Warenkorb

Die Lustsklavin

Dank an meinen Peiniger

Von der gewaltsam entfuehrten jungen Frau zur Lustsklavin: Unter den erfahrenen Händen von Master Nicholas, Lady Jade, Zofe Chloe und Schwester Nelly lernt Cassandra, was wahre Demut ist: Sie hat dem strengen Sir Ethan zu dienen! Aber ihr steht ein harter, schmerzvoller Weg bevor, auf dem sie ihre eigenen devoten Begierden entdeckt. Sie wird benutzt und geschaendet und findet darin sexuelle Erfuellung! Doch ueber den S/M-Zirkel, der sie gefangen haelt, schwebt ein grosses Geheimnis Mein schmaler Anus schloss sich fest um das unbekannte Spielzeug, mit dem er mich penetrierte. Wellen der qualvollen Lust durchfluteten meinen geschundenen, gepeinigten Körper. Leidenschaftliche Zuckungen brachten meinen Anus und meine Vulva zum Vibrieren."
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 15.01.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783798603042
Verlag Carl Stephenson Verlag
Dateigröße 1418 KB
Verkaufsrang 15690
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
1
0

Nicht mein Fall
von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2014

Ich habe wirklich schon viel erotische Romane gelesen und immer ging es dabei auch um Dominanz und Unterwerfung, aber dieses Buch war mir eindeutig zu heftig. Hier ging es nur noch um Schmerz und Demütigung, mit Erotik hatte das für mich gar nichts zu tun. Gehört für mich eher in die Rubrik "Psychothriller".

Gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 11.05.2014

Dieses Buch war eins der Ersten in diese Richtung. Mir hat es richtig gut gefallen. Es geht auch mal ein wenig härter zur Sache aber alles im Rahmen.

Sklave der Lust
von Schoki aus Berlin am 04.04.2012

Dies war mein erster erotischer Roman, den ich gelesen habe. Ich habe mir nicht vorstellen können, allein vom Lesen Lust zu bekommen. Und bei diesem Buch habe ich entdeckt, dass auch ich aus - wohl dosierten - Schmerzen einen Lustgewinn ziehen kann. Tolles Buch, sehr empfehlenswert!