Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Ich bin für mich

Der Wahlkampf der Tiere

(1)
Nur der Wal interessierte sich nicht für die Wahl und schwamm wieder nach Hause.

Alle vier Jahre wählen die Tiere ihren König. Der Löwe liebt Wahlen, denn stets stimmen alle für ihn. Diesmal aber ist es anders: »Du brauchst einen Gegenkandidaten, sonst ergibt eine Wahl doch keinen Sinn!«, meint die Maus. So kommt es zum Wahlkampf.
Rezension
"Eine allererste Lektion in Demokratie - heiter, schräg und amüsant." Frankfurter Neue Presse "Erklärt Kindern das Prinzip politischer Wahlen ohne Zeigefinger." Badische Zeitung "Martin Baltscheit erzählt humorvoll und anschaulich." WAZ "Ein anregendes Buch für groß und klein." Familie & Co "Schräg und witzig - 'Ich bin für mich' gehört nicht (nur) ins Kinderzimmer, sondern fürs freche Vergnügen auch in Erwachsenenhände." Thüringer Landeszeitung
Portrait
Baltscheit, Martin
Martin Baltscheit, geboren 1965, studierte Kommunikationsdesign in Essen. Er hat viele Bilderbücher geschrieben und illustriert und wurde mit dem Deutschen Jugendtheaterpreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Martin Baltscheit lebt mit seiner Familie in Düsseldorf.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 40
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 20.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-76096-8
Reihe Minimax
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 20,5/15,1/0,7 cm
Gewicht 115 g
Abbildungen 50 farbige Abbildungen
Auflage 8. Auflage
Illustrator Martin Baltscheit
Verkaufsrang 62.032
Buch (Taschenbuch)
6,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Einfach herrlich
von Katja Rückert aus Cottbus am 03.03.2011

Normalerweise wird bei jeder Wahl im Tierreich immer der Löwe gewählt. Natürlich, er ist ja auch der einzige Kandidat. Bis eines Tages eine Maus freie Wahlen ausruft. Nun tritt von jeder Tierart ein Tier zur Wahl an. Das gibt ein wahres Durcheinander.Ein herrliches Buch zum Thema Demokratie mit einer... Normalerweise wird bei jeder Wahl im Tierreich immer der Löwe gewählt. Natürlich, er ist ja auch der einzige Kandidat. Bis eines Tages eine Maus freie Wahlen ausruft. Nun tritt von jeder Tierart ein Tier zur Wahl an. Das gibt ein wahres Durcheinander.Ein herrliches Buch zum Thema Demokratie mit einer großen Prise Wahrheit. Für kleine und große Kinder ab 4 Jahren