Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Schnitzelfarce

Palinskis zweiter Fall

Mario Palinski 2

(2)
Den Samstag im September, an dem das traditionelle Döblinger Hauptstrassenfest stattfindet, wird Palinski nicht so schnell vergessen. Eigentlich will er sich nur den Preis für seinen 2. Platz im Schnitzelwettbewerb einer Fast-Food-Kette abholen, an dem er aus Jux teilgenommen hat. Stattdessen wird in seiner unmittelbaren Nähe eine Frau im Rollstuhl erschossen. Der anscheinend von einem Terroristen abgegebene Schuss hat allerdings dem Stadtrat für Tourismus gegolten, der die Siegerehrung vornehmen sollte. Eine Aufgabe, zu der sich der Politiker im gerade herrschenden Wahlkampf nur zu gerne bereit erklärt hatte. Dass am selben Tag auch der linke Ringfinger des entführten Kommerzialrats Eugen Filzmayer mit einer Lösegeldforderung bei der Familie aufgetaucht ist, geht im Trubel der Ereignisse auf dem Fest fast unter …
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 277 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.08.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783839231920
Verlag Gmeiner Verlag
Dateigröße 250 KB
Verkaufsrang 14.295
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Schnitzelfarce

Schnitzelfarce

von Pierre Emme
eBook
8,99
+
=
Pastetenlust

Pastetenlust

von Pierre Emme
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Mario Palinski mehr

  • Band 1

    24491202
    Pastetenlust
    von Pierre Emme
    eBook
    8,99
  • Band 2

    24491201
    Schnitzelfarce
    von Pierre Emme
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    24491197
    Heurigenpassion
    von Pierre Emme
    (3)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    24491181
    Würstelmassaker
    von Pierre Emme
    eBook
    8,99
  • Band 5

    24491146
    Killerspiele
    von Pierre Emme
    eBook
    8,99
  • Band 6

    24491232
    Tortenkomplott
    von Pierre Emme
    eBook
    8,99
  • Band 7

    24491088
    Ballsaison
    von Pierre Emme
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Hervorragend!!!!
von Anita Dunst aus Weiz am 04.09.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Palinski schlittert immer so in seine Fälle hinein. Vor seinen Augen wird eine Frau erschossen! Just in diesen Moment wo die Sieger des Schnitzelwettbewerbs gekürt werden. Palinskies Schnitzel soll unter den ersten drei sein und dann das! Zur gleichen Zeit stirbt ein Entführungsopfer. Und so hat Palinski gleich... Der Palinski schlittert immer so in seine Fälle hinein. Vor seinen Augen wird eine Frau erschossen! Just in diesen Moment wo die Sieger des Schnitzelwettbewerbs gekürt werden. Palinskies Schnitzel soll unter den ersten drei sein und dann das! Zur gleichen Zeit stirbt ein Entführungsopfer. Und so hat Palinski gleich zwei spannende Fälle zu lösen.

weniger ist mehr
von Tina aus Wien am 26.01.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ein bisserl viel auf einmal - so kam es mir beim Lesen vor; mag schon sein, dass das "wahre" Leben einem auch "Multi-Tasking-Fähigkeiten" abverlangt und man sich gleichzeitig verschiedensten Dingen zu widmen hat, aber deswegen muss das nicht gleich in einen Krimi einfließen. Auf der einen Seite der scheinbare... ein bisserl viel auf einmal - so kam es mir beim Lesen vor; mag schon sein, dass das "wahre" Leben einem auch "Multi-Tasking-Fähigkeiten" abverlangt und man sich gleichzeitig verschiedensten Dingen zu widmen hat, aber deswegen muss das nicht gleich in einen Krimi einfließen. Auf der einen Seite der scheinbare Terroranschlag, auf der anderen Seite die Entführung - jedes für sich hätte schon einen lesenswerten Krimi ausgemacht. War halt für meinen Geschmack ein bisserl viel - aber lesenswert ist Pierre Emme allemal noch, auch wenn ich mir jetzt wieder ein bisserl Zeit lasse, bis ich wieder einen seiner Krimis lese.