Erste Bilder - Erste Wörter (Sonderausgabe)

Helmut Spanner

(10)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

In der Küche, beim Einkaufen oder auf dem Spielplatz: In diesem allerersten Bild-Wörterbuch finden Babys ab 12 Monaten über 250 Dinge aus ihrem Alltag wieder. Liebevoll gezeichnet, als wären die Gegenstände zum Anfassen, lädt das Buch zum Zeigen, Erkennen und Benennen ein. So geht Sprechen lernen im Sauseschritt!

Auf sieben großformatigen Doppelseiten und dem Buchumschlag zeigt dieses allererste Bild-Wörterbuch über 250 erste Gegenstände der kindlichen Erfahrungswelt wie dem Kinderzimmer, dem Garten, dem Keller oder der Küche. All die Gegenstände sind dabei ganz genau gemalt. So sehen schon die Kleinsten, dass die Katze ein plüschig weiches Fell hat und der Teller eine ganz glatte Oberfläche. Das hilft Babys die zweidimensionalen Bilder mit den realen Sachen ihrer Lebenswelt in Verbindung zu bringen und sie wiederzuerkennen.Dieses Buch wächst mit! Denn neben den zahlreichen Gegenständen bietet es unzählige Gesprächsanlässe und kleine Geschichten, die sich in den Bildern verstecken. Das animiert Kinder später dazu, ganze Sätze und sogar eigene Geschichten zu den Bildern zu erzählen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 16
Altersempfehlung 1 - 3 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.01.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-32437-8
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 32,2/24/2 cm
Gewicht 789 g
Abbildungen durchg. farbigen Illustrationen und Text, mit Etikett
Auflage 10. Auflage
Illustrator Helmut Spanner
Verkaufsrang 3538

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auch dieser liebevoll illustrierte Helmut Spanner ist bei Ravensburger ein Klassiker, der auf dem Boden liegend (Großformat) schon von den Kleinsten aufmerksam gemustert wird. Nach Wohnräumen unterteilt, finden sich auf weißem Hintergrund viele dort vertretene Gegenstände.

Vielleicht spannender für den Zweitspracherwerb

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

Zunächst: Die zentralen Bären mag ich sehr. Zwar finde ich sie nicht wirklich apart, aber dennoch sehr niedlich, und die Details - etwa der Bär, der den Telefonhörer falschherum hält oder der Bär, der einer Ente etwas von seinem Essen abgibt. Allerdings wirkt die generelle Optik des Buchs eher reizüberflutend - und nicht so sehr auf die normale Art von Wimmelbüchern, wo es ja explizit darum geht, etwas zu entdecken - es ist eher, dass man noch etwas sieht und noch etwas und noch etwas - aber es ist mehr finden als entdecken. Auch wirken manche Wörter etwas überraschend gewählt - "der Kipper", "die Ziehente", "der Farbtopf" - alles nicht so ganz offensichtlich dringliche Wörter. Allerdings nutzte ich ein Buch dieser Art, als ich anfing, italienisch zu lernen - zum Aufbauen eines Vokabulars ist das durchaus hilfreich - vielleicht auch für Kinder, die ohne große Deutschkenntnisse nach Deutschland kommen. Für die Unterstützung des Erstspracherwerbs ist es allerdings nicht mein Favorit.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
0
2
0
0

Sehr schönes Kinderbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Moers am 09.02.2021

Bei dem Buch ist viel los mein kleiner hat Spaß ich auch... Wird definitiv nicht so schnell langweilig deshalb danke

von einer Kundin/einem Kunden aus Lüdenscheid am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die gab es in den 90ern meist bei Kinderärzten im Wartezimmer.Damit konnte ich mich auch lange beschäftigen.Als Kind war das für mich wie ein groses Wimmelbuch.

Grenzgenial
von einer Kundin/einem Kunden am 24.08.2005
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wir sind seit gut einer Woche im Besitz dieses tollen Buches. Und in dieser Zeit ist es zum absoluten Lieblingsbuch unseres Sohnes (16 Monate) geworden. Am liebsten würde er den ganzen Tag dieses Buch anschauen. Seine Zuordnungsfähigkeit (wo ist den... zB der Hund) ist enorm gestiegen und er probiert die Wörter selbst auszusprec... Wir sind seit gut einer Woche im Besitz dieses tollen Buches. Und in dieser Zeit ist es zum absoluten Lieblingsbuch unseres Sohnes (16 Monate) geworden. Am liebsten würde er den ganzen Tag dieses Buch anschauen. Seine Zuordnungsfähigkeit (wo ist den... zB der Hund) ist enorm gestiegen und er probiert die Wörter selbst auszusprechen. Dieses Buch sollte in keinem Haushalt fehlen, in dem (Klein)Kinder wohnen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1