Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe

Sixteen Moons 1

(65)
Liebe noch vor dem ersten Blick …

Schon bevor Ethan sie zum ersten Mal gesehen hat, hat sie ihn in seinen Träumen verfolgt: Lena, die Neue an Ethans Schule. Lena, das Mädchen mit dem schwarzen Haar und den grünen Augen. Lena, die in Ravenwood wohnt, der verrufenen alten Plantage, von der sich alle in Gatlin fernhalten – alle außer Ethan. Lena, in die Ethan sich unsterblich verliebt. Doch Lena umgibt ein Fluch, den sie mit aller Kraft geheim zu halten versucht: Sie ist eine Caster, sie entstammt einer Familie von Hexen, und an ihrem sechzehnten Geburtstag soll sie berufen werden. Dann wird sich entscheiden, ob Lena eine helle oder eine dunkle Hexe wird …

Ethan aber weiß: Auch ihm bleibt keine Wahl – ihm ist vorherbestimmt, Lena für immer zu lieben. Aber wird er bei ihr bleiben können, gleich, welcher Seite sie künftig angehört?

Portrait
"The Legion" ist Kami Garcias neuer Roman. Kami Garcia hat zusammen mit Margaret Stohl die Romanserie „Sixteen Moons – Eine unsterbliche Liebe“ geschrieben. Die Bücher stürmten die internationalen Bestsellerlisten, erhielten zahlreiche Preise, und inzwischen wurde „Sixteen Moons“ unter dem Titel „Beautiful Creatures – Eine unsterbliche Liebe“ von Hollywoodregisseur Richard LaGravanese verfilmt. Kami lebt mit ihrer Familien im kalifornischen Los Angeles.
Zitat
"Wer gerade etwas Wichtiges lernen oder erledigen muss, sollte das erst zu Ende bringen, bevor er dieses Buch in die Hand nimmt, denn "Sixteen Moons" fesselt einen von der ersten Seite an!"
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 560 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 23.08.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641048655
Verlag Cbj
Originaltitel Beautiful Creatures
Dateigröße 656 KB
Übersetzer Petra Koob-Pawis
Verkaufsrang 21.867
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Sixteen Moons

  • Band 1

    23610913
    Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe
    von Kami Garcia
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    29857331
    Seventeen Moons - Eine unheilvolle Liebe
    von Kami Garcia
    eBook
    8,99
  • Band 3

    32672152
    Eighteen Moons - Eine grenzenlose Liebe
    von Kami Garcia
    eBook
    8,99
  • Band 4

    37281694
    Nineteen Moons
    von Kami Garcia
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

S. Metz, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Für alle Fans der Hexensagen eine super Reihe. "Sixteen Moons" besticht mit viel Liebe, Freundschaft, Schicksalsschlägen und Magie. Einfach schön zu lesen. Für alle Fans der Hexensagen eine super Reihe. "Sixteen Moons" besticht mit viel Liebe, Freundschaft, Schicksalsschlägen und Magie. Einfach schön zu lesen.

„Liebe, die nicht sein darf...“

Stephanie Potthoff, Thalia-Buchhandlung Berlin

Dieses Buch ist etwas für durchlesene Nächte, denn wenn man es einmal angefangen hat, legt man es so schnell nicht mehr aus der Hand.
Ethan lebt in einer langweiligen Kleinstadt und ist mehr als normal, zumindest bis Lena an seine Schule kommt. Er liebt sie bevor er sie, das erste Mal gesehen hat, doch Lena ist anders... und diese Liebe darf nicht sein.

Es ist ein Jugendbuch, dessen Story, nicht das altbekannte aufgreift, sondern eine neue Idee hat.
Ein Roman der absolut lesenswert ist!!!

Dieses Buch ist etwas für durchlesene Nächte, denn wenn man es einmal angefangen hat, legt man es so schnell nicht mehr aus der Hand.
Ethan lebt in einer langweiligen Kleinstadt und ist mehr als normal, zumindest bis Lena an seine Schule kommt. Er liebt sie bevor er sie, das erste Mal gesehen hat, doch Lena ist anders... und diese Liebe darf nicht sein.

