Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Das Geheimnis der Mondprinzessin

(4)
Etwas stimmt nicht in Moonacre Manor. Das Klavier spielt von selbst, der Hund erscheint im Spiegel als Löwe, nachts streift ein Einhorn durch den Garten und immer wieder legt jemand fremdartige Kleider in Marias Zimmer. Das gerade verwaiste Mädchen lebt nun widerwillig bei ihrem Onkel, dem wortkargen Sir Benjamin. Als sie versucht, das Rätsel des Hauses zu lösen, stößt sie auf einen uralten Fluch, der seit Jahrhunderten über dem Tal liegt und die Fehde zwischen den Familien der Merryweathers und der De Noirs nährt. Nur eine Mondprinzessin kann die endgültige Zerstörung noch aufhalten. Gut, dass eine ganze Schar von fantastischen Kreaturen darauf brennt, Maria bei der Rettung dieser magischen Welt beizustehen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 25.01.2011
Regisseur Gabor Cuspo
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 7613059901537
Genre Fantasy
Studio Ascot Elite Home Entertainment
Originaltitel The Secret of Moonacre
Spieldauer 99 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 364
Verpackung Softbox im Schuber
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

20% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 20LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Nach dem Buch "Das kleine weiße Pferd"“

Meike Teuteberg, Thalia-Buchhandlung Regensburg

von Elizabeth Goudge.
Mir hat schon das Buch sehr gut gefallen. Eine wunderbar märchenhafte Geschichte und ich muss sagen der Film ist gut umgestezt und wirklich sehenswert.
Die Geschichte wurde ein bisschen geändert, wie das bei Verfilmungen ja meistens der Fall ist, deswegen unbedingt erst das Buch lesen, dann den Film schauen und begeistert sein.
von Elizabeth Goudge.
Mir hat schon das Buch sehr gut gefallen. Eine wunderbar märchenhafte Geschichte und ich muss sagen der Film ist gut umgestezt und wirklich sehenswert.
Die Geschichte wurde ein bisschen geändert, wie das bei Verfilmungen ja meistens der Fall ist, deswegen unbedingt erst das Buch lesen, dann den Film schauen und begeistert sein.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Wie gewohnt- rasch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 18.08.2018

Preis passt, problemlos und rasche Abwicklung , Lieferzeit ist auch okay. Gerne wieder.

Nicht nur für Kinder lehrreich
von Willow aus Hannover am 05.06.2018

Das ist ein wirklich schöner Film. Hier können nicht nur Kinder lernen, was HABGIER und zu viel STOLZ anrichten können. Absolut sehenswert.

Schwarze Löwen, weiße Einhörner und Mondperlen
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2011

Die Welt der 13jährigen Maria Merryweather gerät aus den Fugen: nach dem Tod des Vaters erbt sie nichts weiter als ein altes Buch. Gemeinsam mit ihrer Gouvernante zieht sie aufs Land zu ihrem Onkel, einem mysteriösen Sonderling, der über die Ankunft der beiden Damen alles andere als begeistert ist.... Die Welt der 13jährigen Maria Merryweather gerät aus den Fugen: nach dem Tod des Vaters erbt sie nichts weiter als ein altes Buch. Gemeinsam mit ihrer Gouvernante zieht sie aufs Land zu ihrem Onkel, einem mysteriösen Sonderling, der über die Ankunft der beiden Damen alles andere als begeistert ist. Als merkwürdige Dinge auf Schloss Mondland geschehen, erkennt Maria, dass sie die einzige ist, die einen 300 Jahre alten Fluch brechen kann... "Das Geheimnis der Mondprinzessin" ist ein kleiner, aber feiner Fantasyfilm, der ein kleines, aber feines Märchen erzählt (der Film basiert auf dem Buch The Little White Horse, das mir leider unbekannt ist). Die Geschichte ist spannend erzählt, aber auf eine Art, die sowohl Kinder als auch Erwachsene anzusprechen vermag. Es gibt kein großes Budget; aber das hat der Film auch nicht nötig: hier stehen die Charaktere (von mystisch-magisch über böse bis tragisch) und die Sage der Mondprinzessin im Vordergrund, nicht die Spezialeffekte. Es ist schön, Dakota Blue Richards wieder zu sehen (Der goldene Kompass); auch Tim Curry ist zu sehen, doch seine Rolle ist eher klein ausgefallen. Die Settings - vom tiefsten Wald bis hin zum Schloss selber - sind fantastisch. Fazit: liebenswerter Fantasyfilm für zwischendurch