Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kill Zone

Thriller

(2)
Syrien. Der Scharfschütze Kyle Swanson ist in heikler Mission unterwegs. Vor wenigen Tagen ist ein hochrangiger US-General von Terroristen entführt worden. Sie drohen mit seiner Exekution. Swanson und seine Männer müssen den General befreien.

Als sie in einen Hinterhalt geraten, kann nur Swanson entkommen. Er ist auf sich alleine gestellt und begibt sich in das dunkle Herz der Wüste. Dort stößt er auf einen Feind, der mächtiger ist als er: Die vermeintlichen Terroristen sind Amerikaner mit Kontakten in höchste Regierungskreise in Washington.

Der Tod des Generals ist für sie nur der erste Stein in einem tödlichen Spiel, das bald die gesamte Welt bedroht ...
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 430 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 21.04.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783838704401
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 464 KB
Übersetzer Holger Hanowell
Verkaufsrang 29.590
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Kill Zone?
von René Herrmann-Zielonka aus Regensburg (Donau EKZ) am 20.02.2012

In Kill Zone geht es um die Entführung eines Amerikanischen Generals, welcher dann in Syrien versteckt wird. Die geplante Rettungsaktion durch das amerikanische Militär ist von Anfang an zum Scheitern verurteilt, denn diese Entführung gehört zum Plan einiger hochrangiger Funktionäre in der amerikanischen Regierung und soll der Beginn einer... In Kill Zone geht es um die Entführung eines Amerikanischen Generals, welcher dann in Syrien versteckt wird. Die geplante Rettungsaktion durch das amerikanische Militär ist von Anfang an zum Scheitern verurteilt, denn diese Entführung gehört zum Plan einiger hochrangiger Funktionäre in der amerikanischen Regierung und soll der Beginn einer „Revolution“ sein… Zwar klingt das Buch nach der typisch amerikanischen One-Man-Show, in der Einer gegen Alle bestehen muß, aber ich finde dieses Klischee hat dieses Buch nicht verdient. Zwar ist mit dem Sniper Kyle Swanson, nur ein Mitglied des Rettungsteams noch am Leben und er macht sich trotz der scheinbar ausweglosen Situation allein auf den Weg, aber das ist ja nur ein kleiner Teil der Geschichte. Ich finde das Gesamtpaket von Kill Zone überzeugt. Die Geschichte ist griffig, der Schreibstil sehr flüssig und die Handlung sehr gradlinig. Ich für meinen Teil hoffe, daß es noch weitere Romane von Jack Coughlin geben wird und vielleicht schreibt er ja weiter über Kyle Swanson, denn in dessen Leben passen noch das ein oder andere Abenteuer.