Warenkorb
 

Karate Kid (2010)

(3)
Als Dre Parker mit seiner Mutter von Detroit nach Peking umziehen muss, ist für den 12-Jährigen plötzlich nichts mehr so, wie es mal war. Allein ohne Freunde in einem fremden Land, muss sich Dre in der Schule gegen den Klassenrüpel Cheng zur Wehr setzen, der ein geübter Kung-Fu-Kämpfer ist. Da Dre selbst aber nur über ein paar wenige Karate-Kenntnisse verfügt, kann er sich kaum verteidigen und wird von allen als "Karate Kid" verspottet. Dre hat niemanden, an den er sich wenden kann, außer dem Hausmeister Mr. Han, der insgeheim ein berühmter Kung-Fu-Meister ist und bald zu Dres Mentor wird. Han weiht Dre in die Kunst des Kung Fu ein und bereitet ihn auf ein Turnier vor, bei dem er auf seinen Rivalen Cheng treffen wird…
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 25.11.2010
Regisseur Harald Zwart
Sprache Deutsch, Englisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch)
EAN 4030521683099
Genre Action
Studio Sony Pictures Home Entertainment
Originaltitel The Karate Kid
Spieldauer 134 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Türkisch: DD 2.0 Surround
Verkaufsrang 4.203
Produktionsjahr 2010
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Ein toller Film... ;)
von einer Kundin/einem Kunden aus Würflach am 15.06.2017

Ich bin eigentlich überhaupt kein Fan von solchen Filmen... aber dieser hat mich einfach überzeugt. Super Schauspieler.. wird nicht langweilig und die Rolle von den kleinen hervorragend gespielt. :)

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm...
von Ti Ni am 22.02.2011

Shelley Parker hat einen gut bezahlten Job in ihrer Firma angenommen. Und zwar in Peking. Für den zwölfjährigen Dre Parker heisst das ab jetzt chinesich lernen und seine Freunde in Detroit zurücklassen um sich in China neue zu suchen. Keine leichte Aufgabe, denn er handelt sich gleich mal Ärger... Shelley Parker hat einen gut bezahlten Job in ihrer Firma angenommen. Und zwar in Peking. Für den zwölfjährigen Dre Parker heisst das ab jetzt chinesich lernen und seine Freunde in Detroit zurücklassen um sich in China neue zu suchen. Keine leichte Aufgabe, denn er handelt sich gleich mal Ärger mit dem Klassenrüpel Cheng und seinen Freunden ein. Der kann leider ziemlich gut Karate. Doch ein Mentor, der introvertierte und eher wortkarge Mr. Han, ist bald gefunden. Und der bringt ihm richtiges Karate bei. Ein Karate bei dem es nicht vordergründig um Verteidigung oder gar Angriff geht, sondern um Reife, innere Ruhe und Gelassenheit. Und letztendlich die wahre Über- bzw. Unterlegenheit des Gegners zeigt, einem Turnier, bei dem er auf seinen Rivalen Cheng treffen wird.

ungewohnt gutes Remake
von einer Kundin/einem Kunden aus Zweibrücken am 03.01.2011
Bewertet: Blu-ray

Als ich davon hörte, das Karate Kid ein Remake erhält, dachte ich nur "Nicht noch ein Remake", um so überraschter bin ich nun wie gut dieses geworden ist. Jackie Chan und Jaden Smith überzeugen über den ganzen Film hinweg und besonders Jaden Smith, der eigentlich noch keine Erfahrung als... Als ich davon hörte, das Karate Kid ein Remake erhält, dachte ich nur "Nicht noch ein Remake", um so überraschter bin ich nun wie gut dieses geworden ist. Jackie Chan und Jaden Smith überzeugen über den ganzen Film hinweg und besonders Jaden Smith, der eigentlich noch keine Erfahrung als Schauspieler hat, kann auf ganzer Linie überzeugen. Ein weiterer großer Pluspunkt ist die Location, der Film spielt nicht in den USA, sondern in China und das macht wirklich viel aus. China als Mittelpunkt des Filmes zu nehmen, ist wirklich eine grandiose Idee gewesen, man sieht nicht nur atemberaubende Landschaften, sondern bekommt auch ein wenig von der Kultur und der Art der Chinesen mit, das macht den Film an sich schon einzigartig, da man recht selten wirklich mal China als Thema in einem Blockbuster findet. Wer also mal etwas ganz anderes erleben will, auf gute Schauspieler und Storys steht und zu dem noch etwas von einer fernen Kultur miterleben will, der ist in diesem Film richtig. 5 Sterne für ein wirklich gutes Remake.