Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Heldenmutter

Roman

(4)
Eigentlich ist Lyra nur ein armes Bauernmädchen, doch dann findet sie das Kind der erschlagenen Elfenprinzessin und muß fliehen. Denn dieses Neugeborene wird gejagt, weil eine alte Prophezeiung es zum Befreier des Landes erklärt.

Um dem Kind ein Leben in Krieg und Kampf zu ersparen, greift Lyra selbst zum Schwert. Gegen den übermächtigen Feind steht ihr nur ein Helfer zur Seite - der mächtige Zauberer Dago. Doch kann sie einem Mann vertrauen, der aus den Nichts zu kommen scheint?
Portrait
Wolfgang Hohlbein, geb. 1953 in Weimar geboren, ist der meistgelesene und erfolgreichste deutschsprachige Fantasy-Autor. Seine Bücher decken die ganze Palette der Unterhaltungsliteratur ab von Kinder- und Jugendbüchern über Romane und Drehbücher zu Filmen, von Fantasy über Sciencefiction bis hin zum Horror.
Der Durchbruch gelang ihm 1982 mit dem Jugendbuch 'Märchenmond', für das er mit dem Fantastik-Preis der Stadt Wetzlar ausgezeichnet wurde. 1993 schaffte er mit seinem phantastischen Thriller 'Das Druidentor' im Hardcover für Erwachsene den Sprung auf die Spiegel-Bestsellerliste. Die Auflagen seiner Bücher gehen in die Millionen und immer noch wird seine Fangemeinde Tag für Tag größer.
Der passionierte Motorradfahrer und Zinnfigurensammler lebt zusammen mit seiner Frau und Co-Autorin Heike, seinen Kindern und zahlreichen Hunden und Katzen am Niederrhein.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 656 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783838706122
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 1307 KB
Verkaufsrang 18.877
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Heldenmutter

Die Heldenmutter

von Wolfgang Hohlbein, Heike Hohlbein
eBook
7,99
+
=
Anubis

Anubis

von Wolfgang Hohlbein
eBook
4,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Ein armes Bauernmädchen greift zum Schwert, um ein Neugeborenes zu beschützen, welches bestimmt ist, das Land zu Befreien. Ein armes Bauernmädchen greift zum Schwert, um ein Neugeborenes zu beschützen, welches bestimmt ist, das Land zu Befreien.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
1
0

Die Geschichte Top - Die Protagonisten Flop
von Jakob Andrea am 13.12.2016
Bewertet: Taschenbuch

Die Idee hinter der Geschichte ist gut und auch interessant. Leider ist die Umsetzung nicht ganz gelungen. Lyra als Hauptperson hat mir am wenigsten gefallen. Immer wieder hat sie sich selbst bemitleidet, war melancholisch und hat zu oft als "Opfer" empfunden. Auch die anderen Charaktere sind in sich nicht... Die Idee hinter der Geschichte ist gut und auch interessant. Leider ist die Umsetzung nicht ganz gelungen. Lyra als Hauptperson hat mir am wenigsten gefallen. Immer wieder hat sie sich selbst bemitleidet, war melancholisch und hat zu oft als "Opfer" empfunden. Auch die anderen Charaktere sind in sich nicht immer stimmig und auch die persönlichen Veränderungen, die die Charaktere während der Geschichte haben, sind nicht immer logisch nachvollziehbar. Ebenfalls ist der Ablauf der Geschichte nicht ganz klar und macht häufig grosse Zeitsprünge. Trotz der nun hart klingenden Kritik, war das Buch ein angenehmer Zeitvertreib aber es ist kein Buch, dass ich innert kurzer Zeit verschlungen habe

Hammer Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 05.06.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Super Buch mit allem, was man zu einem Fantasyabenteuer braucht! Super Buch mit allem, was man zu einem Fantasyabenteuer braucht!

Heldenhaft und Tiefgründig
von Helge Dillmann aus Ober-Ramstadt am 12.11.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Man stürzt vom ländlichen Idyll in einen Krieg zwischen Gut und Böse. Dabei werden die Charakter super beschrieben, wie sie in innerem Zwiespalt stehen, vor allem Lyra die sich als wahre Heldenmutter herausstellt. Ein tolles Buch, dass man kaum aus der Hand legen kann. Jedem Fan von wahrer Magiermacht nur anzuraten,... Man stürzt vom ländlichen Idyll in einen Krieg zwischen Gut und Böse. Dabei werden die Charakter super beschrieben, wie sie in innerem Zwiespalt stehen, vor allem Lyra die sich als wahre Heldenmutter herausstellt. Ein tolles Buch, dass man kaum aus der Hand legen kann. Jedem Fan von wahrer Magiermacht nur anzuraten, hier geht mal wirklich was!