Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Eine kurze Geschichte vom Glück

Roman

(7)
Euphorie und Verzweiflung liegen für Robert Allmann sehr nah beieinander: Am selben Tag, an dem er ein unvorstellbares Vermögen gewinnt, verliert er das Wichtigste in seinem Leben– und ist endlich gezwungen herauszufinden, wer er wirklich ist. Wo liegt das Glück, und wie hält man es fest? Raffiniert und mitreißend erzählt Thommie Bayer von seinem verzweifelten Helden und dessen überraschender Antwort auf eine uralte Frage.
Rezension
»Thommie Bayer ist ein großer Wurf gelungen. Dieses Buch lohnt sich: zum Selberlesen, aber auch zum Verschenken.«, Recklinghäuser Zeitung, 04.12.2013
Portrait
Thommie Bayer, 1953 in Esslingen geboren, studierte Malerei und war Liedermacher, bevor er 1984 begann, Stories, Gedichte und Romane zu schreiben. Neben anderen erschienen von ihm »Die gefährliche Frau«, »Singvogel«, der für den Deutschen Buchpreis nominierte Roman »Eine kurze Geschichte vom Glück« und zuletzt »Seltene Affären«.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.10.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783492950718
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 2454 KB
Verkaufsrang 10.388
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Ulrike Kaiser, Thalia-Buchhandlung Mülheim Rhein-Ruhr-Zentrum

Dass humorvolle Unterhaltung und Gedanken über den Sinn des Lebens Hand in Hand gehen können, beweist Thommie Bayer mit diesem kurzweiligen Roman über das "große Los". Dass humorvolle Unterhaltung und Gedanken über den Sinn des Lebens Hand in Hand gehen können, beweist Thommie Bayer mit diesem kurzweiligen Roman über das "große Los".

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein tolles Buch, das sich mit der Frage beschäftigt, welche Auswirkungen ein Millionengewinn auf das eigene Leben hat und ob Geld wirklich glücklich macht. Regt zum Nachdenken an! Ein tolles Buch, das sich mit der Frage beschäftigt, welche Auswirkungen ein Millionengewinn auf das eigene Leben hat und ob Geld wirklich glücklich macht. Regt zum Nachdenken an!

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Eigentlich ist es ja bekannt, dass Geld alleine nicht glücklich macht, aber von Thommie Bayer lass' ich es mir gern nochmal erklären. Eigentlich ist es ja bekannt, dass Geld alleine nicht glücklich macht, aber von Thommie Bayer lass' ich es mir gern nochmal erklären.

„Geld macht nicht glücklich?“

Markus Kowal, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Das Telefon klingelt und eine bezaubernde Stimme will ihnen mal wieder was andrehen. Wer hat das wohl noch nicht erlebt? Normalerweise versucht man die Person zuerst freundlich, später bestimmt abzuwimmeln. Falls das nicht gelingt, legt man auch schon mal auf. Aber Robert Allmann will gar nicht auflegen, denn diesmal hat die Frau am Telefon etwas wirklich gutes zu erzählen. Robert hat mehrere Millionen im Lotto gewonnen und sein Leben ändert sich plötzlich absolut. Dies liegt aber gar nicht mal nur am vielen Geld, sondern an dem wahrscheinlichen Verlust seiner großen Liebe. Thommie Bayer spielt hier mit dem schicksalhaften Ereignis von überraschendem Geldsegen, den jeder wohl für sich erwünscht. Aber zeigt auch, welche Konsequenzen dieses scheinbare Glück bereit hält. Mir hat das Buch viel Spaß gemacht und danach habe ich seit langem mal wieder einen Lottoschein ausgefüllt. Ich warte noch auf den Anruf... Das Telefon klingelt und eine bezaubernde Stimme will ihnen mal wieder was andrehen. Wer hat das wohl noch nicht erlebt? Normalerweise versucht man die Person zuerst freundlich, später bestimmt abzuwimmeln. Falls das nicht gelingt, legt man auch schon mal auf. Aber Robert Allmann will gar nicht auflegen, denn diesmal hat die Frau am Telefon etwas wirklich gutes zu erzählen. Robert hat mehrere Millionen im Lotto gewonnen und sein Leben ändert sich plötzlich absolut. Dies liegt aber gar nicht mal nur am vielen Geld, sondern an dem wahrscheinlichen Verlust seiner großen Liebe. Thommie Bayer spielt hier mit dem schicksalhaften Ereignis von überraschendem Geldsegen, den jeder wohl für sich erwünscht. Aber zeigt auch, welche Konsequenzen dieses scheinbare Glück bereit hält. Mir hat das Buch viel Spaß gemacht und danach habe ich seit langem mal wieder einen Lottoschein ausgefüllt. Ich warte noch auf den Anruf...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

Und alles ändert sich..
von Jenny Lentes aus Düren am 21.06.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach einem hohen Lottogewinn steht Roberts Leben Kopf. Im Grunde doch die perfekte Basis für den ultimativen Neubeginn, oder nicht? Doch vor lauter Möglichkeiten sieht er den Wald nicht mehr und dann ist da noch seine Frau, die ein solches Loch in sein Leben reißt, dass Robert der Boden unter... Nach einem hohen Lottogewinn steht Roberts Leben Kopf. Im Grunde doch die perfekte Basis für den ultimativen Neubeginn, oder nicht? Doch vor lauter Möglichkeiten sieht er den Wald nicht mehr und dann ist da noch seine Frau, die ein solches Loch in sein Leben reißt, dass Robert der Boden unter den Füßen fehlt. So beginnt er sein Leben umzukrempeln, herauszufinden wo er hinmöchte und was wirklich wichtig für ihn ist.

unbedingt lesen
von Katharina1983 aus Steiermark am 19.07.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

den protagonisten muss man mit all seinen persönlichkeitsmerkmalen einfach gern haben, er ist kein superheld aber dafür ein ganz normaler mensch, der in eine sehr eigenartige situation gerät, mit deren folgen er sich erst zurechtfinden muss. ein sehr lockerer und durchdachter roman, besonders schön für lesenachmittage im garten oder... den protagonisten muss man mit all seinen persönlichkeitsmerkmalen einfach gern haben, er ist kein superheld aber dafür ein ganz normaler mensch, der in eine sehr eigenartige situation gerät, mit deren folgen er sich erst zurechtfinden muss. ein sehr lockerer und durchdachter roman, besonders schön für lesenachmittage im garten oder am see.

Eine kurze Geschichte vom Glück
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 15.04.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Robert gewinnt eine große Menge Geld im Lotto. Allerdings verlässt ihn seine Frau noch ehe er ihr die frohe Botschaft verkünden kann. Was ist eigentlich Glück, beginnt sich der Millionär zu fragen. Ist es der neue Wagen, oder eine Reise in den Süden? Wie wichtig sind Freunde? Auf der... Robert gewinnt eine große Menge Geld im Lotto. Allerdings verlässt ihn seine Frau noch ehe er ihr die frohe Botschaft verkünden kann. Was ist eigentlich Glück, beginnt sich der Millionär zu fragen. Ist es der neue Wagen, oder eine Reise in den Süden? Wie wichtig sind Freunde? Auf der Suche nach der Antwort nimmt Roberts Leben völlig neue Wendungen, mit denen er nicht gerechnet hat. Am Ende bleibt die Erkenntnis: Die Lücke, die seine Frau hinterlassen hat, ist kaum zu füllen. Lebensnah und trotz allem heiter ist dieses Buch. Ein tolles Lesevergnügen für Jedermann!