Meine Filiale

Urlaub mit Papa

Roman

Dora Heldt-Reihe Band 3

Dora Heldt

(84)
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,95 €

Accordion öffnen
  • Urlaub mit Papa

    dtv

    Sofort lieferbar

    9,95 €

    dtv
  • Urlaub mit Papa

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    dtv
  • Urlaub mit Papa

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,95 €

    dtv
  • Urlaub mit Papa

    dtv

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    dtv
  • Urlaub mit Papa

    Spaß am Lesen

    Sofort lieferbar

    12,50 €

    Spaß am Lesen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen
  • Urlaub mit Papa

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    6,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch

ab 10,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 8,80 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Es sollte ein toller Urlaub werden: Christine (45) will nach Norderney, um einer Freundin bei der Renovierung ihrer Kneipe zu helfen. Doch dann wird sie von ihrer Mutter dazu verdonnert, ihren Vater mitzunehmen. Kaum sind sie dort, übernimmt Heinz (73) auch sofort das Kommando auf der Baustelle. Es kommt für Christine aber noch schlimmer, als Papa erfährt, dass auf der Insel nach einem Heiratsschwindler gefahndet wird. Für Heinz ist klar: Das muss Johann sein, der mysteriöse Pensionsgast, der Christines Herz Kapriolen schlagen lässt. Mithilfe von Papas neuen Freunden - 72, 75, 63 Jahre alt - soll Johann zur Strecke gebracht werden...

Der Bestseller 2008/2009 jetzt als Taschenbuchausgabe!

»Buchhändlerinnen schwärmen von der urkomischen Vater-/Tochtergeschichte.«
Funk Uhr 13.06.2008

Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, ist gelernte Buchhändlerin und lebt heute in Hamburg. Mit ihren Romanen führt sie seit Jahren die Bestsellerlisten an, die Bücher werden regelmäßig verfilmt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783423402101
Verlag dtv
Dateigröße 1801 KB
Verkaufsrang 3543

Weitere Bände von Dora Heldt-Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Eine seichte Sommerlektüre

Milena-Chiara Mlacnik, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Mit 45 Jahren Urlaub mit seinem Vater zu machen ist nicht gerade leicht und hält definitiv ein Abenteuer bereit. Die Geschichte dient zur Unterhaltung und hält den einen oder anderen Schmunzler bereit. Dennoch ist sie mir an vielen Stellen zu hastig. Die witzige Wirkung ist oft nur von kurzer Dauer und wirkt oftmals etwas platt. Die Charaktere dagegen sind ganz sympathisch und es ist eine Freude jeden von Ihnen kennenzulernen. Für mich ist dieses Buch super für zwischendurch und bei diesem Schreibstil fällt es einem auch ganz leicht einfach mal abzuschalten.

Super.

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Für mach das beste Buch aus der Reihe über Christine und ihre Familie. Selten so gelacht. Die Situationskomik ist großartig und den Papa muss man trotz allem irgendwie lieb haben. Wer es nocht nicht kennt... nicht verpassen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
84 Bewertungen
Übersicht
52
20
7
2
3

Herrlich
von June am 30.06.2020

Herrliche Beschreibung kleiner Momente zwischen Vater und Tochter. Ich habe Tränen gelacht. Grandios, nachvollziehbar und schön geschrieben. Wirklich empfehlenswert für alle die mal wieder was zu lachen haben wollen. Und ich denke, die meisten Frauen entdecken vielleicht auch sich und ihren Vater an manchen Stellen wieder.

mehr davon
von einer Kundin/einem Kunden aus Kassel am 03.06.2018

das war mal wieder ein Buch was man garnicht aus der Hand legen kann uns süchtig macht und genau zum entspannen nach der Arbeit ich kann es nur jeden empfehlen

Hat mir am wenigsten aus der Reihe gefallen
von Lesefieber am 06.11.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich hatte zuerst mit der Fortsetzung ¨ Tante Inge haut ab¨ begonnen. Zum Glück muss ich sagen, denn wenn ich dieses Buch zuerst gelesen hätte, wären mir die nachfolgenden Bände entgangen. Heinz, der Vater der 45jährigen Christine, benimmt sich so infantil und egoistisch, dass das nicht mehr lustig, sondern schon sehr nervi... Ich hatte zuerst mit der Fortsetzung ¨ Tante Inge haut ab¨ begonnen. Zum Glück muss ich sagen, denn wenn ich dieses Buch zuerst gelesen hätte, wären mir die nachfolgenden Bände entgangen. Heinz, der Vater der 45jährigen Christine, benimmt sich so infantil und egoistisch, dass das nicht mehr lustig, sondern schon sehr nervig war. Das war überhaupt nicht mein Humor. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich gut lesen und das Buch macht Lust auf Urlaub an der Nordsee. Aber die Figuren haben mir nicht gefallen und auch die Handlung konnte mich nicht überzeugen.


  • Artikelbild-0