Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Mein erstes Zahnputzbuch

(3)
Richtige Zahnpflege ist wichtig! Das lernt auch Jonas, als er von den Zahnmonstern erfährt, die er täglich beim Zähneputzen vertreiben muss. Die bewegliche Zahnbürste und lustige Klappen sorgen für viel Spaß beim Zähneputzen.
Portrait
Frauke Nahrgang, geboren 1951 in Stadtallendorf, studierte Grundschullehramt in Kassel und Gießen und war bis 2012 als Lehrerin tätig. Ihre Freude am Schreiben entdeckte sie erst spät, Anregungen fand sie bei ihren eigenen Kindern und in der Schule. Dort beobachtete sie das Verhalten der Kinder und setzte es treffend in den Geschichten ihrer Bilderbücher um. Im Unterricht begann sie Texte für Erstleser zu verfassen und entdeckte so den Spaß am Schreiben. Ihrer Tochter Irina Korschunows "Steffis roter Luftballon" mehr als hundertmal vorzulesen, inspirierte sie zusätzlich. Kinderbücher schreibt sie seit 1987. Am Schreiben gefällt ihr besonders, dass sie den Verlauf der Dinge, anders als im echten Leben, beeinflussen kann. Frauke Nahrgang treibt in ihrer Freizeit gerne Sport und ihr besonderes Interesse gilt neben dem Schreiben auch dem Fußball. Von Woche zu Woche fiebert die Autorin mit ihrem Lieblingsverein Eintracht Frankfurt um den Sieg. Neben den grundlegenden Wünschen – vor allem, dass es ihren Kindern gut geht – entscheidet sich die Frage von Glück oder Unglück für sie an jedem Fußballwochenende. Wenn die Eintracht verliert ist sie tieftraurig, wenn die Mannschaft ihres Herzens gewinnt, könnte sie die ganze Welt umarmen. Heute lebt die Autorin mit ihrem Mann in Stadtallendorf.

Katja Senner wurde am 09. April 1972 in Mainz geboren und studierte nach ihrer Ausbildung im Druckwesen an der FH Mainz Kommunikationsdesign und Buchillustration.
Als Illustratorin hat sie zwei Lieben vereint, die Freude an schönen Büchern und die Leidenschaft zu zeichnen. Sie arbeitet vor allem für die ganz Kleinen und versucht sie in ihren speziellen Ansprüchen an ein Buch ernst zu nehmen.
Über ihre Arbeit sagt sie: „Ich denke, ich habe großes Glück einen Beruf zu haben, der mir viel Spaß macht. Und ich freue mich, wenn die Kleinen und Großen meine Bilder mögen."

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 16
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 01.01.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-32462-0
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 20,3/17,6/2,2 cm
Gewicht 407 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern und Klappen sowie Schiebe-Element
Auflage 11. Auflage
Illustrator Katja Senner
Verkaufsrang 4.366
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Zähne putzen ist gar nicht schwer, dass zeigt uns auch dieses Bilderbuch für die Kleinen, die das Zähne putzen gerade erst lernen.

Super süß illustiert
von einer Kundin/einem Kunden aus Dillingen am 29.02.2012

Sehr schön illustiert. Der Text ist sehr gut verständlich für die Kleinsten. Meine Tochter findet die Klappbilder im Innenteil sehr toll u. das tollste ist die Zahnbürste auf dem Titelbild die man wie beim richtigen Zähneputzen hin und her bewegen kann.

richtig gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Ammerbuch am 11.11.2011

das ist ein tolles Buch, um den Kleinen zu erklären, wie und warum man Zähneputzen muss!! Es gibt die bösen Zahn-Monster, die gerne Süßes essen, und dann gibt es Bilder, wo die Kinder genau sehen, wo und wie man putzen muss: Kauflächen, außen, innen und dass Mama dann nachputzt!! Zähneputzen ist... das ist ein tolles Buch, um den Kleinen zu erklären, wie und warum man Zähneputzen muss!! Es gibt die bösen Zahn-Monster, die gerne Süßes essen, und dann gibt es Bilder, wo die Kinder genau sehen, wo und wie man putzen muss: Kauflächen, außen, innen und dass Mama dann nachputzt!! Zähneputzen ist langweilig, aber Monsterjagen macht Spaß!! Unsere Tochter hat das Buch gelesen, wir haben Zähnegeputzt und sie hat zum ersten Mal drum gebeten, dass ich nachputze ;-) Super !! Und dann geht der Junge noch zum Zahnarzt und der freut sich, weil die Zähne so gesund sind.