Es ist ein Jugendbuch, dessen Story, nicht das altbekannte aufgreift, sondern eine neue Idee hat.
Ein Roman der absolut lesenswert ist!!!

Marcelina Merkel, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Leider konnte ich überhaut nicht überzeugt werden. Mir war die Handlung zu langatmig und nur die Grundidee und das Ende fand ich gut. Leider konnte ich überhaut nicht überzeugt werden. Mir war die Handlung zu langatmig und nur die Grundidee und das Ende fand ich gut.

Natascha Radtke, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Nathans normales Leben wird urplötzlich auf den Kopf gestellt. Eine magische Geschichte, die den Leser weniger gelangweilt auf den Alltag blicken lassen wird. Unglaublich gut! Nathans normales Leben wird urplötzlich auf den Kopf gestellt. Eine magische Geschichte, die den Leser weniger gelangweilt auf den Alltag blicken lassen wird. Unglaublich gut!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Ich war positiv überrascht! Ich dachte, schon wieder so 'ne Mysterie-Reihe, aber es war dann richtig gut. V.a. ist es auch mal was für Jungs, wird es doch aus Ethans Sicht erzählt. Ich war positiv überrascht! Ich dachte, schon wieder so 'ne Mysterie-Reihe, aber es war dann richtig gut. V.a. ist es auch mal was für Jungs, wird es doch aus Ethans Sicht erzählt.

Vanessa Schlinke, Thalia-Buchhandlung Münster

Der Auftakt einer Reihe voller Romantik und Magie. Der Auftakt einer Reihe voller Romantik und Magie.

Sarah Sophie Haberhauer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Romantische Liebesgeschichte zwischen einem Menschen und einer Caster (Hexe). Zentral ist die Frage, ob man sich zwischen Licht und Dunkel (Gut und Böse) entscheiden muss. Romantische Liebesgeschichte zwischen einem Menschen und einer Caster (Hexe). Zentral ist die Frage, ob man sich zwischen Licht und Dunkel (Gut und Böse) entscheiden muss.

Spannung pur und die Romantik kommt auch nicht zu kurz. Super geeignet für Mädchen ab 15. Spannung pur und die Romantik kommt auch nicht zu kurz. Super geeignet für Mädchen ab 15.

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Auftakt der romantischen Mysteryserie rund um eine Hexenfamilie Auftakt der romantischen Mysteryserie rund um eine Hexenfamilie

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Stimmungsvolle Südstaaten-Geschichte über eine verschworene Dorfgemeinschaft, mystische Geheimnisse, den schmale Grad zwischen Gut u. Böse u. das alles aus Sicht eines Jungen! Stimmungsvolle Südstaaten-Geschichte über eine verschworene Dorfgemeinschaft, mystische Geheimnisse, den schmale Grad zwischen Gut u. Böse u. das alles aus Sicht eines Jungen!

Stefanie Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine magische Story über Hexen, Gut und Böse und das Ende der Welt. Tolle Charaktere und die morbide Südstaatenatmosphäre entführen uns in eine andere Welt. Suchtgefahr :-) Eine magische Story über Hexen, Gut und Böse und das Ende der Welt. Tolle Charaktere und die morbide Südstaatenatmosphäre entführen uns in eine andere Welt. Suchtgefahr :-)

