Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Knastpralinen

Ein Hamburg-Krimi

Chas Riley 2

(3)
Rache ist weiblich und gar nicht süß – Chas Rileys zweiter Fall

Es ist Sommer in Hamburg, Sankt Pauli leuchtet warm … bis innerhalb kurzer Zeit auffällig viele Füße in der Elbe schwimmen. Männerfüße – und von den Körpern dazu keine Spur. Offenbar räumt hier jemand gründlich auf. Staatsanwältin Chas Riley stellt fest, dass die toten Männer eigentlich von keinem vermisst werden, und das mit gutem Grund. Bald fragt sie sich, ob sie der Welt wirklich einen Gefallen tut, wenn sie diesen Täter dingfest macht …

»Der zweite Fall der Staatsanwältin Chastity Riley, die aus Amerika und aus Hessen stammt und in Hamburg lebt – und wieder braucht sie steife Getränke, viele Zigaretten und viel Mut, um hier aufzuklären und zu überleben. Wieder ein gelungener St.-Pauli-Krimi.« Hellmuth Karasek

Knastpralinen von Simone Buchholz: höchst spannender St-Pauli-Krimi im eBook!
Portrait
Simone Buchholz, geboren 1972, wohnt mit Mann und Sohn im Herzen von Hamburg. Mit Staatsanwältin Chastity Riley aus St. Pauli – und ihren bisherigen Fällen "Revolverherz", "Knastpralinen", "Schwedenbitter", "Eisnattern" und "Bullenpeitsche" – hat sie eine der spannendsten deutschen Serienfiguren am Start.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.04.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783426400326
Verlag Knaur eBook
Dateigröße 635 KB
Verkaufsrang 27.466
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Knastpralinen

Knastpralinen

von Simone Buchholz
eBook
9,99
+
=
Schwedenbitter

Schwedenbitter

von Simone Buchholz
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Chas Riley mehr

  • Band 1

    20422827
    Revolverherz
    von Simone Buchholz
    eBook
    6,99
  • Band 2

    24604720
    Knastpralinen
    von Simone Buchholz
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    30461992
    Schwedenbitter
    von Simone Buchholz
    eBook
    9,99
  • Band 4

    33037775
    Eisnattern
    von Simone Buchholz
    eBook
    9,99
  • Band 5

    36508472
    Bullenpeitsche
    von Simone Buchholz
    (8)
    eBook
    9,99
  • Band 6

    44402105
    Blaue Nacht
    von Simone Buchholz
    (8)
    eBook
    9,99
  • Band 7

    47542622
    Beton Rouge
    von Simone Buchholz
    (8)
    Buch
    14,95

Buchhändler-Empfehlungen

Tatjana Hefter, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Wissen Sie, was Knastpralinen sind? Finden Sie es zusammen mit Chas Riley heraus.
Neues von der unkonventionellen Staatsanwältin auf St. Pauli.
Wissen Sie, was Knastpralinen sind? Finden Sie es zusammen mit Chas Riley heraus.
Neues von der unkonventionellen Staatsanwältin auf St. Pauli.

Kristiane Müller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Vorsicht, dieses Buch könnte ihr Verhältnis zu Frikadellen
grundlegend verändern!
Atmosphärisch dichter St. Pauli Krimi mit einer eher ungebügelten
Staatsanwältin.
Vorsicht, dieses Buch könnte ihr Verhältnis zu Frikadellen
grundlegend verändern!
Atmosphärisch dichter St. Pauli Krimi mit einer eher ungebügelten
Staatsanwältin.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Nachdenklich machend
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 07.04.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Tja,wenn ein Mensch,der andere quält,verletzt,tötet,vergewaltigt,nun selber auf nicht ganz natürliche Weise zum Tode kommt,ist daß nicht ein Dienst an der Menschheit? Die Frage stellt sich Chas bei ihrer täglichen Arbeit.Denn je mehr sie von den Opfern erfährt,desto abstossender werden sie.Auch ihr Privatleben könnte ewtas besser laufen,denn so wirklich lässt... Tja,wenn ein Mensch,der andere quält,verletzt,tötet,vergewaltigt,nun selber auf nicht ganz natürliche Weise zum Tode kommt,ist daß nicht ein Dienst an der Menschheit? Die Frage stellt sich Chas bei ihrer täglichen Arbeit.Denn je mehr sie von den Opfern erfährt,desto abstossender werden sie.Auch ihr Privatleben könnte ewtas besser laufen,denn so wirklich lässt sie niemanden an sich heran,aber Nachbar Klatsche wäre schon interessant....Ein Buch,locker,flapsig geschrieben,mit einigen Tiefgang zum Thema Selbstjustiz.