Meine Filiale

The Town - Stadt ohne Gnade - Extended Cut (inkl. Digital Copy)

Ben Affleck, Blake Lively, Jon Hamm, Rebecca Hall

(7)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
14,59
14,59
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Für diesen Artikel gilt unsere Vorbesteller-Preisgarantie

Weitere Formate

DVD

9,99 €

Accordion öffnen
  • The Town - Stadt ohne Gnade

    1 DVD

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    9,99 €

    1 DVD

Blu-ray

14,59 €

Accordion öffnen

Blu-ray 4K

26,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Laufzeit Kinofassung: 125 Minuten Laufzeit Extended Cut: 154 Minuten (nur in engl. Originalfassung mit dt. Untertiteln) Doug MacRay ist Bankräuber, aber aus anderem Holz geschnitzt als seine Kollegen. Im Gegensatz zu ihnen hatte Doug die Chance auf ein normales Leben. Stattdessen wurde er der Anführer einer Bande skrupelloser Bankräuber, die sich nehmen, was sie wollen. Doch dann verändert ein Überfall alles, bei dem Dougs Kumpel die Filialleiterin Claire Keesey als Geisel nimmt, alles. Schnell wird klar, dass die Frau mehr gesehen haben könnte, als dem Trupp lieb ist. Doug beschließt, ihr unauffällig auf den Zahn zu fühlen. Er macht sich an Claire heran, die nicht ahnt, wer sich hinter der charmanten neuen Bekanntschaft in Wahrheit verbirgt. Als sich die beiden verlieben, muss Doug sich entscheiden: Welches Leben bedeutet ihm mehr, und hat er überhaupt eine Chance, neu anzufangen?

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 24.01.2011
Regisseur Ben Affleck
Sprache Arabisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Spanisch (Untertitel: Griechisch, Hebräisch, Norwegisch, Portugiesisch, Rumänisc
EAN 5051890022141
Genre Drama/Kriminalfilm/Thriller
Studio Warner Home Video
Originaltitel The Town
Spieldauer 154 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Italienisch: DD 5.1, Spanisch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Verkaufsrang 1158
Produktionsjahr 2010

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Charlestown Baby!
von Thomas Zörner aus Lentia am 26.04.2011

Es ist schon seltsam mit diesem Ben Affleck. Wenn er Drehbücher schreibt, ist er prinzipiell gut, und nun beweist er, dass er auch als Regisseur ein nicht unbestreitbares Talent besitzt, wie kommt es dann, dass er schauspielerisch unter anderer Führung so versagen kann ("Pearl Harbor")? Dabei macht er auch als Akteur in seinem h... Es ist schon seltsam mit diesem Ben Affleck. Wenn er Drehbücher schreibt, ist er prinzipiell gut, und nun beweist er, dass er auch als Regisseur ein nicht unbestreitbares Talent besitzt, wie kommt es dann, dass er schauspielerisch unter anderer Führung so versagen kann ("Pearl Harbor")? Dabei macht er auch als Akteur in seinem höchsteigenem Film, Drehbuch, Regie und Hauptdarsteller, eine richtig gute Figur. "The Town" erzählt von Doug, einem Bankräuber, dessen Crew, insbesondere sein bester Freund, Jim, in Sachen Radikalität immer weiter ihre Grenzen austesten. Doug selbst ist davon wenig begeistert, insbesondere nachdem sie sogar eine Geisel nahmen um zu entkommen. Genau mit dieser jungen Frau beginnt Doug eine Romanze, zunächst nur um zu überprüfen ob sie auch niemand von ihnen identifizieren könnte, doch nach und nach scheinen sich richtige Gefühle in ihm zu regen. Neben dieser Gangsterliebesgeschichte erzählt "The Town" aber auch von Charlestown, einem Stadtteiil von Boston, der die meisten Bankräuber und Kriminellen hervorbringt. Affleck, selbst ein Bostoner, kann somit natürlich auf fundiertes Erfahrungswissen zurückgtreifen und zeichnet ein authentisches Bild der harten Straßen. Natürlich kommt in einem Film über Bankraub auch die Action nicht zu kurz, wobei vor allem ein Überfall auf den Geldraum des Red Sox Stadions im Finale, im Mittelpunkt steht. Diese Szenen können sich fast mit den intensiven Momenten aus Michael Manns "Heat" messen, wenn Al Pacino Robert DeNiro durch die Straßen jagt. Neben Affleck wissen aber auch die restlichen Darsteller zu überzeugen, besonders Oscarkandidat Jeremy Renner, der auch schon in "The Hurt Locker" sein Können unter Beweis stellen konnte. Nicht nur die harten Männer, auch die holde Weiblichkeit gefällt mit Rebecca Hall, bekannt aus Woody Allens "Vicky, Christina, Barcelona" und auch ,überraschenderweise, Serienstar Blake Lively, gesehen in "Gossip Girl". Mit "The Town" glückt Affleck ein kleines Kunststück, nämlich einen Gangsterfilm gekonnt mit einer Lovestory zu versehen, und dabei ein homogenes Ganzes zu schaffen. Da verzeiht man beinahe "Pearl Harbor".

Einfach genial.
von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 27.03.2011

Ich sag nur TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP TO P TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP

Abzug in der Be-notung
von einer Kundin/einem Kunden aus Deckenpfronn am 25.03.2011

Der Film stellt schon etwas besonderes dar, gute Darsteller, gute Story, auch der Ton und das Bild auf der Bluray sind erwähnenswert. Jedoch muss ich einen Stern abziehen: die extended Version ist nur mit englischem DTS-HD sound drauf, es fehlt hier die deutsche Spur. Leider wird das nicht richtig hervorgehoben und steht im Klei... Der Film stellt schon etwas besonderes dar, gute Darsteller, gute Story, auch der Ton und das Bild auf der Bluray sind erwähnenswert. Jedoch muss ich einen Stern abziehen: die extended Version ist nur mit englischem DTS-HD sound drauf, es fehlt hier die deutsche Spur. Leider wird das nicht richtig hervorgehoben und steht im Kleingedruckten hinten auf der Hülle.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2