Meine Filiale

Empfindsam erziehen

Tipps für die ersten 10 Lebensjahre des hochsensiblen Kindes

Julie Leuze

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,50
18,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

18,50 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Hochsensibilität bedeutet ein intensiveres Wahrnehmen und tieferes Bearbeiten von Eindrücken aller Art. Diese Anlage zeigt sich meist bereits im Babyalter und begleitet Menschen ihr Leben lang. Hochsensible Kinder bereichen das Familienleben, sie sind typischerweise harmoniebedürftig, naturverbunden, tiefsinnig und fürsorglich. Viele von ihnen saugen die Stimmungen anderer auf wie ein Schwamm. Diese und ähnliche Eigenschaften können jedoch auch zu Problemen führen: Denn hochsensible Kinder können sich schlecht vor Stress und Lärm abschirmen, auch die Abgrenzung bei sozialen Konflikten gelingt kaum.
Aus dem Inhalt:

Tipps für eine entspannte Babyzeit
Herausforderung Kindergarten: So findet Ihr Kind seinen Platz in der Gruppe
Zu starke Gefühle? Wie Ihr Kind lernen kann, damit umzugehen
Ängste, Schlafstörungen und "ganz normale" Marotten
Reizüberflutung in der Schule
Soziale Schwierigkeiten und Mobbing

Julie Leuze, Fachjournalistin, hat zahlreiche Mütter und Väter hochsensibler Kinder interviewt, deren Ratschläge und Erfahrungsberichte gesammelt und in diesem Buch zugänglich gemacht. Entstanden ist ein Buch, das Familien Mut macht - denn der Alltag mit hochsensiblen Kindern kann wunderschön sein!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 29.07.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9501765-5-1
Verlag Festland Verlag e.U.
Maße (L/B/H) 21,1/13,9/1,5 cm
Gewicht 254 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 40878

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt:
    - Tipps für eine entspanntere Babyzeit
    - Herausforderung Kindergarten: So findet Ihr Kind seinen Platz in der Gruppe
    - (Zu) starke Gefühle? Wie Ihr Kind lernen kann, damit umzugehen
    - Ängste, Schlafstörungen und "ganz normale" Marotten
    - Reizüberflutung in der Schule
    - Soziale Schwierigkeiten und Mobbing
    - Von Grenzen, Konsequenzen und respektvoller Kommunikation