Warenkorb
 

Maria Stuart - Blut, Terror und Verrat [2 DVDs]

Maria Stuart

(2)
Maria Stuart hat nach ihrer Thronbesteigung harte Machtkämpfe zu bestehen. Die blutjunge, in Frankreich als Katholikin erzogene Königin sieht sich vielen offenen und versteckten Gegnern gegenüber. Ihr illegitimer Halbbruder konspiriert mit ihrer mächtigsten Feindin, Königin Elisabeth I. von England, die katholische Minderheit hofft auf eine starke Verbündete, der protestantische Adel versagt ihr die Gefolgschaft. Ihr Ehemann Lord Darnley entpuppt sich als versoffener Taugenichts und ihr engster Vertrauter wird heimtückisch ermordet. Doch Maria Stuart ist durch und durch eine machtbewusste Herrscherin, die auch vor Blutvergießen und Mordaufträgen nicht zurück schreckt. Mit Hilfe ihres Liebhabers Bothwell weist sie ihre Feinde in die Schranken. Marias Sohn James I. von England und Schottland wird später nur knapp einem spektakulären Anschlag katholischer Verschwörer entkommen. Dass die sorgfältig geplante Sprengung des ganzen "House of Parliament" in letzter Minute verhindert werden konnte, wird in England heute noch gefeiert.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 21.10.2010
Regisseur Gillies MacKinnon
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 7613059801363
Genre Historienfilm
Studio Ascot Elite Home Entertainment
Originaltitel Gunpowder, Treason & Plot
Spieldauer 202 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DTS, Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 2.0
Verkaufsrang 4.940
Verpackung Softbox im Schuber
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Maria Stuart,“

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Königin der Schotten, gafangen genommen von Elisabeth I, und schließlich hingerichtet. Das sind die Fakten, die so ziemlich jeder kennt. Aber wie war diese Frau wirklich ? Hineingeboren in eine Zeit voller Bürgerkriege, kam sie ziemlich jung nach Schottland. Ein Land, politisch völlig zerstritten, eigentlich protestantisch ausgerichtet... und dann kommt Maria. Erzkatholisch und unerfahren im Herrschen.
Wie soll es diese Frau schaffen, sich auf dem Thron zu halten ? Der Film zeigt die wichtigsten Stationen ihres Lebens.... und im zweiten Teil die Geschichte ihres Sohnes, der schließlich nicht nur König von Schottland, sondern auch König von England werden sollte. Ein absolutes Filmereigniss, das trotz der Länge von über 3 Stunden niemals langweilig wird.
Königin der Schotten, gafangen genommen von Elisabeth I, und schließlich hingerichtet. Das sind die Fakten, die so ziemlich jeder kennt. Aber wie war diese Frau wirklich ? Hineingeboren in eine Zeit voller Bürgerkriege, kam sie ziemlich jung nach Schottland. Ein Land, politisch völlig zerstritten, eigentlich protestantisch ausgerichtet... und dann kommt Maria. Erzkatholisch und unerfahren im Herrschen.
Wie soll es diese Frau schaffen, sich auf dem Thron zu halten ? Der Film zeigt die wichtigsten Stationen ihres Lebens.... und im zweiten Teil die Geschichte ihres Sohnes, der schließlich nicht nur König von Schottland, sondern auch König von England werden sollte. Ein absolutes Filmereigniss, das trotz der Länge von über 3 Stunden niemals langweilig wird.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

packender Polit-Thriller
von Teller of Movies aus Köln am 04.11.2010

Trotz der Überlänge von 3.5 Stunden bleibt der Film stets sehr spannend. Es ist immer etwas los. Es wird garantiert nicht langweilig. Wegen der detaillierten Gewalt- und Sexszenen müsste der Film eigentlich unter FSK-18 eingestuft werden. Die Dialoge beschränken sich auf das Nötigste. In kurzen und prägnanten Sätzen wird alles... Trotz der Überlänge von 3.5 Stunden bleibt der Film stets sehr spannend. Es ist immer etwas los. Es wird garantiert nicht langweilig. Wegen der detaillierten Gewalt- und Sexszenen müsste der Film eigentlich unter FSK-18 eingestuft werden. Die Dialoge beschränken sich auf das Nötigste. In kurzen und prägnanten Sätzen wird alles Wesentliche klar und einprägsam klar mitgeteilt. Durch Gesichtsausdrücke und Bewegungsabläufe wird alles Gesagte noch deutlicher gemacht. Es fallen immer Formulierungen, die es genau auf den Punkt bringen, wie "Zum Teufel mit fettleibigen Priestern" und "Um meine Kinder zu haben, ertrug ich euch in meinem Bett. Das war schlimm genug. Muss ich auch noch Angst um mein Leben haben?". Doch damit gelingt es dem Produzenten, dass der Film einen aufrüttelt und wach hält. Es ist alles verständlich, wenn auch manche Szenen einen sehr tragischen Verlauf vernehmen. Die politischen Themen wie Verrat, Nationalität, ethnische Zugehörigkeit und Katholischer Glaube werden durch mehrere Szenen beschrieben. Der FIlm vermittelt ein wichtiges politisches Grundwissen, das auch für die heutige Zeit sehr aktuell ist. Der König ist das Opfer einer Verschwörung und gleichzeitig nutzt er sie zur Stärkung und Ausweitung seiner eigenen politischen Macht. Hier kann man frappierende Ähnlichkeiten zur Denkweise heutiger Politiker erkennen. Weil der FIlm politisch sehr lehrreich ist, sollte ihn auch jeder zumindest einmal ansehen. Der Film ist auf 2 DVDs aufgeteilt. Sie liegen zeitlich 20 Jahre auseinander. Das Schauspiel, die Kostüme, die Kameraführung, der Ton und die Aufarbeitung des Inhalts sind bestens gelungen. Die Aufnahmen der Gebäude versetzen einen zurück in die Zeit des 16. Jahrhunderts. Die schönen Kleider der eleganten jungen Frauen laden zu romantischen Träumereien ein. Die harten Worte und die Ehekrisen dieser Frauen erschrecken einen aber bald. Es kommt sogar zu Plänen der Ermordung des eigenen Ehemanns. Bei diesem Film schläft keiner ein. Vor allem Krimi-Fans müssten diesen Film gerne mehrmals ansehen.