„Eine magische Liebe“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Lena, die Nichte des Sonderlings, kommt neu in das kleine Südstaaten-Kaff Gaitlin und eckt mit ihrer besonderen Art bei den Schülern (insbesondere den "Ballköniginnen") an.
Ethan ist fasziniert von Lena und verliebt sich unsterblich in sie.
Doch Lena hütet ein magisches Geheimnis, das sich an ihrem 16.Geburtstag manifestieren wird. Wird es den beiden gelingen, ihre Liebe zu schützen?
Eine rundherum gelungene fantasievolle Liebesgeschichte, gepaart mit Grusel-Elementen und einem hohen Faktor emotionaler Intelligenz.
Lena, die Nichte des Sonderlings, kommt neu in das kleine Südstaaten-Kaff Gaitlin und eckt mit ihrer besonderen Art bei den Schülern (insbesondere den "Ballköniginnen") an.
Ethan ist fasziniert von Lena und verliebt sich unsterblich in sie.
Doch Lena hütet ein magisches Geheimnis, das sich an ihrem 16.Geburtstag manifestieren wird. Wird es den beiden gelingen, ihre Liebe zu schützen?
Eine rundherum gelungene fantasievolle Liebesgeschichte, gepaart mit Grusel-Elementen und einem hohen Faktor emotionaler Intelligenz.

„Eine unsterbliche Liebe...“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Ethan träumt jede Nacht von ihr - Lena. Er kennt sie nicht, bis sie eines Tages vor ihm steht! Sie ist neu in der kleinen Stadt, eine Außenseiterin.
Ihm ist das egal - denn ihm ist es vorbestimmt sie zu lieben - und das tut er!
Und nein, sie ist kein Vampir, sie ist eine Caster, eine Hexe. An ihrem 16ten Geburtstag erfährt sie was das wirklich bedeutet.
Ab jetzt müssen Ethan und seine Lena um ihre Liebe kämpfen. Egal was passiert.

Ich fand es unglaublich toll dass Sixteen Moons aus Sicht des Jungen geschrieben wurde.
Ein romantischer Roman, über die wahre Liebe, den man nicht so schnell aus der Hand legt.

Jetzt im Kino!!!!
Ethan träumt jede Nacht von ihr - Lena. Er kennt sie nicht, bis sie eines Tages vor ihm steht! Sie ist neu in der kleinen Stadt, eine Außenseiterin.
Ihm ist das egal - denn ihm ist es vorbestimmt sie zu lieben - und das tut er!
Und nein, sie ist kein Vampir, sie ist eine Caster, eine Hexe. An ihrem 16ten Geburtstag erfährt sie was das wirklich bedeutet.
Ab jetzt müssen Ethan und seine Lena um ihre Liebe kämpfen. Egal was passiert.

Ich fand es unglaublich toll dass Sixteen Moons aus Sicht des Jungen geschrieben wurde.
Ein romantischer Roman, über die wahre Liebe, den man nicht so schnell aus der Hand legt.

Jetzt im Kino!!!!

„Es ist ein Junge...“

Friederike Barf, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

In Ethans Klasse kommt eine Neue, Lena. Sofort wird sie zu Außenseiterin, doch Ethan stört das nicht, im Gegenteil, sie ist das Mädchen aus seinen Träumen!
Ein Cover, das sofort auffällt, eine Geschichte, die mal ohne Vampire auskommt und die richtige Dosierung an Liebesgeschichte. Außerdem mal aus der Sicht eines Jungen erzählt. Sobald man die ersten Seiten gelesen hat, will man unbedingt wissen, wie diese tolle Story ausgeht.
Der Auftakt einer Serie.
In Ethans Klasse kommt eine Neue, Lena. Sofort wird sie zu Außenseiterin, doch Ethan stört das nicht, im Gegenteil, sie ist das Mädchen aus seinen Träumen!
Ein Cover, das sofort auffällt, eine Geschichte, die mal ohne Vampire auskommt und die richtige Dosierung an Liebesgeschichte. Außerdem mal aus der Sicht eines Jungen erzählt. Sobald man die ersten Seiten gelesen hat, will man unbedingt wissen, wie diese tolle Story ausgeht.
Der Auftakt einer Serie.

