Warenkorb

Geweihte des Todes

Midnight Breed Band 8

Die ehemalige Polizistin Jenna wird in der Wildnis von Alaska angegriffen und überlebt den Überfall nur mit knapper Not. Doch hinterher gehen seltsame Veränderungen mit ihrem Körper vonstatten. Sie sucht Zuflucht im Haus eines uralten Ordens von Vampirkriegern in Boston, deren Existenz nur wenigen bekannt ist. Dort begegnet Jenna dem attraktiven Vampir Brock, der ihr hilft, sich von ihren Wunden zu erholen. Schon bald werden beide von einer tiefen Leidenschaft zueinander erfasst. Doch ein Geheimnis aus Brocks Vergangenheit und Jennas Sterblichkeit gefährden ihre verbotene Liebe.

Der achte Band der erfolgreichen Vampirsaga "Midnight Breed" von Bestseller-Autorin Lara Adrian!
Rezension
"Die starken Empfindungen zwischen den Hauptfiguren sind elektrisierend ... und die Liebesszenen von hingebungsvoller Wildheit." LoveLetter
Portrait
Lara Adrian lebt mit ihrem Mann in Neuengland. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane, zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 15.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783802584473
Verlag LYX
Originaltitel Taken by Midnight
Dateigröße 660 KB
Übersetzer Katrin Kremmler
Verkaufsrang 28994
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Midnight Breed

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Geweihte des Todes

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Obwohl Lara Adrian eine großartige und fantastische Welt erschaffen hat und ich die Rahmenhandlung wirklich toll finde, ist dieser Band ein bisschen zu übertrieben und zu weit her geholt. Die Geschichte zwischen Jena und Brock ist romantisch, leidenschaftlich und sexy. Allerdings ist die Bedeutung von Jenna etwas übertrieben und das ihr etwas implantiert wurde ist für mich etwas merkwürdig gewesen. Trotzdem bringt es die Handlung weiter und es ist wieder nett und süß gemacht. Hoffentlich ist der nächste Band wieder etwas besser.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
0
2
1
0

Zechmann Karin
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 15.08.2019

Ein spannendes und gutes Buch,sehr zu empfehlen! Hat mir gut gefallen

Suchtgefahr!
von einer Kundin/einem Kunden aus Singen am 09.03.2019

Ich konnte dieses Buch nicht weglegen. Spannend geschrieben. Eine Serie, wo einen die Charaktere fesseln und man auf den weiteren Verlauf und das nächste Buch gespannt ist.

Ein absoluter Tiefpunkt der Serie
von Wolfsjägerin aus Würzburg am 11.09.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Da der Inhalt dieses Buches schon zur Genüge wiedergegeben wurde, werde ich keine weitere Inhaltsangabe verfassen. Wer den Band vor "Geweihte des Todes" gelesen hat, wird es nicht wundern dieses Mal von Brock zu lesen, denn am Ende wurde schon so etwas angedeutet...(Brock reagierte am Ende besitzergreifend). Ich habe schon ö... Da der Inhalt dieses Buches schon zur Genüge wiedergegeben wurde, werde ich keine weitere Inhaltsangabe verfassen. Wer den Band vor "Geweihte des Todes" gelesen hat, wird es nicht wundern dieses Mal von Brock zu lesen, denn am Ende wurde schon so etwas angedeutet...(Brock reagierte am Ende besitzergreifend). Ich habe schon öfter bemerkt, dass neue, frische Ideen der Reihe vielleicht ganz gut tun würden, doch nun, da Lara Adrian Neues ausprobiert, wünscht man sich schon fast das alte Konzept zurück. Dieser Band ist, meiner Meinung nach, in keinster Weise gelungen. Es fehlt einfach an Glaubwürdigkeit und vor allem an Spannung. Ehrlich gesagt habe ich mich fast die ganze Zeit gelangweilt. Ich kann mich "Leseratte_81" nur anschließen, denn ich finde es ebenfalls nciht gelungen, eine Normalsterbliche zur Hauptperson zu machen. Auf kurz oder lang kann das schließlich nichts werden. Unsterblicher Vampir und sterbliche Frau...Es bringt auch nichts, wenn er sein Leben beendet, wenn sie stirbt...Also ist dies völlig ungelungen, vor allem wenn man alle vorherigen Bände betrachtet. Die Liebesgeschichte zwischen Jenna und Brock hat mich also weder vom Hocker gehauen, noch war sie in irgendeinster Weise glaubwürdig. Jenna fand ich auch nicht wirklich sympathisch. Einerseits so schwach und verletzlich und andererseits hat sie so starke Kräfte. Mal so, mal wieder anders. Fazit: Haben mich Alexander und Kade in "Gezeichnete des Schicksals" noch positiv überrascht, ist dies ein absoluter Tiefpunkt der Serie. Der Funke ist einfach nicht übergesprungen.