitreißend!