Die Insassen

Roman

Katharina Münk

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,95
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,00 €

Accordion öffnen
  • Die Insassen

    dtv

    Sofort lieferbar

    9,00 €

    dtv
  • Die Insassen

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,95 €

    dtv
  • Die Insassen

    dtv

    Sofort lieferbar

    11,95 €

    dtv

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Die Insassen

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch

ab 11,19 €

Accordion öffnen
  • Die Insassen

    3 CD (2009)

    Sofort lieferbar

    11,19 €

    3 CD (2009)
  • Die Insassen

    3 CD (2011)

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    11,89 €

    3 CD (2011)

Hörbuch-Download

12,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Börsengang auf STATION 4

Vier Insassen der Nervenklinik St. Ägidius bringen ihre Anstalt zunächst auf Kurs und anschließend an die Börse. Schließlich sind sie vom Fach – handelt es sich doch um drei ehemalige Topmanager und eine Chefsekretärin. Ohnehin ist Exfinanzvorstand Dr. Wilhelm Löhring überzeugt, die Klinik sei seine eigene Firma. Sofort will er sein Unternehmen mithilfe der drei Insider flottmachen. Da im Zeitalter der anonymen digitalen Kommunikation und mit einer entsprechenden Reputation in der Wirtschafts-Community alles möglich ist, gerät der Börsengang zu einem vollen Erfolg.

"Ein absolut witziger Roman mit durchaus aktuellem Bezug zur Finanzkrise und deren Nebenwirkungen."
Wochen-Anzeiger 11.11.2009

Katharina Münk ist neben ihrer Autorentätigkeit Personal Coach für Fach- und Führungskräfte und lebt mit ihrem Mann in Hamburg. Ihr erster Roman ›Die Insassen‹ (2009) wurde ein Bestseller. Ihr Name ist ein Pseudonym.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 218
Erscheinungsdatum 01.06.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21299-1
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/11,8/3,2 cm
Gewicht 244 g

Buchhändler-Empfehlungen

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Eine lustige und nachdenkliche Geschichte über Manager in einer Nervenheilanstalt, die sich nicht immer darüber im klaren sind wo sie sich gerade befinden und einfach ihren Job weiterführen. Sehr unterhaltsam mit viel hintergrundwissen. Ein tolles Buch.

Wirtschaftskrise mit Humor erklärt

I. Hamel, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Ein lachendes und ein weinendes Auge sind bei diesem Hörbuch sicher. Das Lachende gibt es für die aberwitzigsten Situationen in die "Die Insassen" stetig geraten und den Wortwitz. Das Weinende für die plausibel scheinenden möglichen Vorgänge im Alltag der Wirtschaftsbosse und Börsianer. Man merkt sofort, dass die Autorin eine Kennerin des Themas ist. Kein Aussenstehender könnte so treffend schreiben. Fachleute und Laien haben hier gleichermaßen ihren Spass.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Die Insassen
von Henning Heuermann aus Lingen (Ems) am 05.03.2012

Lustig, witzig, durchgeknallt! Eine abgedrehte Gruppe Manager in der Nervenklinik St. Ägidius und nur einer, der nichts verrät, sind Sie sich dessen nicht bewusst? Klingt witzig? Ist es auch! Ihr Ziel? Die Klinik muss an die Börse, denn die muss doch Gewinn abwerfen! Finden Sie raus ob es die Klinik wirklich an die Börse schafft... Lustig, witzig, durchgeknallt! Eine abgedrehte Gruppe Manager in der Nervenklinik St. Ägidius und nur einer, der nichts verrät, sind Sie sich dessen nicht bewusst? Klingt witzig? Ist es auch! Ihr Ziel? Die Klinik muss an die Börse, denn die muss doch Gewinn abwerfen! Finden Sie raus ob es die Klinik wirklich an die Börse schafft und wie sich die Manager sonst noch die Zeit da vertreiben! Ein Spaß für Zwischendurch, nicht entgehen lassen!

Lustig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 25.11.2011

Dieser satirischer Roman spielt in Frankfurt und Umgebung. Die Figuren sind sehr schrullig, aber man kann gut glauben, dass es solche Manager wirklich gibt. Sehr empfehlenswert, amsüsant und unterhaltsam!!!! Eine gute Idee für alle die gern mal einen humorvollen Blick auf das Businessleben haben möchten.

Mega witzig
von einer Kundin/einem Kunden am 19.09.2011

Zum Kapputtlachen, wie die Irren-alle kommen ursprünglich aus der oberen Geschäftswelt- in der Anstalt glauben, Sie seien in einem Projekt. Keiner will so recht einsehen, dass er krank ist und sich darum hier befindet. Grossartige Sprache der Geschätsleute, die einen riesen Plan aushecken obwohl sie schon längst nicht mehr im D... Zum Kapputtlachen, wie die Irren-alle kommen ursprünglich aus der oberen Geschäftswelt- in der Anstalt glauben, Sie seien in einem Projekt. Keiner will so recht einsehen, dass er krank ist und sich darum hier befindet. Grossartige Sprache der Geschätsleute, die einen riesen Plan aushecken obwohl sie schon längst nicht mehr im Dienst sind sondern Patienten!


  • Artikelbild-0