„Liebe vor dem ersten Blick!!!“

Madleen Patzschke, Thalia-Buchhandlung Weil am Rhein

Sixteen moons, sixteen years
Sixteen of your deepest fears
Sixteen times you dreamed my tears
Falling, falling through th years


Mit diesem Song, der plötzlich auf Ethan`s Ipod erscheint, ist für ihn die Ruhe in Gatlin vorbei. Seit Monaten schon träumt er von einem Mädchen, von welchem er nichts weiß, außer dass er sie mehr als alles Andere liebt. Und das BEVOR er sie zum ersten Mal gesehen hat.
Als er Lena dann begegnet, stellt sich bald raus, sie ist nicht wie andere Mädchen. Sie hat magische Kräfte-kann das Wetter kontrollieren-und wehrt sich dagegen Ethan näher zu kommen.
Der Grund dafür ist, dass sie dieselben Träume wie er hat, und an ihrem 16 Geburtstag entweder hell oder dunkel wird-ohne darüber selbst entscheiden zu können.Daher will sie nichts riskieren.

Ein einfach unbeschreiblich tolles Buch!!
Endlich eine Liebesgeschichte aus der Sicht eines Jungen, kein bisschen kitschi!
Es ist mein absolutes Lieblingsbuch!!!
Ich habe es gleich mehrmals gelesen.
Sixteen moons, sixteen years
Sixteen of your deepest fears
Sixteen times you dreamed my tears
Falling, falling through th years


Mit diesem Song, der plötzlich auf Ethan`s Ipod erscheint, ist für ihn die Ruhe in Gatlin vorbei. Seit Monaten schon träumt er von einem Mädchen, von welchem er nichts weiß, außer dass er sie mehr als alles Andere liebt. Und das BEVOR er sie zum ersten Mal gesehen hat.
Als er Lena dann begegnet, stellt sich bald raus, sie ist nicht wie andere Mädchen. Sie hat magische Kräfte-kann das Wetter kontrollieren-und wehrt sich dagegen Ethan näher zu kommen.
Der Grund dafür ist, dass sie dieselben Träume wie er hat, und an ihrem 16 Geburtstag entweder hell oder dunkel wird-ohne darüber selbst entscheiden zu können.Daher will sie nichts riskieren.

Ein einfach unbeschreiblich tolles Buch!!
Endlich eine Liebesgeschichte aus der Sicht eines Jungen, kein bisschen kitschi!
Es ist mein absolutes Lieblingsbuch!!!
Ich habe es gleich mehrmals gelesen.

„Zauberhafte, spannungsgeladene Liebesgeschichte in den Südstaaten“

Silke Tetsch, Thalia-Buchhandlung Hilden

Kurz vor ihrem 16. Geburtstag verliebt sich Lea das erste Mal so richtig. Ethan scheint ein netter Kerl zu sei, der sich auch sehr um Lena bemüht. Doch Lena darf diese Liebe nicht zulassen, denn auf Ihrer Familie lastet ein Fluch, der sie an ihrem Geburtstag zu einer gefühllosen aber auch sehr mächtigen Casterin machen könnte. Die Story spielt in den Südstaaten wo meiner Meinung nach sowieso eine sehr mystische Stimmung vorherrscht. Spannender Auftakt zu einer sechsbändigen Reihe. Kurz vor ihrem 16. Geburtstag verliebt sich Lea das erste Mal so richtig. Ethan scheint ein netter Kerl zu sei, der sich auch sehr um Lena bemüht. Doch Lena darf diese Liebe nicht zulassen, denn auf Ihrer Familie lastet ein Fluch, der sie an ihrem Geburtstag zu einer gefühllosen aber auch sehr mächtigen Casterin machen könnte. Die Story spielt in den Südstaaten wo meiner Meinung nach sowieso eine sehr mystische Stimmung vorherrscht. Spannender Auftakt zu einer sechsbändigen Reihe.

„Sixteen Moons“

Claudia Altenkirch, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Sixteen Moons ist eine magische Liebesgeschichte deren Hauptpersonen Ethan und Lena sind.



In Lenas Familie hat jeder besondere Fähigkeiten, was dazu führt, das sie Außenseiter in der Stadt sind.
Nur Ethan kümmert das wenig und möchte die geheimnisvolle Lena undbedingt kennen lernen.


Auf Lena lastet allerdings ein alter Familienfluch, der sie an ihrem 16. Geburtstag zu einer dunklen oder hellen Hexe machen wird.
Diesen versuchen beide verzweifelt zu brechen.

Im laufe der Geschichte verlieben sie sich unsterblich ineinander was die ganze Sache auch nicht gerade leichter macht.


Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.


Ein spannender und mystischer Roman der Lust auf mehr macht.
Sixteen Moons ist eine magische Liebesgeschichte deren Hauptpersonen Ethan und Lena sind.



In Lenas Familie hat jeder besondere Fähigkeiten, was dazu führt, das sie Außenseiter in der Stadt sind.
Nur Ethan kümmert das wenig und möchte die geheimnisvolle Lena undbedingt kennen lernen.


Auf Lena lastet allerdings ein alter Familienfluch, der sie an ihrem 16. Geburtstag zu einer dunklen oder hellen Hexe machen wird.
Diesen versuchen beide verzweifelt zu brechen.

Im laufe der Geschichte verlieben sie sich unsterblich ineinander was die ganze Sache auch nicht gerade leichter macht.


Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.


Ein spannender und mystischer Roman der Lust auf mehr macht.

„Magische Lektüre“

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

"An einem Ort ohne Überraschungen
kann ein Geheimnis alles verändern.
Da war dieser Fluch.
Und da war dieses Mädchen.
Und ich war schon in sie verliebt,bevor
ich sie überhaupt kannte..."

Ethan verliebt sich unsterblich in Lena. Doch auf ihr lastet ein Fluch. Sie kommt aus einer Hexenfamilie und soll zu ihrem 16. Geburtstag berufen werden. An diesem Tag entscheidet sich ob sie eine dunkle oder helle Hexe werden wird. Aber egal welcher Seite sie in Zukunft angehören wird-kann Ethan bei ihr bleiben?
"Sixteen Moons-eine unsterbliche Liebe" ist einfach magisch schön.
"An einem Ort ohne Überraschungen
kann ein Geheimnis alles verändern.
Da war dieser Fluch.
Und da war dieses Mädchen.
Und ich war schon in sie verliebt,bevor
ich sie überhaupt kannte..."

Ethan verliebt sich unsterblich in Lena. Doch auf ihr lastet ein Fluch. Sie kommt aus einer Hexenfamilie und soll zu ihrem 16. Geburtstag berufen werden. An diesem Tag entscheidet sich ob sie eine dunkle oder helle Hexe werden wird. Aber egal welcher Seite sie in Zukunft angehören wird-kann Ethan bei ihr bleiben?
"Sixteen Moons-eine unsterbliche Liebe" ist einfach magisch schön.

„Eine Liebesgeschichte“

Anja Lindenau, Thalia-Buchhandlung Moers

Als er die neue Schülerin das erste Mal sieht, weiß Ethan, dass ist das Mädchen aus seinen Träumen.
Lena und Ethan sind füreinander bestimmt.
Aus der Sicht Ethans erzählt, beginnt eine große, allumfassende Liebesgeschichte.
Durch diesen Kunstgriff hebt sich das Buch schon mal aus der Menge ab.
Der Junge erzählt!
Das gibt es nicht so häufig bei Liebesgeschichten und macht die Erzählung interessant.
Um Lena herum passieren viele seltsame Dinge. Zum Beispiel kann Ethan mit Lena „im Kopf“ sprechen, auch wenn sie viele Kilometer voneinander entfernt sind.
Dadurch entstehen echt nette Gespräche.
Leider hat die Liebe der Beiden keine Zukunft.
Denn wenn Lena 16 wird, und das ist in wenigen Monaten soweit, wird sie „berufen“.
Sie kann nicht selbst entscheiden ob sie auf die Lichte oder Dunkle Seite gehen wird. Denn Lena ist eine Caster. In ihrer Familie haben alle Mitglieder besondere magische Fähigkeiten.
Und alle werden an ihrem sechzehnten Geburtstag auf eine der beiden Seiten gestellt.
Die spannende Frage ist, warum das alles geschieht. Ethan und Lena versuchen herauszubekommen, wie man die Berufung beeinflussen kann, und somit eine Wahl hat zu welcher Seite man gehören möchte.
Ein bisschen Schade ist, dass viele Dinge vorauszusehen waren, und an machen Stellen etwas zu sehr „gestrickt“.
Aber ansonsten war das Buch ausgesprochen spannend. Im Mittelpunkt steht auf jeden Fall die unsterbliche Liebe von Ethan und Lena.

