Meine Filiale

Politische Theorie und Politikwissenschaft

eBook
eBook
34,99
34,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Dieser Band gibt eine Übersicht über neuere Entwicklungen der Politischen Theorie und ihr Verhältnis zur Politikwissenschaft. Seit der Einführung vieler neuer Studiengänge im Zuge des Bologna-Prozesses beginnt sich nicht nur das Profil der Politikwissenschaft als Disziplin zu verändern, auch das Verhältnis zu ihren Teildisziplinen ist in Bewegung geraten. Politische Theorie und Ideengeschichte müssen ihre Rolle überdenken und teilweise neu definieren. Der Band unternimmt dies in inhaltlicher, disziplinärer und konzeptioneller Hinsicht und untersucht zugleich den Zusammenhang von Politischer Theorie, Politischer Philosophie und Gesellschaftstheorie.

"Der [...] Band [...] ist ohne Zweifel ein Gewinn für diejenigen, die sich ernsthaft und aus systematischer Perspektive die Frage nach der Rolle der Politischen Theorie stellen." PVS - Politische Vierteljahresschrift, 02/2008

Dr. Hubertus Buchstein ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Greifswald. Dr. Gerhard Göhler ist Professor (a.D.) für Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin.

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Hubertus Buchstein, Gerhard Göhler
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 189 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.05.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783531904191
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Dateigröße 710 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Einleitung der Herausgeber - Die Umstrittenheit der Politischen Theorie. Stationen im Verhältnis von Politischer Theorie und Politikwissenschaft in der Bundesrepublik - Was das Fach zusammenhält. Die Bedeutung der Politischen Theorie und Ideengeschichte für die Politikwissenschaft - Theorie als Erfahrung. Über den Stellenwert von politischer Philosophie und Ideengeschichte für die Politikwissenschaft - Politische Theorie und Internationale Beziehungen. Zum Dialog zwischen zwei Subdisziplinen der Politikwissenschaft - Politische Theorie als Demokratiewissenschaft - Politische Theorie und Gesellschaftstheorie. Prolegomena zu einem dynamischen Begriff des Politischen - Politische Theorie, politische Philosophie und Gesellschaftstheorie. Ein integrativer Vorschlag