Warenkorb
 

Patrik 1,5 (OmU)

(1)
Eine stabile Beziehung, ein neues Haus im ruhigen Vorort, gute Jobs mit flexiblen Arbeitszeiten: Göran und Sven haben alles - nur kein Kind. Aber bei diesen Voraussetzungen ist ihr Adoptionsantrag schnell durch und bald ist Patrik (1,5 Jahre alt) auf dem Weg. Dem vollkommenen Glück des schwulen Paares steht nichts mehr im Wege - bis auf einen kleinen Schreibfehler der Adoptionsbehörde. Und so wird ihnen am entscheidenden Tag kein Baby überbracht, sondern es steht ein kleinkrimineller, schwer erziehbarer, äußerst homophober Teenager vor der Tür: Patrik 15!
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 15.10.2010
Regisseur Ella Lemhagen
Sprache Deutsch, Schwedisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4040592003931
Genre Komödie
Studio Salzgeber
Spieldauer 97 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Schwedisch: Dolby Surround 5.1, Schwedisch: DD 2.0
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein wunderschöner und irgendwie auch romantischer Film
von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2011

Der Film ist einfach klasse! Am Anfang war ich etwas skeptisch, ob ich mit einem OMU so viel anfangen kann, es ist ja immer doof, wenn man den Text lesen und gleichzeitig den Film anschauen soll. Bei englischen OMU´s kann ich den Text ignorieren und einfach zuhören, aber Patrik... Der Film ist einfach klasse! Am Anfang war ich etwas skeptisch, ob ich mit einem OMU so viel anfangen kann, es ist ja immer doof, wenn man den Text lesen und gleichzeitig den Film anschauen soll. Bei englischen OMU´s kann ich den Text ignorieren und einfach zuhören, aber Patrik 1.5 ist auf schwedisch! Es stellte sich aber heraus, dass das kein Problem ist, man kann sich wirklich auf den Film konzentrieren und gleichzeitig den Text lesen und nichts kommt zu kurz. Der Film ist sehr ruhig, also ohne Spannung im üblichen Sinn, aber auf keinen Fall langweilig. Die Geschichte ist absehbar, es ist klar, dass Patrik am Ende bei Göran und Sven bleiben wird. Aber der Weg dorthin ist lustig, kurzweilig, rebellisch und romantisch. Die Probleme der Nachbarn und das Verhalten der Nachbarn gegenüber dem schwulen Paar sind überzeichnet, das stört aber nicht sondern macht die Geschichte glaubwürdiger. Wer würde es schon glauben, dass ein schwules Paar ohne jegliche Anfeindung im Einfamilienhausidyll leben kann? Und genau deshalb zeigt das zu stark aufgetragene Benehmen der Nachbarn, dass es eben nicht so ist. Ein wunderschöner Film für Schwule und Heteros und vielleicht auch ein Film, der dabei hilft, dass schwule Paare irgendwann keine Exoten mehr sind sondern ein normaler Bestandteil der Gesellschaft. Mir hat der Film extrem gut gefallen und er wird jetzt sicher nicht im Regal verstauben sondern ich werde ihn mir ganz klar noch einmal (oder öfter) anschauen. Es war eine sehr gute Entscheidung, dass ich mir den Film gekauft habe!