Als er die neue Schülerin das erste Mal sieht, weiß Ethan, dass ist das Mädchen aus seinen Träumen.
Lena und Ethan sind füreinander bestimmt.
Aus der Sicht Ethans erzählt, beginnt eine große, allumfassende Liebesgeschichte.
Durch diesen Kunstgriff hebt sich das Buch schon mal aus der Menge ab.
Der Junge erzählt!
Das gibt es nicht so häufig bei Liebesgeschichten und macht die Erzählung interessant.
Um Lena herum passieren viele seltsame Dinge. Zum Beispiel kann Ethan mit Lena „im Kopf“ sprechen, auch wenn sie viele Kilometer voneinander entfernt sind.
Dadurch entstehen echt nette Gespräche.
Leider hat die Liebe der Beiden keine Zukunft.
Denn wenn Lena 16 wird, und das ist in wenigen Monaten soweit, wird sie „berufen“.
Sie kann nicht selbst entscheiden ob sie auf die Lichte oder Dunkle Seite gehen wird. Denn Lena ist eine Caster. In ihrer Familie haben alle Mitglieder besondere magische Fähigkeiten.
Und alle werden an ihrem sechzehnten Geburtstag auf eine der beiden Seiten gestellt.
Die spannende Frage ist, warum das alles geschieht. Ethan und Lena versuchen herauszubekommen, wie man die Berufung beeinflussen kann, und somit eine Wahl hat zu welcher Seite man gehören möchte.
Ein bisschen Schade ist, dass viele Dinge vorauszusehen waren, und an machen Stellen etwas zu sehr „gestrickt“.
Aber ansonsten war das Buch ausgesprochen spannend. Im Mittelpunkt steht auf jeden Fall die unsterbliche Liebe von Ethan und Lena.

„Eine unsterbliche Liebe“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Seit Monaten verfolgen Ethan Träume von einem unbekannten Mädchen, das er verzweifelt zu retten versucht, und dann steht das Mädchen aus seinen Träumen vor ihm. Lena, die Neue an seiner Schule, in die Ethan sich unsterblich und bedingungslos verliebt. Doch Lena ist anders als alle anderen. Sie ist die Nichte von Macon Ravenwood. Dem Sonderling der außerhalb der Stadt in einem Spukhaus wohnt und den seit Jahren keiner mehr gesehen hat. Wenn man in Gatlin anders ist dann ist man immer außen vor. Ethan weiß das und trotzdem entscheidet er sich dafür mit Lena zusammen zu sein. Er weiß: Ihm ist es vorbestimmt, Lena für immer zu lieben. Aber wird er an ihrer Seite bleiben können, gleich welches Schicksal sie erwartet? Denn Lena und ihre Familie umgibt ein Fluch, den sie verzweifelt geheim zu halten versucht, auch vor Ethan.
Der Auftakt einer neuen spannenden Serie, diesmal nicht mit Vampiren oder Elfen sondern mit Hexen. Ich bin sicher das Buch wird der Nachfolger von "Chroniken der Unterwelt" von Cassandra Clare. Es ist alles dabei was man sich für eine gute Geschichte wünscht. Ein bisschen Fantasy, eine schöne Liebesgeschichte und natürlich der Kampf zwischen Gut und Böse.
Toll gelesen von Martin Maecker. Als Hörbuch Sprecher bisher eher unbekannt wird er hiernach nun sicher öfter zu hören sein. Denn er versteht es die Spannung der Handlung auf den Hörer zu übertragen.
Seit Monaten verfolgen Ethan Träume von einem unbekannten Mädchen, das er verzweifelt zu retten versucht, und dann steht das Mädchen aus seinen Träumen vor ihm. Lena, die Neue an seiner Schule, in die Ethan sich unsterblich und bedingungslos verliebt. Doch Lena ist anders als alle anderen. Sie ist die Nichte von Macon Ravenwood. Dem Sonderling der außerhalb der Stadt in einem Spukhaus wohnt und den seit Jahren keiner mehr gesehen hat. Wenn man in Gatlin anders ist dann ist man immer außen vor. Ethan weiß das und trotzdem entscheidet er sich dafür mit Lena zusammen zu sein. Er weiß: Ihm ist es vorbestimmt, Lena für immer zu lieben. Aber wird er an ihrer Seite bleiben können, gleich welches Schicksal sie erwartet? Denn Lena und ihre Familie umgibt ein Fluch, den sie verzweifelt geheim zu halten versucht, auch vor Ethan.
Der Auftakt einer neuen spannenden Serie, diesmal nicht mit Vampiren oder Elfen sondern mit Hexen. Ich bin sicher das Buch wird der Nachfolger von "Chroniken der Unterwelt" von Cassandra Clare. Es ist alles dabei was man sich für eine gute Geschichte wünscht. Ein bisschen Fantasy, eine schöne Liebesgeschichte und natürlich der Kampf zwischen Gut und Böse.
Toll gelesen von Martin Maecker. Als Hörbuch Sprecher bisher eher unbekannt wird er hiernach nun sicher öfter zu hören sein. Denn er versteht es die Spannung der Handlung auf den Hörer zu übertragen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
65 Bewertungen
Übersicht
32
29
3
1
0

