Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Hamlet-Komplott

Roman

(7)
1807: Während Napoleon I. Deutschland mit Krieg überzieht, gibt in der schwäbischen Provinz ein seltsames Wandertheater einen noch viel seltsameren Hamlet. Und verstünde die französische Geheimpolizei mehr von William Shakespeare, sie hätte längst Lunte gerochen. So aber ahnt keiner, dass sich hinter dem fahrenden Schauspieltrupp Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich von Kleist, August Wilhelm von Schlegel, Ludwig Tieck und Napoleons Erzfeindin Madame de Staël höchstpersönlich verbergen, die sich, als Schauspieltrupp getarnt, in höchst geheimer Mission befinden. In ihrem Gepäck: die tausendjährige Reichskrone, die Kleist auf einer Insel im Bodensee ausgegraben hat. Nun gilt es, die größte Krone der Christenheit nach Preußen zu schaffen, um sie vor Napoleon in Sicherheit zu bringen, der sich mit ihr zum Kaiser von Europa krönen will… Mit gewohntem Witz und profunder Kenntnis »seiner« Klassiker und Romantiker beschert Robert Löhr uns einen höchst vergnüglichen, überaus spannenden historischen Roman.
Rezension
»Der studierte Germanist, Journalist, Drehbuchautor und Romancier hat sich eine geradezu intime Kenntnis der damaligen Zeit zugelegt – bis in die Charaktere und die Sprache seiner Protagonisten hinein. Gelegentlich legt er ihnen sogar ihre eigenen Zitate in den Mund. Mit anderen Worten: Der Zeitgeist quillt aus allen Sätzen.«, Wormser Zeitung, 07.10.2010
Portrait
Robert Löhr, geboren 1973, ausgebildeter Journalist und Drehbuchautor, lebt in seiner Geburtsstadt Berlin. Neben zahlreichen Filmskripten und Theaterstücken verfasste er die Romane »Der Schachautomat«, »Das Erlkönig-Manöver« , »Das Hamlet-Komplott«, »Krieg der Sänger« und »Erika Mustermann«. Seine Bücher sind in 25 Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.10.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783492950985
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 1569 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Abenteuer mit Goethe, Kleist und Co.“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein wunderbar witziger, unterhaltsamer, genial gemachter historischer Roman um Goethe, Kleist, Tieck und Schlegel - alle vereinigt auf einem abenteuerlichen Trip quer durch das kriegsgebeutelte Deutsche Reich. Mit einem Theaterwagen "bewaffnet" ziehen die Recken gen Preußen, die Reichskrone zu überbringen, um Napoleon einen Strich durch die Rechnung zu machen und die Deutschen wachzurütteln, den Kampf zu wagen, gegen die französischen Eroberer. Doch kann man nur mit spitzer Zunge einem Krieg entgegenwirken? Und auch der Genius eines jeden einzelnen will gehätschelt werdem - guter Rat ist teuer...
Wunderbar überraschende Wendungen! Lesenswert!
Ein wunderbar witziger, unterhaltsamer, genial gemachter historischer Roman um Goethe, Kleist, Tieck und Schlegel - alle vereinigt auf einem abenteuerlichen Trip quer durch das kriegsgebeutelte Deutsche Reich. Mit einem Theaterwagen "bewaffnet" ziehen die Recken gen Preußen, die Reichskrone zu überbringen, um Napoleon einen Strich durch die Rechnung zu machen und die Deutschen wachzurütteln, den Kampf zu wagen, gegen die französischen Eroberer. Doch kann man nur mit spitzer Zunge einem Krieg entgegenwirken? Und auch der Genius eines jeden einzelnen will gehätschelt werdem - guter Rat ist teuer...
Wunderbar überraschende Wendungen! Lesenswert!

„Amüsante Geschichtsstunde...“

Melina Nußhag, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Robert Löhr gelingt mit seinem Roman "Das Hamlet - Komplott" eine weitere amüsante Reise in die Vergangenheit.
Literarische Größen der Klassik und Romantik schließen sich während des französisch - preußischen Krieges zusammen, um Kleist und die Reichskrone zu retten.
Der Autor verwickelt Goethe, Schlegel, Tieck, Kleist und Madame de Stael in Wortgefechte und in ein kurioses Abenteuer.
Ein vergnügliches Leseerlebnis!
Robert Löhr gelingt mit seinem Roman "Das Hamlet - Komplott" eine weitere amüsante Reise in die Vergangenheit.
Literarische Größen der Klassik und Romantik schließen sich während des französisch - preußischen Krieges zusammen, um Kleist und die Reichskrone zu retten.
Der Autor verwickelt Goethe, Schlegel, Tieck, Kleist und Madame de Stael in Wortgefechte und in ein kurioses Abenteuer.
Ein vergnügliches Leseerlebnis!

„Köstlicher, literarischer Schabernack!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Goethe, Kleist, Schlegel, Tieck und die größte Feindin Napoleons, Madame de Stael haben die Reichskrone, die unbedingt vor Napoleon geschützt werden soll.
Schlegel möchte die Krone nach Wien bringen, Kleist nach Preussen. Die abenteuerliche Reise einer selsamen Theatertruppe beginnt.
Diese Geschichte voller Anspielungen, Zitate und Humor ist ein Genuss für jeden Literaturliebhaber. Löhr kennt seine Klassiker aus dem FF und nutzt eine wunderbare zeitgemäße Sprache. Sehr lesenswert.
Goethe, Kleist, Schlegel, Tieck und die größte Feindin Napoleons, Madame de Stael haben die Reichskrone, die unbedingt vor Napoleon geschützt werden soll.
Schlegel möchte die Krone nach Wien bringen, Kleist nach Preussen. Die abenteuerliche Reise einer selsamen Theatertruppe beginnt.
Diese Geschichte voller Anspielungen, Zitate und Humor ist ein Genuss für jeden Literaturliebhaber. Löhr kennt seine Klassiker aus dem FF und nutzt eine wunderbare zeitgemäße Sprache. Sehr lesenswert.

„Mit Goethe und Co. Abenteuer erleben“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Wie schon in seinem Buch "Das Erlkönig-Manöver" ist es auch hier wieder Robert Löhr gelungen, eine spannende und unterhaltsame Geschichte um Johann Wolfgang von Goethe und Co. auf witzige und charmante Art und Weise zu erzählen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, da mich die Geschichte unglaublich gefesselt hatte und ich immer wieder angenehm überrascht von Robert Löhrs Erzählstil war.
Wer eine unterhaltsame Geschichte sucht, ist hier bestens bedient.
Wie schon in seinem Buch "Das Erlkönig-Manöver" ist es auch hier wieder Robert Löhr gelungen, eine spannende und unterhaltsame Geschichte um Johann Wolfgang von Goethe und Co. auf witzige und charmante Art und Weise zu erzählen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, da mich die Geschichte unglaublich gefesselt hatte und ich immer wieder angenehm überrascht von Robert Löhrs Erzählstil war.
Wer eine unterhaltsame Geschichte sucht, ist hier bestens bedient.

„eine merkwürdige Schauspielertruppe auf Reisen...“

Anke Ruschhaupt, Thalia-Buchhandlung Weimar

Stellen Sie sich vor Goethe, Schlegel, Kleist und Tieck spielen, unterstützt von Madame de Stael, Shakespeares Hamlet "nur" damit die feindlichen Truppen sie im napoleonischen Krieg passieren lassen. Da gibt es hinter den Kulissen jede Menge Gerangel um die richtigen Worte, obwohl die Granden der deutschen Literatur sich doch mit Shakespeare auskennen müssten oder? Ürsprünglich wollten sie nur Kleist aus dem Gefängnis retten und die Reichskrone an die Memel bringen, aber ein Abenteuer jagt das Andere, bis sie endlich in Weimar wieder ankommen. Das Ganze ist garniert mit wort- und schussreichen Szenen. Ein Lesespaß aus Literatur und Geschichte! Stellen Sie sich vor Goethe, Schlegel, Kleist und Tieck spielen, unterstützt von Madame de Stael, Shakespeares Hamlet "nur" damit die feindlichen Truppen sie im napoleonischen Krieg passieren lassen. Da gibt es hinter den Kulissen jede Menge Gerangel um die richtigen Worte, obwohl die Granden der deutschen Literatur sich doch mit Shakespeare auskennen müssten oder? Ürsprünglich wollten sie nur Kleist aus dem Gefängnis retten und die Reichskrone an die Memel bringen, aber ein Abenteuer jagt das Andere, bis sie endlich in Weimar wieder ankommen. Das Ganze ist garniert mit wort- und schussreichen Szenen. Ein Lesespaß aus Literatur und Geschichte!

„Goethe & Co. wieder auf Tour(nee)“

Petra Dressing, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Wer wissen will wie es dazu kommt, daß Goethe, Tieck, Schlegel, Madame de Stael und Kleist - gemeinsam mit einer hübschen italienischen Schauspielerin und einem Pudel(!) - mitten im Krieg zwischen Frankreich und Preußen Shakespeares "Hamlet" aufführen, sollte unbedingt dieses Buch lesen. Augenzwinkernd, witzig und sehr intelligent gelingt es Robert Löhr erneut, die Elite der deutschen Klassik und der Romantik ein haarsträubendes Abenteuer bestreiten zu lassen. Ein echtes Vergnügen! Wer wissen will wie es dazu kommt, daß Goethe, Tieck, Schlegel, Madame de Stael und Kleist - gemeinsam mit einer hübschen italienischen Schauspielerin und einem Pudel(!) - mitten im Krieg zwischen Frankreich und Preußen Shakespeares "Hamlet" aufführen, sollte unbedingt dieses Buch lesen. Augenzwinkernd, witzig und sehr intelligent gelingt es Robert Löhr erneut, die Elite der deutschen Klassik und der Romantik ein haarsträubendes Abenteuer bestreiten zu lassen. Ein echtes Vergnügen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0