Meine Filiale

Poetik des Fußballs

Gunter Gebauer

eBook
eBook
27,99
27,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

29,95 €

Accordion öffnen
  • Poetik des Fußballs

    Campus

    Sofort lieferbar

    29,95 €

    Campus

eBook (ePUB)

27,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Gunter Gebauer entführt uns in eine Fußballwelt, die wir alle kennen und doch so noch nicht gesehen haben. Er präsentiert das Spiel der Spiele als Arena des Lebens und zeigt, wie das Phänomen Fußball sämtliche Facetten unserer modernen Gesellschaft widerspiegelt: Auf dem Rasen geht es um Macht und Zufall, Gewalt und Ohnmacht, Gewinn und Verlust, Regeln und Regelbrüche. In den Stadien werden nationale Identitäten geschaffen und mit heiligem Ernst Ersatzreligionen gelebt, die nicht allein in den Fankulturen zum Ausdruck kommen. Auf Spielfeld und Rängen werden Heldentum und Männlichkeit zelebriert, Triumphe gefeiert und Tragödien durchlitten. Das Regelwerk des
Fußballs erscheint als Abbild der sozialen Regeln, die wir befolgen, aber auch verletzen, und deren Nichteinhaltung wir sanktionieren. Kurz: In diesem Buch geht es um die letzten Geheimnisse des Fußballs als Spiegel unserer Kultur.

Gunter Gebauer ist Professor für Philosophie und Sportsoziologie an der Freien Universität Berlin. Er ist Sprecher des Interdisziplinären
Zentrums für Historische Anthropologie und Leiter des Forschungsprojekts »Die Aufführung der Gesellschaft in Spielen«

15.08.2006, Listen
Spielerische Analysen
"Dieses Buch gewährt nicht nur überaus interessante und kluge Einsichten, sondern wartet auch noch mit einer Sprache auf, die an die mitreißende Rhythmik, Eleganz und Spielfreude der besseren Spiele der brasilianischen Nationalmannschaft erinnert."

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 180 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.03.2006
Sprache Deutsch
EAN 9783593402116
Verlag Campus Verlag
Abbildungen 9 schwarzweisse Fotos
Dateigröße 2720 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Vorwort
    Einleitung - Ein gemeines Spiel
    1 Poetik des Fußballspiels
    2 Faszination und Initiation
    3 Was interessiert Frauen am Fußball?
    4 Bewegte Gemeinden - Über das Heilige im Fußball
    5 Das deutsche Fußballtheater - Fußball als nationales Gedächtnis
    6 Die Regeln und die List
    7 Hooligans und der Mythos des Bösen
    Nachwort - Meine Helden, mein Leben
    Literatur
    Bildnachweis
    Drucknachweis