Leider mehr erwartet...
von einer Kundin/einem Kunden aus Kirchheimbolanden am 23.05.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich fand das Buch leider im Gegensatz zum Film sehr langatmig. Viele Szenen die eigentlich unnötig lang waren, hätte man meiner Meinung nach abkürzen können oder sogar weglassen können, insbesondere die Szenen in der Schule und die ewigen Ausführungen wie sie im Buch der Monde lesen scheinen zu lang.... Ich fand das Buch leider im Gegensatz zum Film sehr langatmig. Viele Szenen die eigentlich unnötig lang waren, hätte man meiner Meinung nach abkürzen können oder sogar weglassen können, insbesondere die Szenen in der Schule und die ewigen Ausführungen wie sie im Buch der Monde lesen scheinen zu lang. Trotz alldem fesselte mich nun einmal die ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen Lena, dem Caster-Mädchen, und Ethan. Ich hatte zwar am Anfang Probleme mich mit einem männlichen Erzähler abzufinden, auch im Buch, das hat aber nicht weiter beim Lesefluss gestört und ich fand es auch abwechslungsreich, trotzdem wurde ich aber nicht wirklich warm mit Ethan Wate. Ich musste mich leider schon fast durch das Buch quälen und große Mühe aufbringen durchzuhalten. Ich konnte die Gefühle des Ethan zwar nachvollziehen und sie waren auch gut ausgeführt, trotzdem waren seine Gedankengänge oft doch sehr nervend. Ich ging mit wirklich großen Erwartungen an das Buch, war überrascht, dass dort viele Figuren auftauchten, die ich aus dem Film noch nicht kannte, war aber leider trotzdem sehr schnell gelangweilt und wollte das Buch schon in mein Regal verbannen. Ich werde zwar die Fortsetzung lesen und habe sie auch schon zuhause liegen, werde mich jetzt aber erstmal einer anderen Reihe zuwenden um so ein wenig Abstand von der Enttäuschung zu nehmen und um somit ohne Vorurteile an das zweite Buch zu gehen.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Der erste Teil einer tollen Hexengeschichte!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein interessanter Auftakt zu einer Reihe, die tatsächlich mal anders ist! Nachdem man in diese Welt eingetaucht ist, lässt sie einen nicht mehr los - bin sehr gespannt auf Band 2.