Warenkorb
 

Pippa Lee

(2)
Oberflächlich betrachtet führt Pippa Lee das perfekte Leben. Als leuchtendes Beispiel weiblicher Gelassenheit, steht sie ihrem Ehemann, dem erfolgreichen Verleger Herb Lee, zur Seite. Als die beiden Kinder aus dem Haus sind, zieht das Paar in ein schickes Rentnerressort in Connecticut. Kaum eingelebt, entwickelt Pippa eine kuriose Schlafstörung - die idyllische Fassade, die sie im Laufe ihrer Ehe für sich und ihr Leben aufgebaut hat, beginnt zu bröckeln. Die sonst so elegante und beherrschte Familienmutter beginnt auf ihr Leben zurückzublicken: Sexuelle Eskapaden, eine unkonventionelle, aber schwer drogenabhängige Mutter und nicht zuletzt der theatralisch inszenierte Selbstmord von Herbs Ex-Frau Gigi. Unterstützt von Chris, einem neuen attraktiven Bekannten aus der Nachbarschaft, muss sie sich ihrer bewegten Vergangenheit stellen.
Portrait
Rebecca Miller, Tochter des Schriftstellers Arthur Miller und der Fotografin Inge Morath, hat sich bereits als Regisseurin, Schauspielerin, Bildhauerin und Malerin einen Namen gemacht, bevor mit "Als sie seine Schuhe sah, wusste sie, dass sie ihren Mann verlassen würde" ihr hoch gelobtes Debüt als Schriftstellerin erschien. Die Verfilmung dreier Erzählungen des Buches, bei der Rebecca Miller selbst Regie führte, hat dieses Jahr beim Sundance-Filmfestival den Grand Jury Prize gewonnen. Rebecca Miller ist seit 1996 mit dem Schauspieler Daniel Day-Lewis verheiratet, mit dem sie einen kleinen Sohn hat.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 17.11.2010
Regisseur Rebecca Miller
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0886977311499
Genre Unterhaltung/Unterhaltung/Drama
Studio Universum Film
Originaltitel The Private Lives of Pippa Lee
Spieldauer 94 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„eine großartige Literatur-Verfilmung“

Birgitta Latz

Über die Literatur-Verfilmungen lässt sich ja bekanntlich streiten. Aber wenn die Autorin eines Buches selber das Drehbuch schreibt und dann auch noch Regie führt, kann es ja eigentlich nur gut werden. Den Beweis liefert Pippa Lee. Diese Verfilmung ist gelungen, was sicherlich auch an der endlos langen Liste von sehr guten Schauspielern liegt (u.a. Julianne Moore, Keanu Reeves und natürlich Robin Wright Penn). Das Buch und auch der Film sind sehr empfehlenswert. Über die Literatur-Verfilmungen lässt sich ja bekanntlich streiten. Aber wenn die Autorin eines Buches selber das Drehbuch schreibt und dann auch noch Regie führt, kann es ja eigentlich nur gut werden. Den Beweis liefert Pippa Lee. Diese Verfilmung ist gelungen, was sicherlich auch an der endlos langen Liste von sehr guten Schauspielern liegt (u.a. Julianne Moore, Keanu Reeves und natürlich Robin Wright Penn). Das Buch und auch der Film sind sehr empfehlenswert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Esprit, Witz und Charme!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.01.2011

Früher war Pippa Lee ein Partygirl,das keine Party ausließ und sich alles an Drogen reinzog, was sie finden konnte. Doch als sie den 30 Jahre älteren Verleger Herbert Lee kennen und lieben lernt, gibt sie die brave Gattin des erfolgreichen Verlegers und bekommt mit ihm zwei Kinder. Als Pippa... Früher war Pippa Lee ein Partygirl,das keine Party ausließ und sich alles an Drogen reinzog, was sie finden konnte. Doch als sie den 30 Jahre älteren Verleger Herbert Lee kennen und lieben lernt, gibt sie die brave Gattin des erfolgreichen Verlegers und bekommt mit ihm zwei Kinder. Als Pippa 50 Jahre alt wird und ihr Mann bereits den 3. Herzinfakt erleidet, fängt sie an ihr Leben Revue passieren zu lassen. - Manchmal fängt das Leben mit 50 Jahren erst an. Pippa Lee: makelloses Idealbild einer liebenden Ehefrau voller Esprit, Witz und Charme.