Kein Schlaf für Commissario Luciani

Roman

Commissario Luciani ermittelt Band 2

Claudio Paglieri

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Kein Schlaf für Commissario Luciani / Commissario Luciani Bd.2

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Kein Schlaf für Commissario Luciani

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (Aufbau)

Beschreibung

Kaum eine Woche nachdem Commissario Luciani die Kündigung eingereicht und seinen Resturlaub angetreten hat, wird die Sekretärin eines stadtbekannten Brokers an ihrem Arbeitsplatz ermordet aufgefunden. Vizekommissar Giampieri, Schüler, Freund und Widersacher Lucianis, wittert seine Chance, sich zu profilieren und endlich in den Rang eines Kommissars aufzusteigen. Doch die Dinge laufen nicht ganz nach Wunsch. Von Motiv, Täter und Tatwaffe fehlt jede Spur, und Giampieris einziger Verdächtiger, der Arbeitgeber der Toten, erweist sich als unantastbar: Die Beschlagnahmung seiner Computer ruft zwei sonnenbebrillte Gestalten vom Geheimdienst auf den Plan, die dem Vizekommissar diskret, aber unmissverständlich eine andere Lösung des Falles empfehlen. Luciani spielt unterdessen toter Mann und ignoriert hartnäckig alle Aufforderungen, seinem jungen Kollegen beizuspringen. Bis zwei weitere ominöse Todesfälle ihn zum Handeln zwingen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 476 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.10.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783841200914
Verlag Aufbau
Dateigröße 1121 KB
Übersetzer Christian Försch
Verkaufsrang 71055

Weitere Bände von Commissario Luciani ermittelt

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

Rezension zu "Kein Schlaf für Commissario Luciani"
von Zsadista am 17.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Commissario Luciani hat eigentlich sein Entlassungsgesuch eingereicht. Als dann ein brutaler Mord geschieht, wird er trotzdem angefragt. Denn sein Nachfolger Giampieri ist mit dem Fall überfordert. „Kein Schlaf für Commissario Luciani“ ist ein Krimi aus der Feder des Autors Claudio Paglieri. Das Cover ist toll, die Inhalt... Commissario Luciani hat eigentlich sein Entlassungsgesuch eingereicht. Als dann ein brutaler Mord geschieht, wird er trotzdem angefragt. Denn sein Nachfolger Giampieri ist mit dem Fall überfordert. „Kein Schlaf für Commissario Luciani“ ist ein Krimi aus der Feder des Autors Claudio Paglieri. Das Cover ist toll, die Inhaltsangabe hat sich gar nicht so schlecht angehört. Leider muss ich sagen, ich habe das Buch bei Seite 20 ( Eigentlich sind es nur 11 beschriebene Seiten, der Rest ist leer oder enthält die üblichen Beschriftungen. ) von 476 völlig entnervt abgebrochen. Luciani ist so selbstverliebt, das gibt es nicht. Da wird ein Wachmann zusammen gestaucht, weil er einen vor einem Polizisten flüchtenden Mann aufgehalten hat. Nein, ich sage dazu jetzt echt nichts. Luciani ist einfach jemand, den ich nicht kennen möchte. Paglieri ist ein sexbessener Gockel, der sonst nichts im Hirn hat. Kein Wunder, dass er schon nach 11 Seiten mit dem Fall überfordert ist. Den Rest wollte ich mir dann einfach ersparen. Wenn man Fan von solchen Charakteren ist, dann ist das Buch bestimmt super genial. Ich mag so etwas nicht.

Wer ist dieser Kommmisar?
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 11.01.2019

Am Anfang fand ich den Kommisar ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber spätestens ab Seite 20 hatte es mich gepackt. Kann den Krimi nur empfehlen.


  • Artikelbild-0