Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Sigma-Protokoll

Roman

(6)
Eine fast vergessene, hochbrisante Geheimdienstakte ist der Auslöser für eine brutale Mordserie in Europa. Als der Investmentbanker Ben Hartmann in Zürich nur knapp einem Anschlag entgeht, folgt er gemeinsam mit der US-Agentin Anna Navarro den Spuren des Falles und sie geraten in den lebensgefährlichen Sog einer weltweiten Verschwörung.

Portrait
Robert Ludlum erreichte mit seinen Romanen, die in mehr als 30 Sprachen übersetzt wurden, weltweit eine Auflage von über 300 Millionen Exemplaren. Robert Ludlum verstarb im März 2001. Die Romane aus seinem Nachlass erscheinen bei Heyne.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 688 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641041564
Verlag Heyne
Dateigröße 954 KB
Verkaufsrang 43.680
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Sigma-Protokoll

Das Sigma-Protokoll

von Robert Ludlum
(6)
eBook
9,99
+
=
Das Genessee-Komplott

Das Genessee-Komplott

von Robert Ludlum
(2)
eBook
4,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Klasse Polit- und Agentthriller“

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Hochspannender und gut konstruierter Plot von Robert Ludlum, dem Autor der Bourne-Trilogie.

Der amerikanische Investmentbanker Ben reist zum ersten Mal seit dem Unfalltod seines Zwillingsbruders wieder in die Schweiz, um seine Bankkunden zu treffen und anschließend einen kleinen Urlaub mit Freunden zu machen. Beim Ausschecken aus dem Hotel entgeht er nur knapp einem Mordanschlag und ist fortan auf der Flucht.

Die US-Agentin Anna ermittelt in einer Reihe mysteriöser Todesfälle in Südamerika und Europa. Die einzige Verbindung zwischen den Toten besteht in einer alten Geheimdienstakte, dem Sigma-Protokoll.

Als sich die Wege der beiden kreuzen, hält Anna Ben für den gesuchten Mörder. Doch was ist sein Motiv? Die Indizien sprechen gegen Ben und so verfolgen die beiden schließlich gemeinsam die wenigen Spuren und geraten nach und nach in eine weltweite Verschwörung...

Immer neue, unerwartete Entwicklungen machen diesen Roman zu einer fesselnden Lektüre!
Hochspannender und gut konstruierter Plot von Robert Ludlum, dem Autor der Bourne-Trilogie.

Der amerikanische Investmentbanker Ben reist zum ersten Mal seit dem Unfalltod seines Zwillingsbruders wieder in die Schweiz, um seine Bankkunden zu treffen und anschließend einen kleinen Urlaub mit Freunden zu machen. Beim Ausschecken aus dem Hotel entgeht er nur knapp einem Mordanschlag und ist fortan auf der Flucht.

Die US-Agentin Anna ermittelt in einer Reihe mysteriöser Todesfälle in Südamerika und Europa. Die einzige Verbindung zwischen den Toten besteht in einer alten Geheimdienstakte, dem Sigma-Protokoll.

Als sich die Wege der beiden kreuzen, hält Anna Ben für den gesuchten Mörder. Doch was ist sein Motiv? Die Indizien sprechen gegen Ben und so verfolgen die beiden schließlich gemeinsam die wenigen Spuren und geraten nach und nach in eine weltweite Verschwörung...

Immer neue, unerwartete Entwicklungen machen diesen Roman zu einer fesselnden Lektüre!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
1
0

Bekanntes Muster - zu dick aufgetragen!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.08.2011

Der Klappentext klang vielsprechend und interessant. Das Thema wurde jedoch vom Autor verfehlt. Das erste Drittel des Buches empfand ich als sehr spannend, aber was anschliessend kam, war klischeehaft und dick aufgetragen. Das Finale ist typisch im "amerikanischen", aufgeblasenen Stil aufgelöst. Habe bessere Bücher mit ähnlichem Thema gelesen als... Der Klappentext klang vielsprechend und interessant. Das Thema wurde jedoch vom Autor verfehlt. Das erste Drittel des Buches empfand ich als sehr spannend, aber was anschliessend kam, war klischeehaft und dick aufgetragen. Das Finale ist typisch im "amerikanischen", aufgeblasenen Stil aufgelöst. Habe bessere Bücher mit ähnlichem Thema gelesen als dieses hier, schade.

Top-Agenten-Thriller
von Kati Wascher aus Bad Zwischenahn am 30.11.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ben Hartmann ist eigentlich auf dem Weg zu einem Geschäftstermin in Zürich, als er dort auf offener Straße angegriffen wird. Es bleibt nicht bei diesem einen Versuch. Ehe Ben überhaupt begreift, was eigentlich los ist, steckt er auch schon mitten in einem hochbrisanten Fall, der seinen Ursprung bei seinem... Ben Hartmann ist eigentlich auf dem Weg zu einem Geschäftstermin in Zürich, als er dort auf offener Straße angegriffen wird. Es bleibt nicht bei diesem einen Versuch. Ehe Ben überhaupt begreift, was eigentlich los ist, steckt er auch schon mitten in einem hochbrisanten Fall, der seinen Ursprung bei seinem Vater zu haben scheint. Robert Ludlum hat auch mit diesem Buch wieder eindrucktsvoll unter Beweis gestellt, daß er zu den besten Autoren von Agenten- und Spionagethrillern gehört bzw. gehörte. Für Fans sowieso ein Muß, für alle anderen: Lesen!

Erste Sahne
von einer Kundin/einem Kunden am 06.07.2005
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannend, spannend, spannend!! Wieder mal ein Buch mit dem Robert Ludlum bewiesen hat, das er die besten Spionage-Thriller schreibt!!